Support » Allgemeine Fragen » Download Seite erstellen

  • Hi zusammen,

    ich würde gerne eine „Download Seite“ erstellen. Einfach ein Bild, darunter soll ein Button „Download here“ sichtbar sein. Mit einem klick auf „Download here“ soll sich ein neuer Tab mit der hinterlegen externen URL öffnen.

    Das ganze soll sich automatisch sortieren. Wenn also ein neuer Download hinzu kommt soll dieser ganz oben erscheinen. (Ich möchte nicht alle Bilder manuell sortieren wenn ein neuer Download hinzukommt)

    Gibt es hier jemanden der mir helfen kann? Kennt jemand ein Plugin oder änliches?
    Ich verzweifel hier bald 🙁

    Die Seite, für die ich Hilfe brauche: [Anmelden, um den Link zu sehen]

Ansicht von 3 Antworten - 1 bis 3 (von insgesamt 3)
  • Die entscheidende Frage ist, wie gut du programmieren kannst bzw. ob du das möchtest. Ich würde das vermutlich mit einem Custom Post Type (einer selbst definierten Inhaltsart) lösen, der aus einer Überschrift (Bild-Titel als Sortierkriterium), einem Beitragsbild (das Bild, das angezeigt werden soll) und einem Custom Field (eigenes Feld) für den Link, das im Idealfall die URL-Eingabe validiert. Für den Custom Post Type kannst du ein eigenes Template (z.B. archive-bilder.php für den CPT bilder) erstellen und außerdem mit einer Funktion die Sortierreihenfolge (chronologisch, alphabetisch, …) vorgeben. Mit Plugins wie z.B. Custom Post Type UI und Advanced Custom Fields lässt sich sowas in zwanzig Minuten realisieren, eine komplett selbst programmierte Ergänzung braucht ein wenig länger.

    Aber irgendwas sagt mit, dass du ein fertiges Plugin möchtest und dir unter „oder ähnliches“ keine selber programmierte Lösung vorstellst? Vielleicht reicht ja eine ganz simple Lösung, wenn du eine Galerie erstellst und jedem Bild einen eigenen Link zuweist? (Das geht z.B. mit dem Plugin Gallery Custom Links.) Unter die Galerie schreibst du noch einen Satz, sinngemäß „Um auf die Seiten zu kommen, klickt bitte die Bilder an, die euch interessieren.“

    Übrigens ist es aus mehreren Gründen nicht gut, Links in neuen Tabs zu öffnen. Um nur zwei Gründe zu nennen: Für sehbehinderte Nutzer, die einen Screenreader verwenden, stellt das unerwartete Verlassen der ursprünglichen Webseite ein Hindernis dar und außerdem können Links in neuen Tabs ein Sicherheitsproblem darstellen (vgl. How to fix target=”_blank” links: a security and performance issue in web pages.).

    Leider kann ich so gar nicht selbst programmieren.. 🙁
    Ich bin leider kein Pro.. Für mich ist das alles Neuland.

    Ich habe mir jetzt Custom Post Type UI installiert, einen neuen Inhaltstyp hinzugefügt. Anschließend habe ich dort 4 Inhalte darin erstellt. Mit „Portfolio“ in Elementor das ganze dann anzeigen lassen. Soweit ich das jetzt gesehen habe kommt man immer auf eine art „Single Product Page“.

    Gallery Custom Links:
    Wenn ich nun aber mit der Maus über das Bild hover wird mir unten links die URL angezeigt, welche ich unter Medien mit dem Plugin „Gallery Custom Links“ hinzugefügt habe.

    Wenn ich einfach nur mit Gallery Custom Links die URL’s zu den richtigen Seiten eintrage öffnet sich dennoch das Media File – nicht die hinterlegt URL. Dazu kommt, dass die sortierung leider genau falsch rum ist… 🙁

    Wenn du nicht programmieren kannst oder willst, ist das mit den Custom Post Types eine Sackgasse, weil du wie beschrieben noch ein Template brauchst um diese Inhalte auszugeben.

    Hier rasch die Abfolge der Arbeitsschritte für die Galerie:

    1. Bilder in die Mediathek hochladen
    2. Neue Seite erstellen
    3. (+) Block Galerie einfügen
    4. Medien aus der Mediathek wählen. Dabei gibst du in der rechten Spalte an, mit welcher URL das Bild verlinkt sein soll. Im folgenden Bildschirm sortierst du die Bilder so wie es dir gefällt. Galerie einfügen.
    5. Wenn der Block Galerie aktiviert ist, siehst du rechts in der Sidebar die Einstellungsmöglichkeiten, unter anderem auch ein Pulldown-Menü „Link zur …“ – hier trägst du nichts ein, weil die Bilder individuell verlinkt sein sollen.
    6. Seiten veröffentlichen.

    Die Galerie kannst du jederzeit ergänzen und dabei auch die Reihenfolge nachträglich ändern.

Ansicht von 3 Antworten - 1 bis 3 (von insgesamt 3)