Support » Installation » Dateien umziehen – von lokal auf live

  • Hallo,

    ich habe lokal (Xampp) meine WordPress Website erstellt. Nun habe ich die kompletten Dateien auf meinen Server geladen. In der wp-config.php habe ich die Live DB Paramter eingetragen.

    Danach habe ich ein DB Export / Import vorbereitet – indem ich zuvor die Url per Suchen/Ersetzen angepasst habe.

    Die Seite soll nun über eine Subdomain aufgerufen werden können – geschieht dieses, so wird die Url drei mal hintereinander angezeigt z.B.
    http://rezain.testFile.de/rezain.testFile.de/de/startseite/rezani.testFile.de/de/startseite/

    Dadurch wird die Seite natürlich nicht richtig geladen – hat jemand eine Idee, wie es zu dieser Url kommt?

    Danke

Ansicht von 1 Antwort (von insgesamt 1)
  • Danach habe ich ein DB Export / Import vorbereitet – indem ich zuvor die Url per Suchen/Ersetzen angepasst habe.

    Das ist nicht ideal, da WordPress die URL auch als serialisierte Daten abspeichert – also mehrere Daten in einem Datenfeld mit Angabe der Datenlänge. Wenn du hier per Suchen/Ersetzen Daten änderst, stimmt die Datenlänge nicht mehr und die Daten können nicht korrekt ausgelesen werden.

    Besser ist es, wenn du ein Plugin wie WP Migrate DB oder das Skript von Interconnectit verwendest. Bei beiden Lösungen gibst du die neue URL samt Subdomain ein.

    Alternativ kannst du auch in der wp-config.php folgendes eingeben:
    define( 'RELOCATE', true );

    Anschließend meldest du dich über http://subdomain.domain.de/wp-login.php an (nicht wp-admin!) und trägst dann in Einstellungen > Allgemein die korrekte URL ein. Allerdings musst du dann noch die Links zu Mediendateien, Menüs, interner Verlinkung etc. anpassen – z.B. mit Better Search Replace.

Ansicht von 1 Antwort (von insgesamt 1)
  • Das Thema „Dateien umziehen – von lokal auf live“ ist für neue Antworten geschlossen.