Support » Allgemeine Fragen » Die Antwort ist keine gültige JSON-Antwort (Nahe am Verzweifeln)

  • Gelöst tomyn

    (@tomyn)


    Hallo

    Ich bin der Verzweiflung nahe. Auf der Website ist kein Unterpunkt erreichbar, beim Versuch eine neue Seite anzulegen etc. im wp-admin kommt die Fehlermeldung Veröffentlichung fehlgeschlagen. Die Antwort ist keine gültige JSON-Antwort.
    Ich habe gefühlt einen Tag im Netz gesucht und bisher die folgenden Dinge erfolglos probiert:

    • .htaccess mehrmals überprüft, wp-einträge gelöscht und neu erstellen lassen
    • Mit dem Hoster geredet, der sagt bei ihm ist alles okay. Auch die alte PHP Version 7.0x habe mit dem Problem nichts zu tun (aber es käme bald ein Update).
    • Das Health-Check Plugin laufen lassen
    • Im Developer-Firefox angezeigte ‚abgelaufene‘ j-query Funktionen upgedated
    • Die in der wp-config ‚hardwired‘ gespeicherten Pfade (Seite / wordpress) entfernt und dann im wp-admin die entsprechenden Einträge gemacht

    Langsam gehen mir die Ideen aus….

    Hier noch die .htaccess

    # security option is disabled by HOSTER
    #<files wp-config.php>
    #order allow,deny
    #deny from all
    #</files>
    
    # BEGIN WordPress
    # Die Anweisungen (Zeilen) zwischen „BEGIN WordPress“ und „END WordPress“ sind
    # dynamisch generiert und sollten nur über WordPress-Filter geändert werden.
    # Alle Änderungen an den Anweisungen zwischen diesen Markierungen werden überschrieben.
    <IfModule mod_rewrite.c>
    RewriteEngine On
    RewriteRule .* - [E=HTTP_AUTHORIZATION:%{HTTP:Authorization}]
    RewriteBase /
    RewriteRule ^index\.php$ - [L]
    RewriteCond %{REQUEST_FILENAME} !-f
    RewriteCond %{REQUEST_FILENAME} !-d
    RewriteRule . /index.php [L]
    </IfModule>
    
    # END WordPress

    Die Seite, für die ich Hilfe brauche: [Anmelden, um den Link zu sehen]

Ansicht von 5 Antworten - 1 bis 5 (von insgesamt 5)
  • Hallo,
    vielleicht gibt es ein Problem mit den Permalinks. Ruf mal das Menü Einstellungen > Permalinks neu auf – mehr brauchst du an dieser Stelle nicht zu machen, weil WordPress durch den Menüaufruf bereits die Permalinks neu einliest.
    Du könntest auch debug in der wp-config.php einschalten und schauen, ob da irgendwelche Fehler gezeigt werden:

    define( 'WP_DEBUG', true );
    define( 'WP_DEBUG_LOG', true );

    Weitere Lösungsmöglichkeiten findest du z. B. in diesem (englischsprachigen) Beitrag.
    Einige davon hast du ja bereits ausprobiert.
    Viele Grüße
    Hans-Gerd

    Thread-Ersteller tomyn

    (@tomyn)

    Danke für die Info. Das mit den Peramlinks hab ich auch ein paar mal probiert (aber beim Posten nicht mehr dran gedacht).

    Taucht der Fehler auch auf, wenn beim Problembehandlungsmodus (Health Check) ein Standardtheme aktiviert ist und keine Plugins aktiviert sind?

    Thread-Ersteller tomyn

    (@tomyn)

    Hi,

    Ich habe zwar das Deaktivieren einzelner Plugins probiert, aber das Problem tritt in der Kombination zweier (zusammengehöriger) Plugins auf.

    Alle Plugins deaktivert und der Fehler war erstmal weg. Muss mich jetzt mit drei ‚zickenden‘ Plugins auseinandersetzen, aber das sollte machbar sein.
    Vielen Dank.

    Moderator Hans-Gerd Gerhards

    (@hage)

    Hallo,
    freut mich 🙂
    danke für die Rückmeldung.
    Viele Grüße
    Hans-Gerd

Ansicht von 5 Antworten - 1 bis 5 (von insgesamt 5)