Support » Allgemeine Fragen » Datenschutz – Welche cookies nutzt meine Seite?

  • printe

    (@printe)


    Hallo zusammen,
    zum Thema cookies gibt es inzwischen soviel input, dass ich keine Antwort auf meine Frage finde oder zumindest keine kostenlose.
    Nun habe ich ein cookie notice plugin installiert, bin aber in der Datenschutzerklärung darüber gestolpert, dass ich die cookies auch benennen muss? Dass ich aktuell (unbewusst) 10 cookies nutze, sehe ich ja, aber wie nennen die sich wohl? OK, steht an sich auch dran, aber sind es wirklich diese Namen, die der Datenschutz von mir verlangt? PHSESSID, _ga, _gat… hilft doch keinem, wenn ich das da reinschreibe? Gibt es kostenlose tools/plugins, die mir das verständlich ausgeben können für die Datenschutzerklärung oder reicht es, wenn man sagt, dass die Seite cookies nutzt? Wie handhabt ihr das? Schon mal danke und sorry, wenn ich so blöd frage 🙂
    LG

    Die Seite, für die ich Hilfe brauche: [Anmelden, um den Link zu sehen]

Ansicht von 4 Antworten - 1 bis 4 (von insgesamt 4)
  • Moderator Bego Mario Garde

    (@pixolin)

    Ob bzw. welche Cookies deine Website setzt, kannst du über die Entwickler-Tools deines Browsers herausfinden. Davon, dass die namentlich genannt werden müssen, ist mir nichts bekannt. Ich bin aber auch kein Rechtsanwalt und das Forum hier kann dir keine rechtsverbindlichen Auskünfte geben.

    WordPress wird dir „so, wie es ist“ kostenlos zur Verfügung gestellt. Für die Beantwortung von Rechtsfragen solltest du einen Rechtsanwalt ansprechen.

    printe

    (@printe)

    Besten Dank für die Antwort. Die Sache mit der Rechtsverbindlichkeit ist mir natürlich bewusst. Ich hatte gehofft, dass es womöglich ein Plugin gibt, dass mehr über die von mir genutzten cookies weiß als ich, so dass ich die Frage hier gestellt habe und nicht in einem Forum zum Thema Recht. Die Tatsache, dass du nichts über eine namentliche Deklarationspflicht von cookies weißt, beruhigt mich aber schon mal ein wenig. Ist mir bisher auch nirgendwo begegnet, aber plötzlich fragte mein bevorzugter „Datenschutzerklärungsgenerator“ danach. Ja, der ersetzt keinen Anwalt, aber der Anwalt ersetzt leider meine Grundnahrungsmittel…

    Moderator Torsten Landsiedel

    (@zodiac1978)

    Vielleicht hilft hier Cookiebot.
    https://www.cookiebot.com/de/functions/

    Gruß, Torsten

    Tiptop! Reicht für meine Zwecke auch ohne zu bezahlen. Besten Dank!

Ansicht von 4 Antworten - 1 bis 4 (von insgesamt 4)
  • Das Thema „Datenschutz – Welche cookies nutzt meine Seite?“ ist für neue Antworten geschlossen.