Support » Allgemeine Fragen » Customizer CSS Eingabe breiter machen

  • Gelöst radarin

    (@radarin)


    Hallo.

    Wenn ich im Customizer etwas komplexeres CSS bearbeiten will, ist die schmale Spalte sehr unübersichtlich. Kriege ich die auch breiter hin? Habs da auch schon mal mit CSS versucht, bin aber bis jetzt gescheitert.

    WP 4

    Gruß René

    Nachtrag:

    <body class="wp-core-ui wp-customizer js locale-de-de">
    <div class="wp-full-overlay expanded">
    	<form id="customize-controls" class="wrap wp-full-overlay-sidebar">
    		<div id="customize-header-actions" class="wp-full-overlay-header">
    						<div id="customize-save-button-wrapper" class="customize-save-button-wrapper" >
    				<input type="submit" name="save" id="save" class="button button-primary save" value="Veröffentlichen"  />	

    Der Veröffentlichen-Button ist ja ganz oben, also muss doch dieser Bereich bereits davor angesprochen werden.

    Da kommt eigentlich nur in Frage:

    class=“wp-full-overlay expanded“
    id=“customize-header-actions“
    class=“wp-full-overlay-header“

    • Dieses Thema wurde geändert vor 3 Jahre, 9 Monaten von radarin.
    • Dieses Thema wurde geändert vor 3 Jahre, 9 Monaten von radarin.
    • Dieses Thema wurde geändert vor 3 Jahre, 9 Monaten von radarin.
Ansicht von 7 Antworten - 1 bis 7 (von insgesamt 7)
  • Nach meiner Recherche sollte die Customizer Breite veränderbar sein per Drag & Drop. Bei mir sehe ich aber davon auch nichts …

    https://make.wordpress.org/core/2017/05/16/customizer-sidebar-width-is-now-variable/

    Notlösung:

    
    #customize-controls {
    	width:900px;
    	max-width:900px;
    }
    
    .wp-full-overlay.expanded {
        margin-left: 900px;
    }
    

    Funktioniert, z.B. mit einem Browserplugin, wo du für Seiten dein custom css angeben kannst.
    Habs hiermit probiert: https://chrome.google.com/webstore/detail/user-javascript-and-css/

    Thread-Starter radarin

    (@radarin)

    Hey danke, funktioniert.

    Den verlinkten Beitrag hab ich auch schon gefunden. Der ist soweit ich das verstehe mal für WP 4.8 geschrieben worden. Vielleicht trifft das für 4.9 nicht mehr zu. Mit dem Zeiger verschieben, war das Erste was ich versucht hatte.

    Der Link zur Chrome Erweiterung liefert einen Fehler, hab es aber dennoch gefunden. Teste jetzt noch eine Browserunabhängige Umsetzung.

    Thread-Starter radarin

    (@radarin)

    Ich will das Ganze gerne als Funktion verwenden, so dass es mit jedem Browser funktioniert. Eingesetzt als Snippet, kann ich es dann auch beliebig ein- und ausschalten, so wie mit der Chrome Erweiterung. Ich arbeite jedoch bevorzugt mit Safari.

    add_action('admin_head', 'my_custom_admin_css');
    
    function my_custom_admin_css() {
      echo '<style>
        /* Schriften anpassen */
        body, td, textarea, input, select {
        font-family: "Lucida Grande";
        font-size: 12px; } 
    	 
        /* oberen Balken färben */
        #wpadminbar{ background: #5FB404; }
    	 
        /*Customizer Breite anpassen */
    	 
    	 #customize-controls {
    	 width:900px;
    	 max-width:900px;
         }
    
         .wp-full-overlay.expanded {
         margin-left: 900px;
         }
      </style>';
    }

    Ich habe eine bestehende Funktion erweitert. Diese verwende ich auf allen meinen Seiten, um jeweils mit #wpadminbar den Adminbereich farblich zu kennzeichnen, so erkenne ich einfacher, in welchem Adminbereich ich gerade bin.

    Funktioniert allerdings mit dem Customizer nicht. Ich hab jetzt auch herausgefunden, dass admin_head beim Customizer nicht mehr zur Anwendung kommt. Gibt es dafür einen anderen Befehl, um den Code in den Header zu kriegen? (jetzt ist mir auch klar, weshalb alle Versuche gescheitert sind)

    Ein Schuss ins Blaue, customizer_head hat nicht getroffen.

    • Diese Antwort wurde geändert vor 3 Jahre, 9 Monaten von radarin.
    Thread-Starter radarin

    (@radarin)

    Ich hab den Codex durchforstet um herauszufinden, wie ich im Customizer CSS in den Header schreiben kann, analog zu add_action(‚admin_head‘, ‚funktionsname‘);.

    Was mich irritiert, dass ich da nicht mal admin_head finde.

    • Diese Antwort wurde geändert vor 3 Jahre, 9 Monaten von radarin.
    Thread-Starter radarin

    (@radarin)

    ok, ich hab die Lösung gefunden.

    /* CSS im Cusomizer erweitern */
    add_action( 'customize_controls_print_styles', 'my_customizer_styles', 999 );
    function my_customizer_styles() {
       ?>
       <style>
       #customize-controls {
          width:600px;
          max-width:600px;
       }
       .wp-full-overlay.expanded {
          margin-left: 600px;
       }
       </style>
       <?php
    }

    Hab das jetzt im Plugin als Snippet erfasst. So funktioniert es mit jedem Browser. Wenn ich es nicht breiter benötige, kann ich es einfach ausschalten. Mann kann auch mehrere Snippets mit unterschiedlichen Breiten vorbereiten.

    Das ist eine grosse Erleichterung beim rum spielen mit komplexerem CSS.

    • Diese Antwort wurde geändert vor 3 Jahre, 9 Monaten von radarin.

    Ich persönlich arbeite eh nicht gern mit dem custom css Eintrag.
    Besonders nicht, wenn es um umfangreicheres CSS geht.
    Ohne Sass würde ich CSS noch mehr hassen 😉

    Thread-Starter radarin

    (@radarin)

    Wenn es darum geht die Änderungen sofort zu sehen, ist das schon eine feine Sache. Das CSS für mein Plugin teste ich erst mal auf diese Weise. Ich hab noch ein Problem mit der Breitenangabe in der mobilen Version. Wenn alles passt kommt der Code in eine eigene Datei.

Ansicht von 7 Antworten - 1 bis 7 (von insgesamt 7)
  • Das Thema „Customizer CSS Eingabe breiter machen“ ist für neue Antworten geschlossen.