Support » Allgemeine Fragen » „Die Website ist nicht erreichbar“ unter bestimmten WiFi Verbindung

  • Ich weiß nicht, ob ich hier im Forum mit meiner Frage richtig bin, weiß aber nicht, ob es Sinn macht, mich an meinen Internetprovider oder den Host der WP Seite zu wenden und bin schon ziemlich verzweifelt.

    Seit heute morgen kann ich meine WordPress Seite, nicht mehr laden, gestern Abend ging es noch, der Computer (Mac) war über Nacht an. Aber NUR unter meiner WiFi Verbindung. Wenn ich mit meinem Handy einen Hotspot mache, dann lädt die Seite auf meinem Computer normal und auch ein weiterer Check hat gezeigt, dass sie von sonst aus auch überall erreichbar ist.

    Ich habe den Cache geleert. Ich habe die DNS anders eingestellt und ich hab die .plist files aus den SystemConfigurations entfernt. Habe auch ein Reset meines W-LAN Routers gemacht. Den Computer neu gestartet. Jetzt weiß ich nicht mehr weiter.

    Die Seite, für die ich Hilfe brauche: [Anmelden, um den Link zu sehen]

Ansicht von 6 Antworten - 1 bis 6 (von insgesamt 6)
  • Auf meinem Laptop lädt die Website ganz normal.

    Scheint eher ein Netzwerkproblem bei dir zuhause zu sein – da können wir dann auch nicht helfen.

    Vielleicht ist auch einfach deine IP-Adresse gesperrt? Verwendest du ein Plugin wie Wordfence oder ein Plugin, dass nach wiederholter Fehleingabe des Passworts die IP-Adresse sperrt? Bei einem Reset des Routers solltest du aber eine neue IP-Adresse vom ISP zugewiesen bekommen, womit das auch eher unwahrscheinlich ist.

    Hast du versucht, die Webseiten in einem „privaten Fenster“ des Browsers zu öffnen? Verwendest du eine Firewall wi z.B. Pi-hole? Add-Blocker ist ausgeschaltet?

    danke fürs Anschauen!

    Ich verwende abgesehen von updraft und classic editor keine plugins. Ja, habe versucht die Seite über Inkognito zu laden. Hab den Little Snitch (firewall) ausgemacht. Habe auch andere Browser getestet.

    Werde mich mit dem Internetanbieter in Verbindung setzen, vielleicht komme ich so ja weiter.

    Danke!

    Wieso verwendest du denn eine Subdomain?
    Und wieso hast du das unter /wordpress installiert und nicht im Web-Stammverzeichnis? Unter http://lm.***meyer.alfahosting.org/ bekomme ich auch nur ein „Forbidden“, weil dort vermutlich keine index.php liegt (URL habe ich absichtlich gekürzt).

    das ist meine erste staging Seite, ich wusste nicht ganz, was ich mache. Ich dachte mir, es wäre am sichersten eine subdomain anzulegen, um nicht irgendwie in Kontakt mit der jetzt noch aktuellen Website zu kommen. Das mit dem WordPress Folder war auch einfach Nicht-Wissen, wie man alles am Besten einrichtet.

    Habe ich also richtig verstanden. Ich hätte den Deploy einfach auf http:/***meyer.alfahosting.org machen können und den WP-Folder weglassen können?

    Wenn das eine bewusste Entscheidung war, ist es ja OK.

    Die meisten BenutzerInnen werden wohl einfach die Domain verwenden, die sie bei vertragsabschluss registriert haben. Ich wollte nur ausschließen, dass du Probleme mit der Verbindung zur Website hast, weil du die falsche URL öffnest.

    danke, guter Gedanke und gut zu wissen!

Ansicht von 6 Antworten - 1 bis 6 (von insgesamt 6)