Support » Installation » „Blog“ als Titel einer Subdomain nicht erlaubt?

  • Hallo,
    Ich arbeite noch nicht so intensiv mit WordPress. Meine Domain liegt bei einem Provider und nicht bei WordPress. Jetzt wollte ich eine Subdomain meineDomain.de/blog anlegen. Dabei erschien der Text
    „Die folgenden Begriffe sind für WordPress reserviert und können deshalb nicht als Website-Name genutzt werden: page, comments, blog, files, feed, wp-admin, wp-content, wp-includes, wp-json, embed“.
    Dies kann doch nicht grundsätzlich für die Verwendung von WordPress gelten? Kann/muss ich irgendwo die Einstellung ändern, damit auch den Begriff Blog als Unterverzeichnis verwendet werden kann?

    Danke.

Ansicht von 2 Antworten - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Moderator Bego Mario Garde

    (@pixolin)

    Hallo @frieder01 und willkommen im Forum,

    du kannst diesen Schutzmechanismus umgehen, in dem du mit einem eigenen Plugin oder als Snippet (mit Plugin Code Snippets) folgende Zeile hinzufügst:

    add_filters( 'subdirectory_reserved_names', array( 'page', 'comments', 'files', 'feed' ) )

    /blog wird eigentlich als Slug für Blogbeiträge der Mastersite verwendet. Wenn du das als Verzeichnis für eine weitere Website verwendest, können Namenskonflikte entstehen. Schau dir bitte auch die Permalink-Einstellungen der Multisite an.

    Danke für den Tipp zur Umgehung des Schutzmechanismus. Aber auch danke für den Hinweis auf mögliche Namenskonflikte. Ich glaub, da muss ich dann doch genauer überlegen, was ich mit meiner Homepage wie erreichen will.

Ansicht von 2 Antworten - 1 bis 2 (von insgesamt 2)