Support » Installation » Diverse Anpassungen an WordPress

  • Hallo zusammen

    Mache ich das korrekt wenn ich unter dieser Adresse:

    wp-content\themes\twentyseventeen\template-parts\footer\site-info.php

    Den bestehenden Code:

    <a href="<?php echo esc_url( __( 'https://wordpress.org/', 'twentyseventeen' ) ); ?>" class="imprint">
    		<?php printf( __( 'Proudly powered by %s', 'twentyseventeen' ), 'WordPress' ); ?>
    </a>

    Mit meinem Code ersetze?

    <a href="<?php echo esc_url( __( 'https://localhost') ); ?>" class="imprint">
    	<?php printf( __( 'Localhost GmbH')); ?>
    </a>

    oder gibt es einen bestimmten Grund für „twentyseventeen“ oder „), ‚WordPress'“
    bei diesem Abschnitt?

    'Proudly powered by %s', 'twentyseventeen' ), 'WordPress' );

    Anschließend will ich auch noch etwas aufräumen, also habe ich die unnötigen Themes und Bilder gelöscht.

    C:\xampp\htdocs\wp-content\themes
    C:\xampp\htdocs\wp-content\themes\twentyseventeen\assets\images

    Mache ich das so richtig?

    • Dieses Thema wurde geändert vor 1 Jahr, 4 Monate von alfredx.
    • Dieses Thema wurde geändert vor 1 Jahr, 4 Monate von alfredx.
Ansicht von 1 Antwort (von insgesamt 1)
  • Moderator Bego Mario Garde

    (@pixolin)

    Mache ich das korrekt wenn ich … [im Theme] … den bestehenden Code […] mit meinem Code ersetze?

    Auf jeden Fall! Diese Änderungen bleiben dir nur bis zum nächsten Update erhalten und werden dann mit den neuen Dateien dieses Themes überschrieben. (Falls du denkst, so ein Standard-Theme würde nicht mehr geändert … inzwischen gibt es Version 1.7 und weitere, künftige Versionen sind bereits angekündigt.)

    … oder gibt es einen bestimmten Grund für „twentyseventeen“ oder „), ‚WordPress’“ bei diesem Abschnitt?

    Oh, ganz sicher! Dabei handelt es sich um eine Übersetzungsfunktion, mit der WordPress internationalisiert wird. Statt der PHP-Funktion echo 'Hello world' wird mit _e( 'hello world', 'name_der_textdomain' ) die Möglichkeit geschaffen, entsprechend deiner Spracheinstellungen entweder „Hallo Welt“, „bonjour le monde“ oder „Привет мир“ auszugeben. Mit printf( __( 'Localhost GmbH')); sucht WordPress bei einer fehlenden Angabe der Textdomain der Übersetzung nach einer Übersetzung für Localhost und gibt zwar mangels passender Textstelle in den Übersetzungsdateien den Textstring Localhost GmbH aus, nur eben über „schmerzhafte Umwege“ (naja, WordPress und Webserver werden es verkraften, ich auch, versprochen).

    Schau doch mal in dieses Tutorial. Da wird dir schrittweise erklärt, was ein Child Theme ist und wie du es anlegst. Mit ein wenig Übung (und WP-CLI) ist das in wenigen Sekunden erledigt …

    https://themecoder.de/2016/09/03/ein-wordpress-child-theme-erstellen-schritt-fuer-schritt-anleitung/

Ansicht von 1 Antwort (von insgesamt 1)
  • Das Thema „Diverse Anpassungen an WordPress“ ist für neue Antworten geschlossen.