Support » Installation » Die Umlaute meiner Webseite werden falsch dargestellt

  • Gelöst heilpraxisgrohei

    (@heilpraxisgrohei)


    Guten Tag liebe Forumhelferinnen und Forumhelfer,

    Meine Webseite zeigt seit 2 Tagen die Umlaute nicht mehr richtig. Jetzt habe ich durch den Entwickler Tools in chrome gesehen, dass ein Fehler Meldung erscheint:
    Uncaught SyntaxError: Unexpected token ‚<‚ im Index im Zeile 10.

    Ich verstehe nicht wo bzw. welche Index es seim sollte, denn in meinem File Zila finde ich unter Index vom wp-content nur den eintrag: <?php
    // Silence is golden. (komischer Satz oder ???) sonst finde ich dieser Zeile 10 nicht.

    Persönlich ändere ich normalerweise nichts an der Programmierung der Seite deswegen verstehe ich auch nicht wo ich dieser Index finden soll und vor allem wie ich den Fehler beheben soll.
    Für eine Hilfe wäre ich dankbar.
    Liebe grüße
    Laurence

    Die Seite, für die ich Hilfe brauche: [Anmelden, um den Link zu sehen]

Ansicht von 10 Antworten - 1 bis 10 (von insgesamt 10)
  • Meine Webseite zeigt seit 2 Tagen die Umlaute nicht mehr richtig.

    Kann ich nicht nachvollziehen.

    Ich weiß nicht ob dieser Fehlermeldung mit den Umlaute zu tun haben. Es könnte auch durch etwas anderes sein. Tatsache ist dass die Umlaute nicht richtig angezeigt werden und das ist sehr störend. Hätte Jemand eine Idee woran es liegt?
    Liebe grüße
    Laurence

    Moderator Bego Mario Garde

    (@pixolin)

    Die Umlaute werden in Firefox richtig ausgegeben, in Chrome fehlerhaft.

    Die Fehlermeldung in der Konsole bezieht sich nicht auf irgendwelche PHP-Dateien sondern das gerenderte HTML-Dokument. Das sieht in den ersten Zeilen so aus:

    <html lang="de-DE">
    <!--<![endif]-->
    	<script>
    		<head>

    Es wird also per Tag JavaScript angekündigt und statt dessen kommt als nächstes der Header. Gut möglich, dass Chrome die Informationen im Header ignoriert und es so zur fehlerhaften Darstellung kommt.
    Interessant wäre jetzt, was dieses Script-Tag einbindet. Dazu kannst du das Plugin Health Check installieren, über Werkzeuge > Website-Zustand den Problembehandlungsmodus aktivieren und schauen, ob dieser fehlerhafte Quellcode auch mit einem Standard-Theme und deaktivierten Plugins erscheint. Durch einzelnes Aktivieren der Plugins und Wechsel zum ursprünglich verwendeten Theme kannst du dann hoffentlich die Fehlerquelle eingrenzen.

    Danke Dir sehr Bego Mario Garde. Ich installiere health check und melde mich gleich wieder.

    Also nachem ich health check durchgeführt habe, zeigte dies:

    Daylight Savings Time (DST) may affect the times used and shown by your site, and using an UTC offset, instead of a localized timezone, means that the site does not get automatic DST updates. Ihc habe es geändert auf UTC+2.

    Nach dem Problembehandlungsmodus: War die Fehlermeldung auf meiner „alte Webseite“ nicht mehr da. Ich hatte mal eine Einbindung von Google analytic im Header gemacht aber dann wieder entfernt, weil ich Google analytic nicht mehr haben wollte. Der Code hatte ich so eingefügt:
    !–[if IE 8]>
    <html id=“ie8″ <?php language_attributes(); ?>>
    <![endif]–>
    <!–[if !(IE 8) ]><!–>
    <html <?php language_attributes(); ?>>
    <!–<![endif]–>
    <script>
    <!– Global site tag (gtag.js) – Google Analytics –>
    <script async src=“https://www.googletagmanager.com/gtag/js?id=XXXXXXX“></script&gt;
    <script>
    window.dataLayer = window.dataLayer || [];
    function gtag(){dataLayer.push(arguments);}
    gtag(‚js‘, new Date());
    gtag(‚config‘, ‚GA_’XXXXXXXXX‘, {‚anonymizeIp‘: true});
    </script>
    <head>
    </html>
    <meta charset=“<?php bloginfo( ‚charset‘ ); ?>“ />
    <meta name=“viewport“ content=“width=device-width“ />
    <link rel=“profile“ href=“http://gmpg.org/xfn/11&#8243; />
    <link rel=“pingback“ href=“<?php bloginfo( ‚pingback_url‘ ); ?>“ />
    <?php wp_head(); ?>
    Kann es daran liegen, dass ich das nicht nicht korrekt entfernt habe?

    Moderator Bego Mario Garde

    (@pixolin)

    Gut möglich, dass das die Ursache ist. Das HTML ist aber generell etwas kurios – nach den Tags </script></head> folgt direkt ein </html>, also das Ende des HTML-Dokuments. Das WordPress-Tag <?php wp_head(); ?> folgt dann außerhalb des <head>-Bereichs, auch das ist ein Fehler.

    Ich hatte mal eine Einbindung von Google analytic im Header gemacht

    Heißt das, du hast direkt Änderungen im Template vorgenommen? Dann solltest du das Theme mal löschen und danach neu installieren (vorher Backup machen!) um den ursprünglichen Stand wiederherzustellen. Im Moment ist das alles etwas verkorkst.

    Ihc habe es geändert auf UTC+2.

    Stell die Region auf „Berlin“, dann klappt’s auch mit der Umstellung der Sommerzeit. (Noch haben wir sie.)

    Also nach dem ich jede pLugin einzeln geprüft habe war ein einzige Plugin Secure Copy Content Protection mit der Meldung: Violation] Forced reflow while executing JavaScript took 42ms
    Ansonsten kein Fehler. Ich fürchte die Fehlermeldung kommt schon vom Header von meinem Theme.

    Ja ich hatte das Template geändert, was nicht so klug war. Ich versuche das Thema Nisarg neu zu installieren und dann sehe ich weiter.. Auf Jeden fall ist unter Twenty keine Fehlermeldung zu sehen.
    Vielen dank für die super schnelle konstruktive Hilfe.
    Liebe Grüße
    Laurence

    Moderator Bego Mario Garde

    (@pixolin)

    Denkst du bitte noch daran, den Thread als „gelöst“ zu markieren, wenn dein Problem behoben ist?

    Gemacht!

Ansicht von 10 Antworten - 1 bis 10 (von insgesamt 10)