Support » Allgemeine Fragen » Code in Functions PHP eingefügt, Seite gecrasht

  • Gelöst Joyful Food

    (@joyfulood)


    Hallo,
    ich mal wieder 🙁
    Habe einen Code in die functions php eingefügt, jetzt ist die Seite tot. Hilfe.

    Es war der Code:

    function rss_post_thumbnail($content) {
    02
    	global $post;
    03
    	if(has_post_thumbnail($post->ID)) {
    04
    	$content = '<p>' . get_the_post_thumbnail($post->ID) .
    05
    	'</p>' . get_the_content();
    06
    	}
    07
    	return $content;
    08
    	}
    09
    	add_filter('the_excerpt_rss', 'rss_post_thumbnail');
    10
    	add_filter('the_content_feed', 'rss_post_thumbnail');
    

    Jetzt komme ich nicht mehr auf die Seite. alles weiß. Kann mich auch nicht mehr einloggen.

    Wollte eigentlich, dass es mir Thumbnails in den RSS Feeds auf anderen Seiten anzeigt.

    Oh je. So ein Schrott.

    • Dieses Thema wurde geändert vor 3 Jahre, 3 Monate von Bego Mario Garde. Grund: Code-Formatierung korrigiert
Ansicht von 15 Antworten - 1 bis 15 (von insgesamt 34)
  • Die Zeilennummern sind eigentlich nur zur Orientierung gedacht, etwa wenn in der Beschreibung des Codes auf eine „Funktion in Zeile 17“ hingewiesen wird. Die Zeilennummrn sollen aber nicht in die functions.php kopiert werden.

    Hast du per FTP-Programm oder über das Dateiverwaltungsmenü deines Webhoster Zugriff auf den Webhoster? Dann lösch die Zeilen wieder raus.

    Wenn du dich bei PHP-Code nicht sattelfest fühlst, kannst du auch das Plugin Code Snippets verwenden, um solchen Code hinzuzufügen. Der Vorteil ist, dass das Plugin fehlerhaften Coder selbständig deaktiviert und dich so vor Fehlern bewahrt.

    Den eingebauten Editor (Design > Editor bzw. Plugins > Editor) solltest du ohnehin nur für absolute Notfälle nutzen, weil die Gefahr eines „White Screen of Death“ zu groß ist.

    Das kann ich jetzt gar nicht sagen, ob die Nummern dabei waren.

    Ich habe den Code über den Editor eingefügt. 🙁 Habe damals auf Blogger auch einiges im HTML immer bearbeitet. Da ging das auch immer schön. Aber Sattelfest noch lange nicht.

    Wo finde ich denn die functions.php. Ich habe schon versucht, diese über die Dateiverwaltung zu finden, aber auch eine Suchfunktion brachte nichts. Das FTP Programm hab ich, muss aber erst wieder die Zugänge für die Datenbank suchen.

    Danke

    Hallo Steffi,

    Wo finde ich denn die functions.php. Ich habe schon versucht, diese über die Dateiverwaltung zu finden, aber auch eine Suchfunktion brachte nichts.

    WordPress-Verzeichnis, dort in wp-content/themes/name-deines-themes/functions.php

    Hallo Flower,
    mein Filezilla lässt mich nicht in die Datenbank. Ich bin steh grad so auf dem Schlauch. Unter „Server“ will er ja die Datenbanknummer, oder?

    Ich bin jetzt über Strato in die Datenbank. Da gibt es weder die functions.php, noch wp-content nur diese Ordner:

    wp_aps_social_icons
    Auf-/Zuklappen
    Struktur
    wp_bwg_album
    Auf-/Zuklappen
    Struktur
    wp_bwg_album_gallery
    Auf-/Zuklappen
    Struktur
    wp_bwg_gallery
    Auf-/Zuklappen
    Struktur
    wp_bwg_image
    Auf-/Zuklappen
    Struktur
    wp_bwg_image_comment
    Auf-/Zuklappen
    Struktur
    wp_bwg_image_rate
    Auf-/Zuklappen
    Struktur
    wp_bwg_image_tag
    Auf-/Zuklappen
    Struktur
    wp_bwg_option
    Auf-/Zuklappen
    Struktur
    wp_bwg_shortcode
    Auf-/Zuklappen
    Struktur
    wp_bwg_theme
    Auf-/Zuklappen
    Struktur
    wp_commentmeta
    Auf-/Zuklappen
    Struktur
    wp_comments
    Auf-/Zuklappen
    Struktur
    wp_gallery_albums
    Auf-/Zuklappen
    Struktur
    wp_gallery_pics
    Auf-/Zuklappen
    Struktur
    wp_gallery_settings
    Auf-/Zuklappen
    Struktur
    wp_huge_itgallery_gallerys
    Auf-/Zuklappen
    Struktur
    wp_huge_itgallery_images
    Auf-/Zuklappen
    Struktur
    wp_huge_itgallery_like_dislike
    Auf-/Zuklappen
    Struktur
    wp_links
    Auf-/Zuklappen
    Struktur
    wp_options
    Auf-/Zuklappen
    Struktur
    wp_postmeta
    Auf-/Zuklappen
    Struktur
    wp_posts
    Auf-/Zuklappen
    Struktur
    wp_termmeta
    Auf-/Zuklappen
    Struktur
    wp_terms
    Auf-/Zuklappen
    Struktur
    wp_term_relationships
    Auf-/Zuklappen
    Struktur
    wp_term_taxonomy
    Auf-/Zuklappen
    Struktur
    wp_usermeta
    Auf-/Zuklappen
    Struktur
    wp_users
    Auf-/Zuklappen
    Struktur
    wp_wdi_feeds
    Auf-/Zuklappen
    Struktur
    wp_wdi_themes
    Auf-/Zuklappen
    Struktur
    wp_WP_SEO_404_links
    Auf-/Zuklappen
    Struktur
    wp_WP_SEO_Cache
    Auf-/Zuklappen
    Struktur
    wp_WP_SEO_Redirection
    Auf-/Zuklappen
    Struktur
    wp_WP_SEO_Redirection_LOG
    Auf-/Zuklappen
    Struktur
    wp_wti_like_post
    Auf-/Zuklappen
    Struktur
    wp_wysija_campaign
    Auf-/Zuklappen
    Struktur
    wp_wysija_campaign_list
    Auf-/Zuklappen
    Struktur
    wp_wysija_custom_field
    Auf-/Zuklappen
    Struktur
    wp_wysija_email
    Auf-/Zuklappen
    Struktur
    wp_wysija_email_user_stat
    Auf-/Zuklappen
    Struktur
    wp_wysija_email_user_url
    Auf-/Zuklappen
    Struktur
    wp_wysija_form
    Auf-/Zuklappen
    Struktur
    wp_wysija_list
    Auf-/Zuklappen
    Struktur
    wp_wysija_queue
    Auf-/Zuklappen
    Struktur
    wp_wysija_url
    Auf-/Zuklappen
    Struktur
    wp_wysija_url_mail
    Auf-/Zuklappen
    Struktur
    wp_wysija_user
    Auf-/Zuklappen
    Struktur
    wp_wysija_user_field
    Auf-/Zuklappen
    Struktur
    wp_wysija_user_

    natürlich ohne Auf-/Zuklappen und Struktur.
    Dass ich nur die Zeilen wieder raus löschen muss, oder einfach die funktions.php aus der Theme zip wieder hinein kopiere, habe ich mir auch schon gedacht, nur finde ich den passenden Ort nicht!

    Hallo Steffi,

    in FileZilla gebe ich unter „Server“ (entsprechend angepasst) ein:
    meinedomain.de

    Du lädst dir die functions.php mit FileZilla runter, nimmst die Änderungen vor (unbedingt darauf achten, dass du die Datei mit der Kodierung UTF-8 ohne BOM abspeicherst, am besten mit dem Texteditor Notepad++) und lädst sie dann wieder hoch.
    Nicht in der Datenbank, wo du fälschlicherweise suchst.

    Hallo Flower,
    das habe ich inzwischen auch schon heraus gefunden. Trotzdem bekomme ich immer den kritischen Fehler 530, Login inkorrekt. Ich habe schon sämtliche Passwörter ausprobiert.

    Jetzt bin ich endlich drin. Ich such dann mal…

    Gib Bescheid, wenn es geklappt hat, ich warte hier mal noch so lange.

    So, jetzt hab ich einfach die fehlerhafte funktions.php gelöscht und einfach die aus der Theme zip hoch geladen. Geht nicht! Immer noch Bluescreen bzw. weiß.

    Dies kommt, wenn ich mich als Admin anmelden will:

    Error establishing a database connection

    This either means that the username and password information in your wp-config.php file is incorrect or we can’t contact the database server at rdbms.strato.de. This could mean your host’s database server is down.

    Are you sure you have the correct username and password?
    Are you sure that you have typed the correct hostname?
    Are you sure that the database server is running?

    Hast du denn in der wp-config.php oder vorhin beim Suchen in *phpMyadmin* in der Datenbank was geändert?

    In der wp-config war ich nicht drin, hab ich auch gerade gesucht.
    bei phpmyadmin habe ich nur herum geklickt und nach functions gesucht.
    Ich habe bei Strato die Datenbankpasswörter geändert, weil ich dachte, die haben mit Filezilla zu tun. Ach vielleicht liegt es daran? Wie kann ich diesen Mist wieder beheben?

    Ich habe bei Strato die Datenbankpasswörter geändert, weil ich dachte, die haben mit Filezilla zu tun.

    Genau das wirds sein.
    Musst du mal bei Strato anrufen oder in der Strato-Hilfe suchen.

    Schau mal, ob dir das hilft:

    https://www.strato.de/faq/article/377/Welches-Passwort-wird-f%C3%BCr-meine-Datenbanken-verwendet.html

    • Diese Antwort wurde geändert vor 3 Jahre, 3 Monate von Flower33. Grund: Link
Ansicht von 15 Antworten - 1 bis 15 (von insgesamt 34)
  • Das Thema „Code in Functions PHP eingefügt, Seite gecrasht“ ist für neue Antworten geschlossen.