Support » Allgemeine Fragen » Domain in der Datenbank geändert – Probleme zum Backend zu gelangen

  • Gelöst Eva

    (@jumbie08)


    Hallo ihr Lieben,

    mein erster Tag und ich suche hier schon zum zweiten Mal Hilfe.
    Ich wollte meine Domain „www.phelis-welt.de“ ändern zu „www.phelis-tierwelt.de“. Hosting Anbieter ist Strato, falls das wichtig ist.

    Also habe ich Anleitungen gesucht, da ich mich mit Datenbanken jetzt nicht so gut auskenne und hier learning by doing betreibe. Also habe ich in meiner Datenbank die site url und home Einträge entsprechend geändert.

    Leider konnte ich weder auf das alte, noch auf das neue Backend zugreifen. Habe auch hier wieder die Suche bemüht und es über die wp-config.php Datei versucht, auch das führte nicht zum gewünschten Erfolg.

    Deshalb habe ich die Einträge wieder zurück geändert, doch auch nach allem hin und her versuchen komme ich einfach nicht auf das backend meiner alten Website. Zwar habe ich eine Sicherung, die ist aber nicht ganz aktuell, weshalb ich es lieber anders lösen würde, als die Datenbank wiederherzustellen.

    Wenn ich nun über Strato in mein WordPress Login möchte, erscheint aber als URL nicht „www.phelis-welt.de/wp-admin“, wie in der Datenbank hinterlegt, sondern „www.phelis-tierwelt.de/wp-admin“, aber mit folgender Fehlermeldung:

    Not Found

    The requested URL was not found on this server.

    Ich bin am Ende mit meinem Latein, auch finde ich weder bei Google noch sonst irgendwo noch eine Lösung.

    Deshalb hoffe ich sehr, dass ihr mir sagen könnt, was ich hier falsch mache. Würde es wirklich gerne wissen, um das zu korrigieren und auch beim nächsten Mal besser zu machen.

    Herzlichen Dank!

    Die Seite, für die ich Hilfe brauche: [Anmelden, um den Link zu sehen]

Ansicht von 10 Antworten - 1 bis 10 (von insgesamt 10)
  • Moderator Michi91

    (@michi91)

    1. Ruhe bewahren und nichts mehr eigenmächtig ändern.
    2. Ich erhalte beim Aufruf von https://www.phelis-welt.de/wp-admin/ einen Datenbankfehler…

    Entweder hast du im strato Bereich irgendwas an der Datenbank verändert (zb Passwort geändert) oder deine wp-config ist nicht korrekt.

    Das sollte nun als erstes behoben werden.

    • Diese Antwort wurde geändert vor 10 Monaten, 3 Wochen von Michi91.
    Moderator Michi91

    (@michi91)

    http://www.phelis-tierwelt.de ist webservertechnisch auch noch nicht korrekt eingerichtet. Vermutlich hat es deswegen auch nicht geklappt im ersten Versuch.

    Im strato login unter Domains muss die Domain http://www.phelis-tierwelt.de die gleiche interne Umleitung haben wie deine hauptdomain.

    Thread-Starter Eva

    (@jumbie08)

    http://www.phelis-tierwelt.de ist webservertechnisch auch noch nicht korrekt eingerichtet. Vermutlich hat es deswegen auch nicht geklappt im ersten Versuch.

    Im strato login unter Domains muss die Domain http://www.phelis-tierwelt.de die gleiche interne Umleitung haben wie deine hauptdomain.

    Das weiß ich, ich hab auch alles wieder zurückgesetzt. Die neue Domain hat aktuell gar keine Umleitung.

    1. Ruhe bewahren und nichts mehr eigenmächtig ändern.
    2. Ich erhalte beim Aufruf von https://www.phelis-welt.de/wp-admin/ einen Datenbankfehler…

    Entweder hast du im strato Bereich irgendwas an der Datenbank verändert (zb Passwort geändert) oder deine wp-config ist nicht korrekt.

    Das sollte nun als erstes behoben werden.

    Ich versuchs… Eigentlich habe ich nichts anderes gemacht, als bereits oben beschrieben. In der wp-config habe ich nur die Zeile define( 'RELOCATE', true ); oberhalb von /* That's all, stop editing! Happy blogging. */ eingefügt, bzw. anschließend wieder gelöscht. Habe auch darauf geachtet, nicht irgendwo versehentlich etwas zu ändern.

    Wie gehe ich jetzt am besten weiter vor?

    Hallo,
    hast du die Zugangsdaten in der wp-config.php schon kontrolliert?

    Hier die entsprechenden Einstellungen in der wp-config.php:

    
    /** The name of the database for WordPress */
    define( 'DB_NAME', '' );
    
    /** Database username */
    define( 'DB_USER', '' );
    
    /** Database password */
    define( 'DB_PASSWORD', '' );

    Viele Grüße
    Hans-Gerd

    Thread-Starter Eva

    (@jumbie08)

    Hallo,

    ja, DB-Name und DB-User passen.

    Wie kann ich das Passwort prüfen?

    Viele Grüße!

    Hallo,
    das Passwort für die Datenbank wird bei der Erstellung festgelegt.
    Wenn du aber keine Informationen zu dem Passwort mehr hast (da bietet sich ein Programm wie z. B. Keepass zum Speichern von Passwörtern an) und das Passwort offensichtlich in der wp-config.php falsch ist, dann kannst du in der Regel nach Anmeldung im Kundenbereich des Hosters das Kennwort für die Datenbank neu festlegen.

    Wenn dir das zu kompliziert ist, wende dich am besten direkt an den Support des Hosters, die dir mit Sicherheit schnell helfen können.

    Viele Grüße
    Hans-Gerd

    Thread-Starter Eva

    (@jumbie08)

    Yes! Das Passwort wars! Habe das Passwort aus der config.php Datei kopiert und bei der Datenbank geändert, jetzt hab ich endlich wieder Zugriff.

    So simpel, das hatte ich fast schon vermutet.

    Ich danke euch wirklich ganz herzlich für eure Hilfe!

    super – freut uns. Danke für die Rückmeldung und “Gelöst”-Markieren. 👍

    Moderator Michi91

    (@michi91)

    Hilfe beim ändern der Domain brauchst du jetz nicht mehr? 🙂

    Thread-Starter Eva

    (@jumbie08)

    Ich mach jetzt erstmal ein Backup und versuche es dann nochmal 🙂

    Falls ich aber nochmal Hilfe brauche, meld ich mich garantiert 😀

Ansicht von 10 Antworten - 1 bis 10 (von insgesamt 10)
  • Das Thema „Domain in der Datenbank geändert – Probleme zum Backend zu gelangen“ ist für neue Antworten geschlossen.