Support » Plugins » CPT UI: Post in neuem Inhaltstyp erscheint nicht in cathegory

  • Hallo, ich habe ein sehr ähnliches Problem wie hier:
    https://de.wordpress.org/support/topic/custom-post-type-ui-und-core-taxonomien/

    Ich habe CPT UI installiert und einen eignen Inhaltstyp „Blogpods“ erstellt.
    Ich habe einen Testpost erstellt und ihn in den Kategorien mit der gleichen Kategorie versehen, wie bereits andere Post im Standard WP Beiträge-Type.
    Man kann ja sehen, wie viele Posts mit der jeweiligen Kategorie getaggt wurden und als ich meinen Testpost veröffentlicht habe, wurde er in den Kategorien mit +1 gezählt.
    Wenn ich nun aber /cathegory/<meine Kathegorie> in die Browserzeile eingebe, tauchen dort alle alten Beiträge aus dem Standart WP Beiträge Type auf, nicht jedoch der neue Post aus dem neuen Custom Ordner.
    Warum nicht, was muss ich tun?

    P.S.: Den „Ultimate Category Excluder“ habe ich bereits komplett deaktiviert. Er exkludiert nichts mehr. Ich habe ihn sogar schon deinstalliert, hat auch nichts gebracht.
    Zudem habe ich die Permalinks jedes Mal neu erstellen lassen.

    Viele Grüße

    ### Begin Custom Post Type UI Debug Info ###
    
    		Multisite:                No
    
    		SITE_URL:                 https://www.rumtastisch.de
    		HOME_URL:                 https://www.rumtastisch.de
    
    		WordPress Version:        5.6.2
    		Permalink Structure:      /%postname%/
    		Active Theme:             OceanWP 2.0.2
    
    		Registered Post Types:    post, page, attachment, revision, nav_menu_item, custom_css, customize_changeset, oembed_cache, user_request, wp_block, aawp_table, elementor_library, acf-field-group, acf-field, blogpods, oceanwp_library, search-filter-widget, elementor_font, elementor_icons
    
    		PHP Version:              7.4.15
    		MySQL Version:            5.6.42
    		Web Server Info:          Apache/2.4.46 (Unix)
    
    		Show On Front:            page
    		Page On Front:            Startseite (#381)
    		Page For Posts:           Blog (#365)
    
    		WordPress Memory Limit:   40MB
    
    		TOTAL PLUGINS: 22
    
    		MU PLUGINS: (1)
    
    		Health Check Troubleshooting Mode: 1.7.2
    
    		ACTIVE PLUGINS: (22)
    
    		AAWP: 3.15
    		Advanced Custom Fields: 5.9.5
    		Age Gate: 2.13.6
    		Blubrry PowerPress: 8.4.8
    		Cookie Notice & Compliance for GDPR / CCPA: 2.0.3
    		Custom Post Type UI: 1.8.2
    		Elementor: 3.1.1
    		Elementor Pro: 3.0.10
    		Limit Login Attempts Reloaded: 2.19.2
    		Ocean Custom Sidebar: 1.0.6
    		Ocean Extra: 1.7.2
    		Ocean Social Sharing: 1.1.0
    		Print My Blog: 2.9.8
    		Really Simple SSL: 4.0.9
    		Search & Filter - Elementor Extension: 1.0.6
    		Search & Filter Pro: 2.5.1
    		Site Kit by Google: 1.26.0
    		Ultimate Category Excluder: 1.5
    		UpdraftPlus - Backup/Restore: 1.16.47
    		WP Statistics: 13.0.6
    		Yoast Duplicate Post: 4.1.1
    		Yoast SEO: 15.8
    
    		INACTIVE PLUGINS: (0)
    
    		Post Types: 
    		{"blogpods":{"name":"blogpods","label":"Blogpod-Beitraege","singular_label":"Blogpod-Beitrag","description":"","public":"true","publicly_queryable":"true","show_ui":"true","show_in_nav_menus":"true","delete_with_user":"true","show_in_rest":"true","rest_base":"","rest_controller_class":"","has_archive":"true","has_archive_string":"","exclude_from_search":"false","capability_type":"post","hierarchical":"false","rewrite":"true","rewrite_slug":"","rewrite_withfront":"true","query_var":"true","query_var_slug":"","menu_position":"","show_in_menu":"true","show_in_menu_string":"","menu_icon":"","supports":["title","editor","thumbnail","page-attributes","post-formats"],"taxonomies":["category","post_tag"],"labels":{"menu_name":"Blogpods","all_items":"Alle Blogpod-Betraege","add_new":"Add new","add_new_item":"Neue Blogpod-Betrag hinzuf\u00fcgen","edit_item":"Blogpod-Betrag bearbeiten","new_item":"Blogpod-Betrag hinzuf\u00fcgen","view_item":"Blogpod-Betrag anzeigen","view_items":"Blogpod-Betraege anzeigen","search_items":"Blogpod-Betraege durchsuchen","not_found":"No Blogpod-Betraege found","not_found_in_trash":"No Blogpod-Betraege found in trash","parent":"\u00dcbergeordnet Blogpod-Betrag:","featured_image":"Featured image for this Blogpod-Betrag","set_featured_image":"Set featured image for this Blogpod-Betrag","remove_featured_image":"Remove featured image for this Blogpod-Betrag","use_featured_image":"Use as featured image for this Blogpod-Betrag","archives":"Blogpod-Betrag archives","insert_into_item":"Insert into Blogpod-Betrag","uploaded_to_this_item":"Upload to this Blogpod-Betrag","filter_items_list":"Filter Blogpod-Betraege list","items_list_navigation":"Blogpod-Betraege list navigation","items_list":"Blogpod-Betraege list","attributes":"Blogpod-Betraege attributes","name_admin_bar":"Blogpod-Betrag","item_published":"Blogpod-Betrag published","item_published_privately":"Blogpod-Betrag published privately.","item_reverted_to_draft":"Blogpod-Betrag reverted to draft.","item_scheduled":"Blogpod-Betrag scheduled","item_updated":"Blogpod-Betrag updated.","parent_item_colon":"\u00dcbergeordnet Blogpod-Betrag:"},"custom_supports":""}}

    ### End Debug Info ###

    Die Seite, für die ich Hilfe brauche: [Anmelden, um den Link zu sehen]

Ansicht von 6 Antworten - 1 bis 6 (von insgesamt 6)
  • Moderator Bego Mario Garde

    (@pixolin)

    Im englischen Wort „category“ kommt kein „h“ vor.

    Wenn du mit Custom Post Type UI eine eigene Inhaltsart definierst, kannst du ganz am Ende des Formulars zum Erstellen bzw. Bearbeiten des Post Types angeben, ob die Taxonomie für Beiträge verwendet werden soll:

    Screenshot Einstellungen
    (zum Vergrößern anklicken)

    Thread-Ersteller derschmale

    (@derschmale)

    Hallo Bego Mario,

    danke für Deine schnelle Antwort.
    Bestimmt ist es schwer einzuschätzen auf welchem Wissenstand der Gegenüber bei WP ist, das ist immer problematisch in einem Forum, wo man sich nur schreibt.
    Ich habe nun 3 Jahren tägliche WP Erfahrung, also eher semi.
    Ich kann Dir aber versichern, dass ich ALLES gemacht habe, was in dem anderen Thread, den ich verlinkt habe besprochen wurde.
    Leider ist der alte Thread als „nicht gelöst“ markiert, deshalb hatte ich die Hoffnung, wenn wir etwas weiter forschen, dass wir es am Ende doch noch lösen können.

    Die beiden möglichen Fehlerquellen, die Du ansprichst, sind es leider nicht:

    1) Category habe ich nur hier im Forum falsch geschrieben.
    Der Feed, beim Filtern nach einer bestimmten Kategorie, wird ja eh von WP automatisch erzeugt. Genau genommen handelt es sich um einen Podcast-Slug. Im Plugin „PowerPress“ kann man es so einrichten, dass ein Podcast nach Kategorien erzeugt wird. Diesen Link kann man dann zwecks Kontrolle einfach anklicken. (die Endung Feed lösche ich dann manuell aus der Browserzeile, um die Anzeige nicht in Textform zu sehen). Der Slug funktioniert auch problemlos, der Podcast ist bereits seit Wochen online.
    Leider sind die alten Podcast-Beiträge aber alle im Standart-WP-Type vermengt, zusammen mit meinen sonst ausschließlich geschriebenen Blogposts und das ist sehr unübersichtlich. Das wollte ich mit CPT etwas besser ordnen.

    2) Ich habe unten Kategorien (WP Core) und auch Schlagwörter (WP Core) angehakt. Das ist, glaube ich der Grund, warum ich überhaupt den neuen Post auch in dem Kategorien-Container „Kategorien WP Core“ mit +1 angezeigt bekomme.
    Denn: Wenn ich im WP-Admin auf „Beiträge -> Kategorien anzeigen“ gehe, dann sehe ich die Kategorie und bei „Anzahl“ steht dann eine um 1 höhere Zahl, als vor der Erstellung meines Test-Posts.
    Aber der Post wird dort halt lediglich mitgezählt, also WP zeigt mir anhand dieser kleinen Zahl hinter der Kategorie an „Es befinden sich nun 10 Beiträge im Container (statt vorher 9), die alle mit der gleichen Kategorie markiert wurden“.
    Am Ende wird es aber trotzdem nicht im Feed mit angezeigt. Wenn ich drauf klicke und quasi auf diese Weise zu WP sage: „Dann zeig mal her, den Feed mit den 10 Beiträgen“, zeigt WP nur die alten 9 Beiträge aus dem alten Beiträge Container an 🙁

    Das hier ist der Feed: https://www.rumtastisch.de/category/podcast/rumprofile-als-audio-podcasts/ alle 9 Beiträge, die Du siehst, sind die alten, die im alten Type erzeugt wurden.
    Das hier ist der neue Beitrag aus dem neuen Custom-Type (der Type heißt Blogpods): https://www.rumtastisch.de/blogpods/test/ die URL beginnt hier mit „blogpods“, weil es die normale Beitrags-URL ist und nicht die Category-URL (die geht ja leider nicht)

    Die Kategorie, um die es geht ist rumprofile-als-audio-podcasts
    Sie hat noch einen parent: podcast
    Beide, also die Kategorie und der parent werden im Custom Type und auch in der Hierarchie parent/kategorie richtig angezeigt.

    Ich schicke Dir hier mal den Code des Inhaltstypes, damit Du sehen kannst, was ich alles angehakt habe.

    Liebe Grüße

    All Custom Post Type UI Post Types
    (Inhaltstypen Code)

    function cptui_register_my_cpts() {
    
    	/**
    	 * Post Type: Blogpod-Beitraege.
    	 */
    
    	$labels = [
    		"name" => __( "Blogpod-Beitraege", "oceanwp" ),
    		"singular_name" => __( "Blogpod-Beitrag", "oceanwp" ),
    		"menu_name" => __( "Blogpods", "oceanwp" ),
    		"all_items" => __( "Alle Blogpod-Betraege", "oceanwp" ),
    		"add_new" => __( "Add new", "oceanwp" ),
    		"add_new_item" => __( "Neue Blogpod-Betrag hinzufügen", "oceanwp" ),
    		"edit_item" => __( "Blogpod-Betrag bearbeiten", "oceanwp" ),
    		"new_item" => __( "Blogpod-Betrag hinzufügen", "oceanwp" ),
    		"view_item" => __( "Blogpod-Betrag anzeigen", "oceanwp" ),
    		"view_items" => __( "Blogpod-Betraege anzeigen", "oceanwp" ),
    		"search_items" => __( "Blogpod-Betraege durchsuchen", "oceanwp" ),
    		"not_found" => __( "No Blogpod-Betraege found", "oceanwp" ),
    		"not_found_in_trash" => __( "No Blogpod-Betraege found in trash", "oceanwp" ),
    		"parent" => __( "Übergeordnet Blogpod-Betrag:", "oceanwp" ),
    		"featured_image" => __( "Featured image for this Blogpod-Betrag", "oceanwp" ),
    		"set_featured_image" => __( "Set featured image for this Blogpod-Betrag", "oceanwp" ),
    		"remove_featured_image" => __( "Remove featured image for this Blogpod-Betrag", "oceanwp" ),
    		"use_featured_image" => __( "Use as featured image for this Blogpod-Betrag", "oceanwp" ),
    		"archives" => __( "Blogpod-Betrag archives", "oceanwp" ),
    		"insert_into_item" => __( "Insert into Blogpod-Betrag", "oceanwp" ),
    		"uploaded_to_this_item" => __( "Upload to this Blogpod-Betrag", "oceanwp" ),
    		"filter_items_list" => __( "Filter Blogpod-Betraege list", "oceanwp" ),
    		"items_list_navigation" => __( "Blogpod-Betraege list navigation", "oceanwp" ),
    		"items_list" => __( "Blogpod-Betraege list", "oceanwp" ),
    		"attributes" => __( "Blogpod-Betraege attributes", "oceanwp" ),
    		"name_admin_bar" => __( "Blogpod-Betrag", "oceanwp" ),
    		"item_published" => __( "Blogpod-Betrag published", "oceanwp" ),
    		"item_published_privately" => __( "Blogpod-Betrag published privately.", "oceanwp" ),
    		"item_reverted_to_draft" => __( "Blogpod-Betrag reverted to draft.", "oceanwp" ),
    		"item_scheduled" => __( "Blogpod-Betrag scheduled", "oceanwp" ),
    		"item_updated" => __( "Blogpod-Betrag updated.", "oceanwp" ),
    		"parent_item_colon" => __( "Übergeordnet Blogpod-Betrag:", "oceanwp" ),
    	];
    
    	$args = [
    		"label" => __( "Blogpod-Beitraege", "oceanwp" ),
    		"labels" => $labels,
    		"description" => "",
    		"public" => true,
    		"publicly_queryable" => true,
    		"show_ui" => true,
    		"show_in_rest" => true,
    		"rest_base" => "",
    		"rest_controller_class" => "WP_REST_Posts_Controller",
    		"has_archive" => true,
    		"show_in_menu" => true,
    		"show_in_nav_menus" => true,
    		"delete_with_user" => true,
    		"exclude_from_search" => false,
    		"capability_type" => "post",
    		"map_meta_cap" => true,
    		"hierarchical" => false,
    		"rewrite" => [ "slug" => "blogpods", "with_front" => true ],
    		"query_var" => true,
    		"supports" => [ "title", "editor", "thumbnail", "page-attributes", "post-formats" ],
    		"taxonomies" => [ "category", "post_tag" ],
    	];
    
    	register_post_type( "blogpods", $args );
    }
    
    add_action( 'init', 'cptui_register_my_cpts' );

    ——————————————————————–

    Code für: Blogpod-Beitraege Inhaltstyp

    function cptui_register_my_cpts_blogpods() {
    
    	/**
    	 * Post Type: Blogpod-Beitraege.
    	 */
    
    	$labels = [
    		"name" => __( "Blogpod-Beitraege", "oceanwp" ),
    		"singular_name" => __( "Blogpod-Beitrag", "oceanwp" ),
    		"menu_name" => __( "Blogpods", "oceanwp" ),
    		"all_items" => __( "Alle Blogpod-Betraege", "oceanwp" ),
    		"add_new" => __( "Add new", "oceanwp" ),
    		"add_new_item" => __( "Neue Blogpod-Betrag hinzufügen", "oceanwp" ),
    		"edit_item" => __( "Blogpod-Betrag bearbeiten", "oceanwp" ),
    		"new_item" => __( "Blogpod-Betrag hinzufügen", "oceanwp" ),
    		"view_item" => __( "Blogpod-Betrag anzeigen", "oceanwp" ),
    		"view_items" => __( "Blogpod-Betraege anzeigen", "oceanwp" ),
    		"search_items" => __( "Blogpod-Betraege durchsuchen", "oceanwp" ),
    		"not_found" => __( "No Blogpod-Betraege found", "oceanwp" ),
    		"not_found_in_trash" => __( "No Blogpod-Betraege found in trash", "oceanwp" ),
    		"parent" => __( "Übergeordnet Blogpod-Betrag:", "oceanwp" ),
    		"featured_image" => __( "Featured image for this Blogpod-Betrag", "oceanwp" ),
    		"set_featured_image" => __( "Set featured image for this Blogpod-Betrag", "oceanwp" ),
    		"remove_featured_image" => __( "Remove featured image for this Blogpod-Betrag", "oceanwp" ),
    		"use_featured_image" => __( "Use as featured image for this Blogpod-Betrag", "oceanwp" ),
    		"archives" => __( "Blogpod-Betrag archives", "oceanwp" ),
    		"insert_into_item" => __( "Insert into Blogpod-Betrag", "oceanwp" ),
    		"uploaded_to_this_item" => __( "Upload to this Blogpod-Betrag", "oceanwp" ),
    		"filter_items_list" => __( "Filter Blogpod-Betraege list", "oceanwp" ),
    		"items_list_navigation" => __( "Blogpod-Betraege list navigation", "oceanwp" ),
    		"items_list" => __( "Blogpod-Betraege list", "oceanwp" ),
    		"attributes" => __( "Blogpod-Betraege attributes", "oceanwp" ),
    		"name_admin_bar" => __( "Blogpod-Betrag", "oceanwp" ),
    		"item_published" => __( "Blogpod-Betrag published", "oceanwp" ),
    		"item_published_privately" => __( "Blogpod-Betrag published privately.", "oceanwp" ),
    		"item_reverted_to_draft" => __( "Blogpod-Betrag reverted to draft.", "oceanwp" ),
    		"item_scheduled" => __( "Blogpod-Betrag scheduled", "oceanwp" ),
    		"item_updated" => __( "Blogpod-Betrag updated.", "oceanwp" ),
    		"parent_item_colon" => __( "Übergeordnet Blogpod-Betrag:", "oceanwp" ),
    	];
    
    	$args = [
    		"label" => __( "Blogpod-Beitraege", "oceanwp" ),
    		"labels" => $labels,
    		"description" => "",
    		"public" => true,
    		"publicly_queryable" => true,
    		"show_ui" => true,
    		"show_in_rest" => true,
    		"rest_base" => "",
    		"rest_controller_class" => "WP_REST_Posts_Controller",
    		"has_archive" => true,
    		"show_in_menu" => true,
    		"show_in_nav_menus" => true,
    		"delete_with_user" => true,
    		"exclude_from_search" => false,
    		"capability_type" => "post",
    		"map_meta_cap" => true,
    		"hierarchical" => false,
    		"rewrite" => [ "slug" => "blogpods", "with_front" => true ],
    		"query_var" => true,
    		"supports" => [ "title", "editor", "thumbnail", "page-attributes", "post-formats" ],
    		"taxonomies" => [ "category", "post_tag" ],
    	];
    
    	register_post_type( "blogpods", $args );
    }
    
    add_action( 'init', 'cptui_register_my_cpts_blogpods' );
    Moderator Bego Mario Garde

    (@pixolin)

    Das ist eine sehr ausführliche Darstellung. So ganz durchgestiegen bin ich trotzdem nicht. 🙂

    Vorab: sowas wie "name" => __( "Blogpod-Beitraege", "oceanwp" ), macht keinen rechten Sinn.

    __( 'text', 'language-domain' ) ist eine Übersetzungsfunktion, mit der nachgeschaut wird, ob es zu 'text' unter der Sprach-Domain 'language-domain' eine Übersetzung gibt. „Blogpod-Beitraege“ ist aber schon übersetzt (du darfst auch gerne den Umlaut verwenden) und wenn, würdest du eine Übersetzung sicher nicht in den Sprachdateien deines Themes finden.

    Da du bereits eine übersetzte Zeichenkette verwendest, kannst du einfach
    'name' => 'Blogpod-Beiträge',
    verwenden.

    Was ich nicht verstehe ist, wieso du den weitgehend identischen Code zweimal verwendest, einmal in der Funktion cptui_register_my_cpts, einmal in cptui_register_my_cpts_blogpods.

    Es gibt Plugins, mit denen du die Inhaltsart des Beitrags ändern kannst, z.B. Post Type Switcher. Vielleicht macht es ja Sinn, nach einem Backup der Datenbank die Beiträge die mit deinem Podcast zusammenhängen, in einer Beitragsart zusammenzufassen?

    Thread-Ersteller derschmale

    (@derschmale)

    Hi,

    also mal ganz ehrlich: Den Code habe ich nicht selber geschrieben, den habe ich grade aus CPT raus kopiert und ehrlich gesagt kann ich den auch nicht wirklich lesen.
    Soviel also zum Wissensstand… 😉

    Wenn ich aber CPT installiert habe, als Plugin, wo ich nur anhaken und Pulldowns auswählen muss, dann muss das doch hoffentlich irgendwie möglich sein 😉
    Den Code habe ich nur geschickt, weil ich hier keine Screenshots hochladen kann.

    Mein eigentliches Problem ist so mega komplex, dass ich es hier kaum beschrieben kann. Vielleicht reden wir deswegen aneinander vorbei…

    Vielleicht kommen wir anders weiter:
    Ich schildere mal eben, was ich jede Woche mache und anschließend was eigentlich nur mein zukünftiges Ziel ist.

    Aktuell veröffentliche ich jede Woche einen Post in Schriftform. Es geht um jeweils ein Rumprofil. Dieses Rumprofil existiert auf meiner WP Seite als lesbarer Beitrag, ich erstelle aber auch Videos für Youtube. Dieses Video binde ich mit in den Beitrag ein. check.
    Dann hatte ich die Idee DIE VIDEOS auch als Podcast bereit zu stellen.
    Lösung: PowerPress installiert, alle Videos in MP3s gewandelt, jeweils mit in den Post geladen, PowerPress einen Slug auf Grundlage einer Kategorie erzeugen lassen – check.
    Dann hatte ich die Idee, den im Post geschriebenen Text ebenfalls als MP3 anzubieten. Man kann nun auf jeder Seite mit Hilfe eines Players, sich den Beitrag vorlesen lassen. check.
    Und dann habe ich gedacht, es wäre doch toll, wenn ich dieses Vorlesen als zweiten Podcast anbieten kann und da begannen meine Probleme, weil Spotify und co sich nicht bestimmen lassen WELCHES der beiden MP3s in einem feed aus dem jeweiligen Blogpost geladen werden sollen. Man kann nur einen angeben.

    Also erstelle ich jetzt jede Woche zusätzlich einen zweiten Post, in den ich dann das vorgelesene Profil ein zweites Mal, quasi anstelle des Video-Podcast MP3s hochlade und gebe dem ganzen Post eine separate Kategorie.
    Damit diese Kategorie aber nicht als Blog-Beitrag auftaucht, benutze ich zusätzlich Category Excluder um die jeweiligen Audios aus dem Suchergebnis der Homepage fern zu halten.

    Ich komme ja schon selber ganz durcheinander…

    Aber trotzdem bleibt doch eine Frage:
    Warum werden die Posts aus verschiedenen Types zwar richtig gezählt, aber dann nicht angezeigt?

    Mein Ziel ist folgendes (und es ist mir im Grunde egal auf welchem Weg und mit welchem Plugin):
    1) Wöchentlich stelle ich einen Post online. Geschrieben. Mit eingebundenem Video, mit eingebundenem MP3 von dem Video und mit eingebundenem Audio zum vorlesen lassen des gesamten Posts.
    Dabei wird das Video nur als URL von Youtube eingebunden, das könenn wir also vernachlässigen. Aber der Post enthält quasi 2 verschiedene Audio-Beiträge. Diese beiden MP3s befinden sich in meinem Standard Media-Ordner von WP. Die Vorlese-MP3 binde ich per Elementor-Player in den Post ein, die Video-MP3 wird im Post-Backend per PowerPress Formularfeld eingebunden.

    2) Ich möchte insgesamt zwei separate Podcasts befeuern.
    2a) die Podcast URLs sind statisch und nicht mehr änderbar, weil bereits eine Community besteht.

    Nun hatte ich halt die Lösung, dass ich einen zweiten Post erstelle, dort den gelsenen Post als MP3 einbinde, dem ganzen eine andere Categorie zuordne und das funktioniert ja auch super.

    Bis auf die Übersichtlichkeit im Ordner „Beiträge“. Daher CPT UI.
    Aber die Kategorien – obwohl es die gleichen sind, werden zwar gezählt, aber vom Feed nicht ausgelesen – also nicht mit angezeigt.

    • Diese Antwort wurde geändert vor 1 Woche, 4 Tage von derschmale.
    • Diese Antwort wurde geändert vor 1 Woche, 4 Tage von derschmale.
    • Diese Antwort wurde geändert vor 1 Woche, 4 Tage von derschmale.
    • Diese Antwort wurde geändert vor 1 Woche, 4 Tage von derschmale.
    Moderator Bego Mario Garde

    (@pixolin)

    Das ist ein wenig … kompliziert. 😀

    Ich würde neben den (schriftlichen) Beiträgen ganz losgelöst von den bisherigen Versuchen zwei Custom Post Types videos und audios anlegen. In denen lädst du dann die mp3-Dateien hoch oder bindest das Video ein. Mit Advanced Custom Fields kannst du deinen Beiträgen zwei eigene Felder hinzufügen, in denen du die URL des jeweiligen Audio- und Video-Beitrag angeben kannst. Vorteil ist, dass du im Backend für Beiträge, Audio und Video eigene Menüs hast, nur Audio, nur Video oder nur Beiträge auf Übersichtsseiten ausgeben kannst und so eine saubere Trennung hast. Innerhalb der Custom Post Types kannst du dann eigene Sortierkriterien anlegen (z.B. bei Audio eine Kategorie „Rezepte“ und eine Kategorie „Verkostungen“).

    Eigene Felder lassen sich z.B. unterhalb von Beiträge ausgeben, du kannst sie aber auch verwenden um weitere Inhalte abzurufen. So setzt sich dann ein einzelner Beitrag aus dem Inhalt des Post-Beitrags, dem Inhalt des Audio-Beitrags und dem Inhalt des Video-Beitrags zusammen. – Ich hoffe das ergibt in der Beschreibung für dich Sinn?

    Solche Sachen wie „Kategorien ausschließen“ gehen in der Regel schief, weil du irgendwann vergisst, die Kategorien richtig zuzuweisen. Außerdem … naja, du blickst jetzt schon nicht mehr durch, oder?

    Thread-Ersteller derschmale

    (@derschmale)

    Vielen Dank für Deine Antwort.
    Sorry, dass ich mich erst jetzt melde, hab keine Benachrichtigung erhalten und grade erst geschaut.

    Das probiere ich erstmal.

    VG
    Sven

Ansicht von 6 Antworten - 1 bis 6 (von insgesamt 6)