Support » Allgemeine Fragen » Customizer → Widgets nicht (mehr) aktiv

  • Gelöst kolliat

    (@kolliat)


    Hallo Leute!
    Ich habe bei ZWEI meiner Webseiten, die nicht das gleiche Theme verwenden, das Problem, dass seit einigen Tagen der Customizer zwar vollständig lädt, ich jedoch die Widgets nicht mehr bearbeiten kann.

    Er lädt beispielsweise die Startseite fertig, sagt aber „Dein Theme hat 27 Widget-Bereiche, aber diese bestimmte Seite zeigt sie nicht an.“.
    Somit kann ich auch NICHTS bearbeiten. Es betrifft die Desktop-Seite (nicht AMP, auf die man per Handy hinkommt).

    Dass es ein bestimmes Plugin ist, ist unwahrscheinlich, da ich vor allem bei der zweiten Seite, dies betrifft nix Neues installiert hab‘. Auch bei der Hauptseite http://www.fireworld.at kam nichts Neues dazu, seitdem das Problem besteht …

    Danke füe jeden Hinweis. Ich kann zwar meine Seiten handeln, bin aber nicht der große Technik-Insider (sag’s gleich dazu).

    • Dieses Thema wurde geändert vor 1 Monat, 2 Wochen von kolliat.
    • Dieses Thema wurde geändert vor 1 Monat, 2 Wochen von kolliat.

    Die Seite, für die ich Hilfe brauche: [Anmelden, um den Link zu sehen]

Ansicht von 5 Antworten - 16 bis 20 (von insgesamt 20)
  • An dieser Stelle nochmals HERZLICHEN DANK für die kompetente und geduldige Hilfe, bei der ich auch was gelernt habe.

    Wer also vielleicht ähnliches Problem hat, beim Arbeiten im Customizer
    • Gutenberg Editor
    • (wenn vorhanden) GDPR Cookie Consent“
    ausschalten.

    Dann klappt’s.
    Jetzt bleibt nur mehr die Frage, wie ich denen das sage oder ob’s die überhaupt interessiert.

    Hallo,
    beim „GDPR Cookie Consent“ wendest du dich an den Support der Entwickler.
    Beim „Gutenberg Editor“ ist mir nicht klar, ob du tatsächlich den Editor meinst oder das Gutenberg Plugin. Das Gutenberg Plugin enthält u. a. Funktionen für den Block-Editor, die möglicherweise in nächster Zeit in den Core, d. h. in den Block-Editor übernommen werden. Man könnte das Plugin als eine Art Betatest-Version vom Block-Editor bezeichnen.
    Wenn du wirklich den Block-Editor meinst, kannst du hier ein Ticket öffnen.
    Viele Grüße,
    Hans-Gerd

    Guten Morgen!

    Es ist das Plugin „GUTENBERG“.
    Beschreibung: Printing since 1440. This is the development plugin for the new block editor in core. Version 8.7.0 | Von Gutenberg Team | Details ansehen

    Bei mir verhindert es eben, im Customizer Widgets einzufügen :-). Kann nur sagen, dass es funktioniert, wenn ich es deaktiviere.
    Und das „GDPR Cookie Consent“ verhindert, dass die ganzen „Bleistifte“ angezeigt werden.

    Die Gutenberg-Sache muss ich noch mit meinen zwei anderen Seiten auch checken. Dort habe ich das GDPR Plugin nicht, aber eben auch keine Bleistifte, überall jedoch Gutenberg.

    Das noch als Info.

    Beste Grüße
    Hermann

    Das Plugin Gutenberg ist eine Entwicklungs-Version des Block-Editors in WordPress. Im Moment wird daran gearbeitet, die Einstellung von Widgets mit dem Block-Editor zu ermöglichen. Dazu kannst du in den Plugin-Einstellungen ein experimentelles Feature „Widgets“ aktivieren.

    Das Plugin ist nicht notwendig, um den Block-Editor (in der „stabilen“ Version) zu nutzen. Oder du schaust, ob sich etwas ändert, wenn du die experimentelle Funktion ausschaltest. Dazu das Häkchen entfernen:

    Screenshot Einstellungen

    DANKE!!!
    Eigentlich alles off dort :-).

Ansicht von 5 Antworten - 16 bis 20 (von insgesamt 20)