Support » Themes » Child-Theme erscheint nicht im Dashboard

  • Gelöst jomaa17

    (@jomaa17)


    Hallo,
    ich möchte gerne zum „Intergalactic“-Theme ein Child-Theme erstellen. Um dies zu tun, habe ich alle Schritte des WordPress-Codex befolgt. Das heißt ich habe eine style.css datei und functions.php erstellt. Überall steht, dass das Child-Theme jetzt automatisch im Dashboard unter Design-Themes erscheinen müsste. Jedoch klappt das bei mir nicht. Weiß jemand, was ich falsch gemacht habe?

    Viele Grüße und schonmal Danke 🙂

Ansicht von 15 Antworten - 31 bis 45 (von insgesamt 47)
  • hier nochmal eine detailliertere Beschreibung des installationsvorgangs des Child-themes:

    1. ich habe einen neuen ordner unter wordpress 4/ wp-content/themes angelegt
    2. diesen habe ich intergalactic-child gennant
    3. hier hinein habe ich eine style.css datei gelegt, den Inhalt der style.css datei habe ich aus dem WordPress-codex kopiert und dann auf meine persönlichen Infos geändert:

    /*
    Theme Name: Intergalactic Child
    Theme URI: http://www.horse-society.eu/intergalactic-child/
    Description: Horse Societys Intergalactic Child Theme
    Author: Horse Society
    Author URI: http://www.horse-society.eu
    Template: intergalactic
    Version: 1.0.0
    License: GNU General Public License v2 or later
    License URI: http://www.gnu.org/licenses/gpl-2.0.html
    Tags: light, dark, two-columns,
    Text Domain: intergalactic-child
    */

    4. dann habe ich in den Ordner auch eine functions.php datei gelegt:

    <?php

    add_action( ‚wp_enqueue_scripts‘, ‚theme_enqueue_styles‘ );
    function theme_enqueue_styles() {
    wp_enqueue_style( ‚parent-style‘, get_template_directory_uri() . ‚/style.css‘ );
    wp_enqueue_style( ‚child-style‘,
    get_stylesheet_directory_uri() . ‚/style.css‘,
    array(‚parent-style‘)
    );
    }
    ?>

    5. ich habe beide dateien mit dem sublime text editor erstellt und die ganze zeit auf meinem mac gearbeitet.

    und der name des parent-themes ist intergalactic. So heißt auch der zugehörige ordner unter Themes.

    Dann habe ich als Anfänger noch die Frage: Was genau ist das Verzeichnis, bzw. wo finde ich es?

    und der name des parent-themes ist intergalactic. So heißt auch der zugehörige ordner unter Themes.

    Dann habe ich als Anfänger noch die Frage: Was genau ist das Verzeichnis, bzw. wo finde ich es?

    Hi jomaa17,
    „Was genau ist das Verzeichnis, bzw. wo finde ich es?“ Tut mir Leid, ich weiß nicht, worauf deine Frage abzielt. Was meinst du damit? Die Frage kommt so unvermittelt und ohne Bezug. Auf welche Stelle in welchem der obigen Beiträge beziehst du dich da?

    achso oh ja, das mit dem verzeichnis bezieht sich auf den Beitrag von Thomas A. Reinert.

    Unter jedem Avatar (Bildchen links vom Benutzernamen) siehst du so ein rautenartiges Zeichen, das ist ein Direktlink, mit dem der jeweilige Beitrag anzusteuern ist. Da Thomas mehrere Beiträge in diesem langen Thread geschrieben hat, ist deine Antwort „bezieht sich auf den Beitrag von Thomas A. Reinert) leider nicht eindeutig.
    Mach dir doch bitte wenigstens die Mühe, uns den entsprechenden Beitrag zu verlinken, bevor wir jetzt alle Beiträge noch mal durchsuchen müssen.
    Danke!

    „Nenn uns bitte mal erstens: den Namen des Parent-Themes, zweitens: wie heißt das VERZEICHNIS in dem es gespeichert ist.“

    Das ist der Beitrag

    Flower33, ich glaube dein Beitrag zur Kodierung könnte vielleicht die Lösung sei! Nur weiß ich leider nicht genau, wie man das macht. Muss man in seinem Editor den Code auf windows ändern, bzw. weißt du, wie das funktioniert?

    „Nenn uns bitte mal erstens: den Namen des Parent-Themes, zweitens: wie heißt das VERZEICHNIS in dem es gespeichert ist.“

    Das ist der Beitrag

    OK, danke. Da fragt Thomas, in welchem Verzeichnis bzw. Ordner denn das Parent-Theme liegt. In deinem ersten Beitrag von heute Abend gibst du den Pfad für den Child-Theme-Ordner wie folgt an:

    wordpress 4/ wp-content/themes

    Der Child-Theme-Ordner liegt also in „themes“. Liegt in „themes“ auch das Parent-Theme, also beide im selben Ordner?

    Ist das Leerzeichen in “ wp-content“ (wordpress 4/ wp-content/themes) ein Vertipper?

    das parent-theme (intergalactic) ist auch im Ordner themes. und bei wp-content habe ich mich mit dem Lehrzeichen wohl vertippt. 🙁

    Das wäre dann ja soweit OK.
    Welche Kodierung haben denn die CSS-Datei und die PHP-Datei, die du in den Child-Theme-Ordner gesteckt hast?
    Öffne die beiden Dateien mal in deinem Texteditor und suche oben im Menü den Punkt Kodierung. Er müsste in beiden Fällen „UTF-8 ohne BOM“ anzeigen. Wenn nicht, speichere sie in dem genannten Format ab und versuche es noch einmal.

    ist „UTF-8 ohne BOM“ das gleiche, wie „UTF-8“?

    denn ich kann den Punkt, wo ich die momentane kodierung sehen kann leider nicht finden, aber es gibt einen anderen MEnü-Punkt, mit dem ich die Kodierung ändern kann und da gibt es nur „UTF-8“.

    Nein, „UTF-8 ohne BOM“ ist nicht dasselbe wie „UTF-8“.
    Lies dir mal kurz das hier durch:
    http://simonstamm.de/kodierung-utf-8-ohne-bom/
    Du musst also mal Google befragen, welcher Texteditor für den Mac in der Lage ist, als „UTF-8 ohne BOM“ abzuspeichern.
    Auf dem Bild im verlinkten Artikel siehst du, wie der Texteditor (dort: Notepad++ für Windows) zwischen diesen beiden Kodierungen unterscheidet.

    Ok, vielen Dank, dass mache ich! 🙂

    Der hier zum Beispiel scheint es zu können (ohne Gewähr):
    http://www.barebones.com/products/textwrangler/
    TextWrangler is the powerful general purpose text editor, and Unix and server administrator’s tool. Oh, and also, like the best things in life, it’s free.
    TextWrangler 5.0.2 [is] compatible with OS X 10.11 “El Capitan”.
    http://www.barebones.com/products/

    ich habe beide dateien mit dem sublime text editor erstellt

    Beim Sublime gibt es File – Save with Encoding und dann ist UTF-8 tatsächlich das gleiche wie UTF-8 ohne BOM (denn darunter gibt es den Punkt UTF-8 with BOM).

    Wenn es das auch nicht ist, wären die Dateirechte bzw. der Dateieigentümer der nächste Punkt, den ich checken würde.

    Gruß, Torsten

Ansicht von 15 Antworten - 31 bis 45 (von insgesamt 47)
  • Das Thema „Child-Theme erscheint nicht im Dashboard“ ist für neue Antworten geschlossen.