Support » Plugins » Code Snippets Plugin Error

  • leonrademaker

    (@leonrademaker)


    Sehr geehrte Damen und Herren,

    ich habe das Plugin ‚Code Snippets‘ genutzt um PayPal als Zahlungsmethode anzuzeigen. Das hat auch für mehrere Tage perfekt geklappt.

    Anschließend habe ich folgendes Snippet eingefügt.

    span.woocommerce-de_price_taxrate {
    display: none !important;
    }

    Dies hat meine Seite leider komplett ‚zerschossen‘. Mithilfe meines Providers (Ionos) konnte ich meine Seite auf die vorherige Einstellung zurücksetzen, indem das Plugin deaktiviert wurde.

    Da ich das Plugin für ein anderes Snippet (Paypal) genutzt habe, ist es für mich keine Option dieses Plugin in Zukunft ‚einfach nicht mehr zu benutzten‘

    Der Kundenservice von Ionos hat mich in diesem Fall auf Ihren Support verwiesen. Ich wäre Ihnen daher sehr dankbar, wenn Sie das Plugin wieder zum laufenden bringen können, indem das oben genannte Snippet aus dem Plugin entfernt wird.

    Vielen Dank im Voraus für Ihre Unterstützung.

    Beste Grüße
    Leon Rademaker

Ansicht von 2 Antworten - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Moderator Hans-Gerd Gerhards

    (@hage)

    Hallo,
    wenn es darum geht, ein fehlerhaftes Snippet zu entfernen, kann man das auch direkt in der Datenbank erledigen, ohne das Plugin zu deaktivieren. Wie das funktioniert, habe ich in dem folgenden Beitrag beschrieben.

    CSS-Regeln wie in diesem Fall solltest du unter Design > Customizer > Zusätzliches CSS erfassen.

    Übrigens verwenden wir hier, wie in Open-Source-Communities üblich, das respektvoll gemeinte „du“.

    Viele Grüße
    Hans-Gerd

    Moderator Bego Mario Garde

    (@pixolin)

    Beim Plugin Code Snippets reicht im Falle einer fehlerhaften Code-Eingabe, in der wp-config.php oberhalb von /* That's all, stop editing! Happy blogging. */ die folgende Zeile einzufügen:

    define('CODE_SNIPPETS_SAFE_MODE', true);

    Damit wird das Code-Snippet deaktiviert, du kommst ins Backend und kannst die Fehleingabe korrigieren.

    CSS ist kein PHP und PHP ist kein JavaScript – du kannst nicht einfach „irgendwelchen Code“ ausprobieren und erwarten, dass das dann funktioniert.

Ansicht von 2 Antworten - 1 bis 2 (von insgesamt 2)