Support » Themes » Darstellung von Fotos in WordPress

  • in meiner aktualisierten WP Installation verwende ich das Theme „Portfolio Lite“. Wenn ich über den WordPress Editor Fotos hochlade (es ist kein Editor nachträglich installiert worden) sieht das derzeit so für den Besucher aus: http://foto-george.de/2-seite/ Wie erhalte ich folgende Ansicht / Funktion, wie sie auf dieser Webseite http://joelvanhoudt.com/singles

    -> Es wird nur ein Foto gezeigt, erst nachdem ich mit der Maus rechts oder links in das Foto klicke, wird zum letzten oder nächsten Bild gewechselt

    -> Unten links gibt es die zusätzliche Funktion „PREV / NEXT“, für die Leute, die das mit der Maus nicht machen (wollen)

    -> Die Funktion „Show Thumbnails“ möchte ich auf keinen Fall zur Verfügung stellen

Ansicht von 8 Antworten - 1 bis 8 (von insgesamt 8)
  • Du vergleichst Äpfel mit Birnen. Das eine ist eine Squarespace-Website mit einer eigenen Vorlage, das andere ist WordPress mit einen anderen Theme. Wenn du das 1:1 umsetzen möchtest, wirst du dir ein eigenes Theme programmieren müssen.

    Natürlich gibt es für WordPress viele Plugins für Slider, die aber meistens in einem überlagernden Layer Pfeil-Icons oder unter dem Bild Bullet-Points zur Navigation verwenden. Was da für dich am besten in Frage kommt, kannst du nu selber entscheiden – da hat jeder andere Auswahlkriterien.

    Hallo,
    im Prinzip reicht für die Darstellung schon der (Standard) Galerie-Block, wenn du den Block-Editor nutzt. In dem Fall markierst du nach Auswahl des Blocks im Block-Editor die gewünschten Bilder in den Medien.
    Zusätzlich kannst du mit dem leichtgewichtigen tollen Plugin Gallery & Image Block Lightbox (https://de.wordpress.org/plugins/gallery-block-lightbox/) dafür sorgen, dass du dir die einzelnen Bilder in einer Lightbox (die Seite wird abgedunkelt und das Bild darüber wird angezeigt) ansehen kannst. Zusätzlich kannst du dann da nächste oder das vorherige Bild sehen.
    Viele Grüße
    Hans-Gerd

    Thread-Ersteller geoback

    (@geoback)

    eigenartig, bei meiner ersten Anfrage https://de.wordpress.org/support/topic/schlichter-theme-klassiker-in-wordpress-moeglich/ wurde mir ein „minimalistic wordpress theme vertical navigation“ empfohlen, das klang alles easy, um http://www.mattblack.com/ nach zu bauen. Das Theme wurde installiert und plötzlich soll die Darstellung der Fotos nicht funktionieren, wie ich das bereits bei der ersten Anfrage gezeigt habe? Die Lightbox ist was völlig anderes, da wird meines Wissens ein extra Viewer geöffnet, davon ist bei mattblack.com nichts zu sehen. Jetzt ist von einer eigenen Programmierung die Rede, wenn ich die Fotos wie bei https://www.mattblack.com/ darstellen will.

    Gibt es da kein CSS oder ähnliches, um die Fotos wie gewünscht zu zeigen?

    Jetzt ist von einer eigenen Programmierung die Rede, wenn ich die Fotos wie bei https://www.mattblack.com/ darstellen will.

    von einer eigenen Programmierung hat hier eigentlich keiner gesprochen. In der Tat ist das, was du haben möchtest nur mit einem Slider-Plugin realisierbar.
    Das wir hier nicht auf den Link in einem anderen Thread von dir schauen, sondern die hier genannten Links prüfen, dürfte wohl logisch sein. Daher auch die entsprechenden Vorschläge von uns.
    Ich hatte dir ja als Alternative auch eine Galerie vorgeschlagen. Das wäre m. E. die leichtgewichtigste Lösung.
    Aber wie bereits @pixolin geschrieben hat: Welches Plugin aus dem WordPress Repository zum Thema Slider dann für dich in Frage kommt, musst du selbst entscheiden.

    Füge die Bilder nicht einzeln hinzu, sondern erstelle eine Galerie!
    Im Mendienuploader auf der linken Seite findest du da einen Menüpunkt.

    Dann installierst dir dieses Plugin:
    https://de.wordpress.org/plugins/photoswipe-masonry/
    Und du hast eine super Lightbox!

    @souri
    Mit Verlaub: Das von mir vorgeschlagene Plugin Gallery & Image Block Lightbox von Johannes Kinast ist da um einiges leichtgewichtiger. Ich setze das auf einigen Webseiten ein. Reicht vollkommen als Ergänzung zum Gallery-Block aus. Aber das nur nebenbei.

    Noproblemo!
    Das Plugin und BaguetteBox.js hört sich recht interessant an, ist auf die Merkliste gesetzt.
    Warum findest du das Leichtgewichtiger als photoswipe?
    Photoswipe ist auch vanilla js, handlet Touchgeräte aber verdammt gut und macht aus der Galerie eine Masonry-Galerie, also macht eine Bilder-Wand, die Platz spart. Was ich sehr gut finde!

    • Diese Antwort wurde geändert vor 4 Monaten, 1 Woche von souri.

    @souri
    das Plugin wird installiert und aktiviert, hat keine Einstellungen und funktioniert. Mehr brauche ich in der Regel nicht. Funktioniert übrigens auch beim Bild-Block des Block-Editors. Aber das von dir genannte Plugin werde ich mir auch mal bei Gelegenheit ansehen.

Ansicht von 8 Antworten - 1 bis 8 (von insgesamt 8)