• Hallo! Hat das schon jemand gehabt, dass bei einer Datenbank-Sicherung bzw. volles Backup die MYSQL Datenbank vollgeschrieben wird. Ist das ein Hack oder kann das auch durch Fehlfunktion Server Zusammenspiel MYSQL-Version mit PHP und WordPress kommen?

    Die Webseite läuft natürlich im Hintergrund weiter, aber man kann spätestens dann keine Datensicherung mehr machen!

    Die Datenbanken sind unnatürlich groß für eine kleine Webseite GB? oder 700MB

Ansicht von 5 Antworten – 16 bis 20 (von insgesamt 20)
  • Thread-Starter kaschwei

    (@kaschwei)

    o.k. kann es auch sein, dass irgendwelche Daten da durch ein Plugin reingeschrieben werden, die mit einem Cache zu tun haben? Und wenn dieser Cache nicht geleert wird, wird die Datenbank auch größer? Ich habe jetzt so viele Inputs zu dem Thema bekommen, vielen Dank noch an alle für die nette Hilfsbereitschaft.

    Hallo,
    ich fand den Tipp von @bscu hilfreich. Das würde ich an deiner Stelle mal testen.
    Viele Grüße
    Hans-Gerd

    Thread-Starter kaschwei

    (@kaschwei)

    O.k. Gerhard jetzt habe ich eine Analyse über meine ganzen Seiten gemacht, überall wo WP SMTP Mail installiert ist, wachsen die Datenbanken. Um jetzt erstmal Schadensbegrenzung zu machen werde ich mal die Plugins auf den betreffenden Seiten deaktivieren. Ist ja Wahnsinn. Alle Seiten die ein anderes Formular Plugin haben machen keine Probleme. Auch Seiten die schon 3 Jahre in Betrieb sind. Ich hoffe ich liege da richtig und es ist nicht noch eine Servereinstellung im Hintergrund (Die Provider sind aber auch verschieden). Aber über den Tipp von Dir Website Einstellung –>> Bericht kann man das ja auch sehen, ob die Datenbank anwächst das sollte ein ungefährer Wert sein oder?
    Ich habe da auch Unterschiede MYSQL Datenbank 1MB und danach über Website Zustand 4MB gesehen.

    • Diese Antwort wurde geändert vor 3 Jahren, 4 Monaten von kaschwei.
    Thread-Starter kaschwei

    (@kaschwei)

    Das ist ein Auszug aus der MYSQL
    http://test1.h20470.server14.configcenter.info/database-entry.jpg

    Kann dass tatsächlich der Grund sein??
    Dazu gab es eine Threat von WPFORMS!
    https://wpforms.com/docs/how-to-troubleshoot-action-scheduler-issues-in-wpforms/

    Thread-Starter kaschwei

    (@kaschwei)

    So ich habe jetzt mal die ganze Präsenz auf meinen Testserver geladen importiert und folgendes gemacht!

    die Plugins die diese Tabellen benötigen, aktiviert, dann einen WP Database Cleaner installiert und die notwendigen Tabellen mit der Auswahl empty Row – geleert.

    Scheinbar ist jetzt auch kein Anwachsen des Datenbankspeichers mehr zu sehen.
    Aber da sollte man mal abwarten, vielleicht ist ja mein Server einfach richtig konfiguriert, dass er Hintergrundprozesse blockiert.
    Und siehe da ich bin von 1GB Datenbank auf 9 MB gekommen. Das war jetzt auf meinem Testserver. Ich hoffe, dass dieses Szenario auch auf dem Originalserver so funktioniert.

    Ich hoffe, das hängt nicht mit einer SQL-Versionsnummer zusammen.

Ansicht von 5 Antworten – 16 bis 20 (von insgesamt 20)
  • Das Thema „Datenbank wird nach Datensicherung voll geschrieben“ ist für neue Antworten geschlossen.