Support » Allgemeine Fragen » Domain für alle Verzeichnisse Seite ändern

  • Hallo, ich habe die Website meinedomain.click zuerst auf meinem bestehenden Webhosting installiert. Jetzt habe ich die Domain meinedomain.click gekauft.

    Man kann die Seite zwar jetzt unter der neuen Domain aufrufen, wenn man aber z.B. auf das Impressum klickt, ist man wieder bei der alten.

    Wie kann ich das allgemein für alle Verzeichnisse ändern? Vielen, vielen Dank im Voraus!

    Die Seite, für die ich Hilfe brauche: [Anmelden, um den Link zu sehen]

Ansicht von 8 Antworten - 1 bis 8 (von insgesamt 8)
  • Hast Du die Domain im WordPress-Backend angepasst?

    Thread-Starter smartmarket

    (@smartmarket)

    @timmehosting Weiß ich jetzt leider auf Anhieb nicht. Hier die Sachen die ich versucht habe:

    1. In der htaccess Datei diesen Text geschrieben:

    # BEGIN WordPress
    <IfModule mod_rewrite.c>
    RewriteEngine On RewriteBase /
    # New code to redirect from domain-A.com to www.domain-B.com & include the query string
    RewriteCond %{HTTP_HOST} ^domain-A.com
    RewriteRule (.*) http://www.domain-B.com/$1 [R=permanent,QSA,L]
    # New code to redirect from www.domain-A.com to www.domain-B.co.uk & include the query string
    RewriteCond %{HTTP_HOST} ^www.domain-A.com
    RewriteRule (.*) http://www.domain-B.com/$1 [R=permanent,QSA,L]
    RewriteRule ^index.php$ – [L]
    RewriteCond %{REQUEST_FILENAME} !-f
    RewriteCond %{REQUEST_FILENAME} !-d
    RewriteRule . /index.php [L]
    </IfModule>
    # END WordPress

    Da ist dann die ganze Website nur unter dem Internal Server Serie abrufbar.

    2. Ich habe es in der wp-config.php Datei angepasst. Da würde man dann zwar immer auf die meinedomain.click/Produkt weitergeleitet, dort gab es aber auch nur einen Error 500.

    • Diese Antwort wurde geändert vor 3 Jahre, 4 Monaten von smartmarket.

    Ich schreibe mal, wie ich schon mehrfach einen WordPress-Umzug erfolgreich durchgeführt habe, vielleicht hilft dir das weiter:

    • Alle Dateien per FTP vom alten Server auf meinen Rechner ziehen
    • Datenbank vom alten Server exportieren
    • wp-config.php anpassen
    • Die SQL-Datei bearbeiten
    • Datenbank auf neuen Server importieren
    • Alle Dateien per FTP auf den neuen Server kopieren

    Hinweise zum Bearbeiten der SQL-Datei:

    Diese Zeilen zuerst anpassen

    (1, 'siteurl', 'http://www.example.com', 'yes'),
    (2, 'home', 'http://www.example.com', 'yes'),

    Dann sucht man alle Stellen mit http://www.example.com, die z.B. so aussehen:
    s:59:\"http://www.example.com/wp-content/uploads/2015/08/logo.png\";
    Hier muss man auf das s: mit der Zahl achten. Verändert man den Namen der Domain, hier example.com, in z.B. meineSeite.de, dann wird die URL um zwei Zeichen länger. Deshalb müsste man dann in diesem Beispiel aus der 59 eine 61 machen, denn s:59 gibt die Länge des folgenden Textes an.
    Wenn man alle Stellen mit dieser Notation bearbeiten hat, kann man alle http://www.example.com per Suchen/Ersetzen mit dem neuen Domain-Namen ersetzen.

    Das ist es auch schon, alles in allem ist das nur ein paar Minuten Arbeit, wenn man die Zeit für den FTP-Down- und Upload nicht mitrechnet.

    • Diese Antwort wurde geändert vor 3 Jahre, 4 Monaten von bscu.

    Kannst Du Dich denn ins Backend einloggen und die Domaineinstellung prüfen?

    Thread-Starter smartmarket

    (@smartmarket)

    @timmehosting kann mit „Backend“ nichts anfangen tut mir leid ich weiß ich bin unwissend :/

    Backend => Admin-Bereich => Dashboard

    Thread-Starter smartmarket

    (@smartmarket)

    @bscu danke. @timmehosting Ja dort kann ich mich einloggen. Wo soll ich das prüfen?

    Die Domain solltest Du unter Einstellungen > Allgemein finden.

Ansicht von 8 Antworten - 1 bis 8 (von insgesamt 8)
  • Das Thema „Domain für alle Verzeichnisse Seite ändern“ ist für neue Antworten geschlossen.