Support » Themes » Customizer wird nicht mehr vollständig angezeigt

  • Gelöst vehu888

    (@vehu888)


    Hi, ich habe folgendes Problem: Ich benutze OceanWP und konnte vor ein paar Wochen noch ganz normal im Customizer alles mögliche bearbeiten (Logo, Logo-Größe, Menü-Stile etc.). Jetzt ist die Auswahl im Customizer sehr begrenzt. Ich kann den Stil für die Menüs (Desktop oder Mobil) nicht mehr bearbeiten. Die Logo-Größe kann ich nicht mehr anpassen uvm. fehlt.
    An was kann das liegen?

Ansicht von 10 Antworten - 1 bis 10 (von insgesamt 10)
  • Hallo,
    wenn du dann noch die URL oben einträgst, dann können wir uns das auch ansehen und dir sicher besser helfen. Lies bitte auch noch mal: Bevor du ein neues Thema (Thread) erstellst.
    Es könnte evtl. sein, dass das Problem durch einen Konflikt verursacht wird.
    Du kannst ja mal nach einer Sicherung das plugin Health Check & Troubleshooting installieren. Wenn du auf den Button „Problembehandlungsmodus aktivieren“ unter Problembehandlung klickst, werden alle plugins deaktiviert und als Standardtheme (wenn vorhanden) twenty twenty oder Twenty Twenty-One aktiviert. Dann kannst du sehen, ob die beschriebenen Probleme noch weiterhin auftauchen. Aktiviere dann Plugin für Plugin im Problembehandlungsmodus und schaue jeweils nach Aktivierung eines Plugins, ob das Problem noch besteht. Auf diese Weise kannst du möglicherweise ein Plugin finden, dass das Problem verursacht. Vorteil dabei ist, dass Besucher deine Webseite mit allen Infos und plugins sehen, während nur für dich alle plugins deaktiviert sind.
    Lies dir dazu bitte auch mal die Informationen in dem Beitrag zu Health Check durch.
    Falls das nicht hilft: Du findest unter Werkzeuge > Websitezustand > Info einen Bericht zur Website. Warte bitte einen Moment bis die Ladeanzeige ganz oben abgeschlossen ist und kopiere dann per Button den Website-Bericht in deine Zwischenablage. Über den Button „Bericht in die Zwischenablage kopieren“ kannst du den Bericht unverändert (bitte mit den Akzentzeichen am Anfang und Ende) einfügen und anschließend hier posten. Evtl. ergeben sich dann weitere Anhaltspunkte, ob und wo das Problem liegt.
    Viele Grüße
    Hans-Gerd

    Thread-Ersteller vehu888

    (@vehu888)


    Vielen Dank für die schnelle Antwort 🙂
    Ich habe Health Check & Troubleshooting installiert, kann aber nicht mal den Problembehandlungsmodus aktivieren. Bekomme die Fehlermeldung „Wir konnten die Plugin-Datei nicht kopieren, die erforderlich ist, um den Problembehandlungmodus zu aktivieren.“
    Komme hier nicht weiter 🙁

    
    ### wp-core ###
    
    version: 5.8.2
    site_language: de_DE
    user_language: de_DE
    permalink: /%postname%/
    https_status: true
    user_registration: 0
    default_comment_status: open
    multisite: false
    user_count: 1
    dotorg_communication: true
    
    ### wp-paths-sizes ###
    
    wordpress_path: /homepages/5/d888787865/htdocs/app888787899
    wordpress_size: 57,11 MB (59880328 bytes)
    uploads_path: /homepages/5/d888787865/htdocs/app888787899/wp-content/uploads
    uploads_size: 64,79 MB (67938271 bytes)
    themes_path: /homepages/5/d888787865/htdocs/app888787899/wp-content/themes
    themes_size: 35,06 MB (36767175 bytes)
    plugins_path: /homepages/5/d888787865/htdocs/app888787899/wp-content/plugins
    plugins_size: 119,12 MB (124909624 bytes)
    database_size: 12,83 MB (13451264 bytes)
    total_size: 288,91 MB (302946662 bytes)
    
    ### wp-active-theme ###
    
    name: OceanWP (oceanwp)
    version: 3.1.1
    author: Nick
    author_website: https://oceanwp.org/about-me/
    parent_theme: none
    theme_features: core-block-patterns, widgets-block-editor, align-wide, wp-block-styles, responsive-embeds, editor-styles, editor-style, menus, post-formats, title-tag, automatic-feed-links, post-thumbnails, custom-header, custom-logo, html5, woocommerce, wc-product-gallery-zoom, wc-product-gallery-lightbox, wc-product-gallery-slider, customize-selective-refresh-widgets, widgets
    theme_path: /homepages/5/d888787865/htdocs/app888787899/wp-content/themes/oceanwp
    
    ### wp-themes-inactive (5) ###
    
    BusinesStar: version: 2.0, author: Sensational Theme
    Neve: version: 3.1.0, author: ThemeIsle
    Twenty Nineteen: version: 2.1, author: WordPress-Team
    Twenty Twenty: version: 1.8, author: WordPress-Team
    Twenty Twenty-One: version: 1.4, author: WordPress-Team
    
    ### wp-mu-plugins (5) ###
    
    1&1 Managed WordPress: version: 1.1.0, author: 1&1
    1&1 Product Subdomain: version: 1.1.0, author: 1&1
    IONOS Assistant: version: 7.1.4, author: IONOS
    IONOS Help: version: 2.0.4, author: IONOS
    IONOS Login: version: 2.0.4, author: IONOS
    
    ### wp-plugins-active (11) ###
    
    Advanced Editor Tools (previously TinyMCE Advanced): version: 5.6.0, author: Automattic
    Antispam Bee: version: 2.10.0, author: pluginkollektiv
    Broken Link Checker: version: 1.11.16, author: WPMU DEV
    Elementor: version: 3.4.8, author: Elementor.com
    Envato Elements: version: 2.0.11, author: Envato
    Health Check & Troubleshooting: version: 1.4.5, author: The WordPress.org community
    Limit Login Attempts Reloaded: version: 2.23.2, author: Limit Login Attempts Reloaded
    Ocean Extra: version: 1.9.1, author: OceanWP
    Real Cookie Banner (Free): version: 2.10.1, author: devowl.io
    Statify: version: 1.8.3, author: pluginkollektiv
    WPForms Lite: version: 1.7.1.2, author: WPForms
    
    ### wp-plugins-inactive (2) ###
    
    Kadence Blocks – Gutenberg Blocks for Page Builder Features: version: 2.1.15, author: Kadence WP
    The Events Calendar: version: 5.11.0, author: The Events Calendar
    
    ### wp-media ###
    
    image_editor: WP_Image_Editor_GD
    imagick_module_version: Nicht verfügbar
    imagemagick_version: Nicht verfügbar
    gd_version: 2.2.5
    ghostscript_version: 9.27
    
    ### wp-server ###
    
    server_architecture: Linux 4.4.284-icpu-077 x86_64
    httpd_software: Apache
    php_version: 7.4.25 64bit
    php_sapi: cgi-fcgi
    max_input_variables: 1000
    time_limit: 30
    memory_limit: 1024M
    max_input_time: -1
    upload_max_size: 128M
    php_post_max_size: 128M
    curl_version: 7.64.0 OpenSSL/1.1.1d
    suhosin: false
    imagick_availability: false
    server-headers: 
    	content-type: text/html; charset=UTF-8
    	date: Sun, 28 Nov 2021 20:44:14 GMT
    	server: Apache
    	x-powered-by: PHP/7.4.25
    	expires: Wed, 11 Jan 1984 05:00:00 GMT
    	cache-control: no-cache, must-revalidate, max-age=0
    	x-ua-compatible: IE=edge
    	link: <https://deinbueroservice-vh.de/wp-json/>; rel="https://api.w.org/", <https://deinbueroservice-vh.de/wp-json/wp/v2/pages/8>; rel="alternate"; type="application/json", <https://deinbueroservice-vh.de/>; rel=shortlink
    	content-encoding: gzip
    htaccess_extra_rules: true
    
    ### wp-database ###
    
    extension: mysqli
    server_version: 5.7.33-log
    client_version: mysqlnd 7.4.25
    
    ### wp-constants ###
    
    WP_HOME: https://deinbueroservice-vh.de/
    WP_SITEURL: https://deinbueroservice-vh.de/
    WP_CONTENT_DIR: /homepages/5/d888787865/htdocs/app888787899/wp-content
    WP_PLUGIN_DIR: /homepages/5/d888787865/htdocs/app888787899/wp-content/plugins
    WP_MAX_MEMORY_LIMIT: 1024M
    WP_DEBUG: false
    WP_DEBUG_DISPLAY: true
    WP_DEBUG_LOG: false
    SCRIPT_DEBUG: false
    WP_CACHE: false
    CONCATENATE_SCRIPTS: undefined
    COMPRESS_SCRIPTS: undefined
    COMPRESS_CSS: undefined
    WP_LOCAL_DEV: undefined
    
    ### wp-filesystem ###
    
    wordpress: not writable
    wp-content: writable
    uploads: writable
    plugins: writable
    themes: writable
    mu-plugins: not writable
    
    ### wpforms ###
    
    version: 1.7.1.2
    lite: Okt 24, 2021 @ 1:06pm
    upload_dir: Beschreibbar
    db_tables: ci4yaiyfu3wpforms_tasks_meta
    total_forms: 1
    total_submissions: 1
    
    

    Hoffe, das passt so…

    Hallo,
    im Bericht sehe ich auf den ersten Blick keine Aspekte, die das Verhalten erklären würden. Inaktive Themes (bis auf ein Standard-Theme) und Plugins sollten schon aus Sicherheitsgründen gelöscht werden, hat aber nichts mit dem Problem zu tun.

    Jetzt ist die Auswahl im Customizer sehr begrenzt.

    Kannst du noch sagen, ob du davor z. B. ein Update von einem Plugin oder dem Theme durchgeführt hast?
    Wenn das Plugin Health Check & Troubleshooting nicht funktioniert, dann musst du den Ordner ...\wp-content\plugins z. B. in ...\wp-content\plugins.old umbenennen, um festzustellen, ob das Problem mit einem Plugin zusammenhängt. Wie das genau funktioniert wird in dem Beitrag Wie deaktiviert man alle Plugins ohne Adminzugang? unter 2. aus unserer FAQ erläutert.
    Viele Grüße
    Hans-Gerd

    Moderator Bego Mario Garde

    (@pixolin)

    Bekomme die Fehlermeldung „Wir konnten die Plugin-Datei nicht kopieren, die erforderlich ist, um den Problembehandlungmodus zu aktivieren.“

    Hast du bei ionos einen Webhosting-Vertrag mit Managed WordPress Hosting abgeschlossen? Zumindest fehlt für Teile deiner WordPress-Installation die Schreibberechtigung.

    Ich würde zunächst versuchen, unter Dashboard > Aktualisierungen das Update von WordPress nochmal durchzuführen.

    Thread-Ersteller vehu888

    (@vehu888)

    „Kannst du noch sagen, ob du davor z. B. ein Update von einem Plugin oder dem Theme durchgeführt hast?
    Wenn das Plugin Health Check & Troubleshooting nicht funktioniert, dann musst du den Ordner …\wp-content\plugins z. B. in …\wp-content\plugins.old umbenennen, um festzustellen, ob das Problem mit einem Plugin zusammenhängt. Wie das genau funktioniert wird in dem Beitrag Wie deaktiviert man alle Plugins ohne Adminzugang? unter 2. aus unserer FAQ erläutert.“

    Das hat funktioniert! 🙂 es lag an einem Plugin, das ohnehin nicht genutzt wird.
    Vielen herzlichen Dank euch allen für den tollen Support! 🙂
    LG

    Hallo,

    kannst du uns noch sagen, welches Plugin das Problem verursachte?

    LG

    Thread-Ersteller vehu888

    (@vehu888)

    Hi,
    ohje, ich habs gelöscht und weiß den Namen nicht mehr genau. Es war ein Cookie-Plugin… Sorry das ich da keine Infos mehr dazu habe.
    LG

    Moderator Bego Mario Garde

    (@pixolin)

    Da kommt ja eigentlich gemäß der übermittelten Website-Daten nur das Plugin Real Cookie Banner in Frage?

    Thread-Ersteller vehu888

    (@vehu888)

    Stimmt, da stehts ja noch drin. Ja das war es 🙂

    Hey @vehu888 !

    Hier ist Matthias, einer der Entwickler hinter Real Cookie Banner. 😊

    Leider gibt es tatsächlich eine Inkompatibilität zwischen RCB und OceanWP, und haben dementsprechend auch schon deren Support kontaktiert via https://wordpress.org/support/topic/incompatiblity-with-real-cookie-banner/ und E-Mail – leider steht noch eine Antwort via E-Mail aus.

    Trotzdem bist du sicherlich an einer Lösung interessiert, um auch Real Cookie Banner weiterhin zu verwenden, deshalb habe ich folgenden Workaround für dich:

    1. Wechsle das Theme temporär zu einem Standard-Theme und einem anderen Theme als OceanWP
    2. Beginne das Anpassen des Cookie Banners und speichere dein Design
    3. Wechsle zurück zu OceanWP

Ansicht von 10 Antworten - 1 bis 10 (von insgesamt 10)
  • Das Thema „Customizer wird nicht mehr vollständig angezeigt“ ist für neue Antworten geschlossen.