Support » Allgemeine Fragen » Die Verarbeitung des Bildes ist fehlgeschlagen | Fehlermeldung beim Upload

  • Hallo in die Runde, seit genau 5 Tagen ist es auf all meinen drei Seiten nicht mehr möglich Bilder in die Medien zu uploaden. Manchmal tauchen sie zwar nach einem Refresh der Seite danach auf aber in den meisten Fällen überhaupt nicht. Nach dem Upload, übrigens auch von kleinen Dateien kommt die Meldung (und die kommt immer):

    Die Verarbeitung des Bildes ist fehlgeschlagen. Der Server ist möglicherweise ausgelastet oder hat nicht genügend Ressourcen zur Verfügung. Eventuell hilft es, wenn du ein kleineres Bild hochlädst. Die vorgeschlagene Maximalgröße ist 2500 Pixel.

    Ich habe massig Speicherplatz beim Hoster und einen max. Upload von 64 MB und 20 Dateien. Auch eine Deaktivieren der PlugIns hat nicht geholfen. Testweise ein PlugIn zum herunterechnen der Bilder installiert auch keine Wirkung. Tacuhte auf allen drei Seiten zeitgleich auf.

    • Dieses Thema wurde geändert vor 5 Monaten, 1 Woche von busfahrer.
Ansicht von 7 Antworten - 1 bis 7 (von insgesamt 7)
  • Thread-Ersteller busfahrer

    (@busfahrer)

    Hallo in die Runde, seit genau 5 Tagen ist es auf all meinen drei Seiten nicht mehr möglich Bilder in die Medien zu uploaden. Manchmal tauchen sie zwar nach einem Refresh der Seite danach auf aber in den meisten Fällen überhaupt nicht. Nach dem Upload, übrigens auch von kleinen Dateien kommt die Meldung (und die kommt immer):

    Die Verarbeitung des Bildes ist fehlgeschlagen. Der Server ist möglicherweise ausgelastet oder hat nicht genügend Ressourcen zur Verfügung. Eventuell hilft es, wenn du ein kleineres Bild hochlädst. Die vorgeschlagene Maximalgröße ist 2500 Pixel.

    Ich habe massig Speicherplatz beim Hoster und einen max. Upload von 64 MB und 20 Dateien. Auch eine Deaktivieren der PlugIns hat nicht geholfen. Testweise ein PlugIn zum herunterechnen der Bilder installiert auch keine Wirkung. Tacuhte auf allen drei Seiten zeitgleich auf.

    Hallo,
    schau mal bitte in den folgenden Beitrag. Da gibt es einige Lösungsansätze.
    Viele Grüße
    Hans-Gerd

    Ich habe massig Speicherplatz beim Hoster und einen max. Upload von 64 MB und 20 Dateien.

    Super Sache, ändert aber nichts daran, dass die Bilder pixelweise eingelesen werden, um sie zu skalieren. Wenn das zu lange dauert (Skriptlaufzeit) oder die eingelesenen Pixel den zur Verfügung stehenden Arbeitspeichern (memory_limit, nicht Festplatte) überschreiten, klappt das trotzdem nicht.

    Mal ganz abgesehen davon, dass kein Webseitenbesucher Bilder mit … wie war das? 64MB? … im Browser seines Smartphones herunterladen möchte.

    Thread-Ersteller busfahrer

    (@busfahrer)

    Danke für die schnellen Antworten.

    Noch zur Info: Dateirechte für Verzeichnisse (und Unterverzeichnisse) auf 755 und bei Strato auf php 7.4 (schon seit ein paar Wochen)

    @pixolin: Ja das hatte ich schon in einem älteren post gelesen dass das so ist. memory limit ist bei 256M. Zur Skriptlaufzeit kann ich nichts sagen. Ändert sich die auf allen drei Seiten von einen auf den anderen Tag? 64 MB im backend nur als max upload zwar eingestellt, aber soviel lade ich natürlich nicht gleichzeitig hoch. hier geht es um test-bilder die kein MB groß sind.

    @hage: ich bin die punkte mal druchgegangen:
    1. strato-filter war inaktiv
    2. überprüfe sicherheitshalber, ob sich die Dateien im Ordner uploads befinden (ja alle da, meistens auch in den meiden wenn man sie seite aktualisiert hat)
    3. überprüfe die Fehlerprotokolle auf dem Server. (da steige ich elider nicht durch, bzw. weiß nicht was das heisst was mir dort angezeigt wird)
    4. nenne die .htaccess um und prüfe dann, ob das Problem behoben ist (die Datei bitte vorher sichern). versucht, leider nicht
    5. starte z. B. Chrome im Inkognito Modus und prüfe dann, ob das Problem behoben ist. versucht, leider nicht
    6. versuche, die Bildgröße (hier geht es um die Anzahl der Pixel, nicht die Dateigröße) zu verringern, versucht, leider nicht
    7. beim Webhoster mehr Arbeitsspeicher (memory_limit) beauftragen. 256 M sollten doch reichen, oder?
    8. überprüfe, ob die wp-config.php einen benutzerdefinierten Upload-Pfad enthält( wie define(‚UPLOADS‘, ‚/some/custom/path‘); ) nichts in der art gefunden

    Interessanterweise war bis gestern mein Webspeicher am Limit, habe aber einiges runtergeschmissen so dass jetzt wieder 100 GB frei sind. Muss man da noch irgendwas anschieben?

    • Diese Antwort wurde geändert vor 5 Monaten, 1 Woche von busfahrer.

    Hallo,
    ich hatte das Problem gerade auf meiner lokalen Entwicklungsumgebung. In dem Fall wollte ich mehrere Dateien hochladen und bei einigen Fotos kam diese Meldung. Anschließend habe ich die Dateien, die wegen des Fehlers nicht hochgeladen wurden, nochmals einzeln hochgeladen und das hat dann problemlos funktioniert.
    Viele Grüße
    Hans-Gerd

    Thread-Ersteller busfahrer

    (@busfahrer)

    Hi Hans-gerd,

    danke für den hinweis. leider geht das bei mir nicht so…ich glaube echt, dass das irgendwie mit dem hoster zusammenhängt. weil es so über nacht kam und bei allen drei seiten gleichzeitig.

Ansicht von 7 Antworten - 1 bis 7 (von insgesamt 7)