Support » Allgemeine Fragen » CSS-Anweisung wird nicht berücksichtigt, sobald ausgeloggt

  • Gelöst orpheus55

    (@orpheus55)


    Hallo,
    mich hat gestört, dass im Menü (und zwar nur am PC, nicht am Tablet oder Handy) der Unterpunkt „Über Mich“ mit einem Großbuchstaben M dargestellt wird. Also habe ich diesem Menüpunkt die CSS-Klasse menu-title gegeben und dann als additional CSS

    .menu-title a {
    text-transform: none !important;
    }

    eingefügt. Das klappt aber nur, solange ich bei WP eingeloggt bin …. nach dem Ausloggen ist aber alles beim Alten. Was mache ich da falsch? Browser-Cookies habe ich gelöscht, WP Rocket-Cache geleert.
    Ich hoffe, diese Frage ist hier richtig, weil es ja nicht (nur) um CSS geht …
    Danke für jeden Hinweis.

    Die Seite, für die ich Hilfe brauche: [Anmelden, um den Link zu sehen]

Ansicht von 12 Antworten - 1 bis 12 (von insgesamt 12)
  • div#dt-1652429027019-c21e4f7d-6091 ul>li:not(.has-mega-menu) ul.sub-menu li>a {
        text-transform: none;
    }
    Moderator Bego Mario Garde

    (@pixolin)

    Hm, wir möchten hier eigentlich nicht Grundkenntnisse in CSS vermitteln, weil es dafür besser geeignete Foren gibt.

    Wie auch immer … In CSS solltest du nach Möglichkeit vermeiden, den Werten einer Eigenschaft den Zusatz !important zu geben. Das ist nicht nur unschöner Programmierstil, sondern kann auch später dafür Sorgen, dass du lange suchen musst, wieso eine andere CSS-Anpassung nicht greift.

    Bei CSS kommt es immer darauf an, wie spezifisch eine CSS-Regel ist.

    Nehmen wir an, du hast vom Theme ein Stylesheet vorgegeben, in dem der Text für Absätze grau und für hervorgehobene Absätze rot formatiert wird. Im Impressum soll die Schrift in zartem hellgrau erscheinen … wie auch immer. 😀

    p { color: #777; }
    p.featured { color: #e00; }
    p.imprint { color: #abb2b9; } 

    Verwendest du nun p { color: red !important; }, wird mit der Brechstange alles auf Rot gesetzt. Impressum? Hervorgehobener Absatz? Alles … nicht, was du möchtest.

    Mit p { color: red; } überschreibst du die Formatierung für normale Absätze, nicht aber für hervorgehobene und Impressum, weil sie spezifischere Regeln haben („gehen mehr ins Detail, weil sie eine Klasse angeben“).

    Mit p, p.featured { color: red; } kannst du die normalen und hervorgehobenen Absätze ändern, der Text im Impressum bleibt unverändert.

    Was heißt das jetzt für deine Website? Der gewählte Selektor .menu-title a ist nicht spezifisch genug. Tatsächlich verwendet dein Theme einen sehr spezifischen Selektor:

    div#dt-1652429027019-c21e4f7d-6091 ul > li:not(.has-mega-menu) ul.sub-menu li > a {
      text-transform: capitalize;
    }

    Nutzt du den gleichen Selektor, kannst du die Regel im Theme überschreiben, weil Einträge im Customizer unter Zusätzliches CSS später geladen werden:

    div#dt-1652429027019-c21e4f7d-6091 ul > li:not(.has-mega-menu) ul.sub-menu li > a {
      text-transform: none;
    }

    Probier’s mal aus. Ansonsten wie gesagt bei einem Forum für Fragen zu CSS nachfragen oder (falls du gar nicht so tief in die Materie einsteigen wolltest) einen Dienstleister beauftragen.


    Nachtrag: Angelika war wieder schneller. Wie macht die das bloss? 😉

    Nachtrag: Angelika war wieder schneller. Wie macht die das bloss?

    Keine Kunst, denn: Ein Satz ist eben schneller getippt, als ein längerer Beitrag 😀

    Thread-Starter orpheus55

    (@orpheus55)

    Ich bedanke mich ganz herzlich bei allen Beteiligten für die rasche Unterstützung und (@pixolin) die ausführliche Erklärung (auch wenn es trotzdem irgendwie nicht funktionieren will – ich will aber niemandes Zeit unnötig strapazieren. Es ist ja nur eine Kleinigkeit, über die vermutlich niemand sonst stolpert).
    Viele Grüße

    Ich sehe nicht, dass der CSS-Code eingetragen wurde.

    Versuch es mal damit:
    Trag im Adminbereich unter Design »» Customizer »» Zusätzliches CSS das Folgende ein (ganz ans Ende packen):
     

    div#dt-1652429027019-c21e4f7d-6091 ul#menu-menu-1>li:not(.has-mega-menu) ul.sub-menu li>a,
    .dt-header-menu ul.dt-primary-nav li ul.sub-menu li a {
        text-transform: none;
    }

     

    Nach dem Abspeichern musst du den Browsercache leeren, drücke dafür CTRL SHIFT Entf gleichzeitig, dadurch wird in den gängigen Browsern ein Fenster zum Löschen geöffnet (weitere Hilfe dazu).

    Solltest du ein Cache-Plugin installiert haben, leere auch diesen Cache. Nun teste auf der Seite, ob du eine Änderung siehst.

    Thread-Starter orpheus55

    (@orpheus55)

    Nochmals schönen Dank. So viel Mühe wegen eines Buchstaben …
    Irgendwie will es aber nicht werden … obwohl ich den WP Rocket Cache und den Brwoser Cache gelöscht habe. Aber vielleicht kanns auch so bleiben 🙂

    Entweder der Code wurde wieder entfernt oder verkehrt eingetragen. Es wäre gut, wenn du uns hier ein paar Details liefernt könntest.

    Am besten: Code einfügen, Caches leeren, Code NICHT enfernen und dann hier noch einmal Bescheid geben.

    Thread-Starter orpheus55

    (@orpheus55)

    Tja … unter „Zusätzliches CSS“ ist der Code korrekt und ganz am Ende eingetragen. WP Rocket- und Browser-Cache habe ich geleert. Wie der Code wieder entfernt werden könnte, weiß ich auch nicht. Vielleicht hat es etwas mit diesen komplexen WP Rocket-Einstellungen zu tun, mit denen ich CSS minifiziere, zusammenfasse und was sonst noch …
    Ich glaube, ich akzeptiere es so wie es ist.
    Herzlichen Dank nochmals!

    Es tut mir leid, aber der Code ist nicht vorhanden, das werden dir sicher die anderen hier bestätigen. Mach doch einmal einen Screenshot davon (Customizer -> zusätzliches CSS -> Code

    https://de.wordpress.org/support/topic/wie-kann-man-bilder-in-einen-forenbeitrag-einfuegen/

    Mal was anderes, warst du vor ein paar Jahren im JoomlaPortal aktiv? Da war jemand mit diesem Nickname.

    Hallo,
    ich vermute, dass WP Rocket den Cache noch nicht korrekt gelöscht hat, weil ich die vorgeschlagene Änderung von Bego und Angelika in der developer console nicht sehe oder du hast das nicht wie angegeben unter Design > Customizer > zusätzliches CSS eingetragen.

    Vielleicht klappt es aber auch mit der folgenden CSS-Regel unter Design > Customizer > Zusätzliches CSS:

    a.item-has-icon.icon-position-left span {
        text-transform: none;
    }

    Danach Cache von WP Rocket löschen und Browser-Cache löschen bzw. in einem anderen Browser testen.

    Viele Grüße
    Hans-Gerd

    mit denen ich CSS minifiziere, zusammenfasse und was sonst noch …

    auch dann müsste der Code sichtbar sein. Würde der Code nicht funktionieren, würde er dennoch angezeigt werden, aber durchgestrichen.

    Thread-Starter orpheus55

    (@orpheus55)

    So, nun klappt es (mit dem Code von Angelika …) – habe etwas mit WP Rocket herumgespielt. Nochmals besten Dank an alle.

    @ Angelika: Nein, bei Joomla war ich noch nie.

Ansicht von 12 Antworten - 1 bis 12 (von insgesamt 12)