Support » Plugins » e-mail-info über neuen post nur mit teaser

  • sweiglm

    (@sweiglm)


    Hallo zusammen,

    wir suchen schon seit längerem nach der möglichkeit, die e-mail-information über einen neuen blog-beitrag umzustellen.

    Bisher bekommen alle immer den gesamten neuen text direkt per mail.
    Wir hätten aber lieber gerne einen teaser, so dass die leute auf die seite gehen müssen.

    gibt es dazu ein plugin?
    Wir haben leider nichts gefunden, oder suchen mit den falschen begriffen 🙁

    Viele Grüße, Stefanie für naturgebloggt.de

Ansicht von 5 Antworten - 1 bis 5 (von insgesamt 5)
  • Moderator Bego Mario Garde

    (@pixolin)

    Wie hast du denn bisher die E-Mail bei neuen Blog-Beiträgen umgesetzt?
    Oder hast du ein Account bei WordPress.com?

    Thread-Ersteller sweiglm

    (@sweiglm)

    Ich habe, auf der Suche im Forum nach einem passenden Thema wohl den Unterschied zwischen .com und .org bemerkt.
    Bei uns steht unten: „Diese Seite läuft mit wordpress.org“, daher gehe ich davon aus, hier richtig zu sein.

    https://naturgebloggt.de/

    Gute Frage, „wie“ das bisher läuft.
    Es gibt unten die Möglichkeit, eine Mail-Adresse einzutragen und den Blog zu abonnieren.
    Dann kommt aber immer der gesamte neue Blog-Beitrag als Mail.
    Das finde ich unbefriedigend und würde es gerne ändern.

    Ich habe versucht, im backend herauszufinden, „wie“ das läuft und wo ich da ggf etwas ändern kann, aber ich finde nochnichtmal irgendwo die Mail-Adressen.

    Ich muss dazu sagen, dass mir der Blog nicht gehört, ich erst seit zwei Jahren mitschreibe, aber gleichberechtigt und authorisiert/beauftragt bin das zu ändern.

    Moderator Bego Mario Garde

    (@pixolin)

    Ich habe, auf der Suche im Forum nach einem passenden Thema wohl den Unterschied zwischen .com und .org bemerkt.

    Prima. Das übersehen viele, deshalb die Rückfrage.

    Es gibt unten die Möglichkeit, eine Mail-Adresse einzutragen und den Blog zu abonnieren.

    Bei einer raschen Durchsicht der Website habe ich dazu kein Feld gefunden, in dem ich die E-Mail-Adresse eintrage. Hab ich was übersehen?

    Dann kommt aber immer der gesamte neue Blog-Beitrag als Mail.

    Grundsätzlich kannst du in WordPress neben dem Inhalt des Blogbeitrags auch einen Aufmacher („Textauszug“) schreiben, der den Inhalt in Kurzform wiedergibt und (hoffentlich) zum Weiterlesen animmiert.

    Screenshot Einstellungen
    (zum Vergrößern anklicken)

    Ich könnte mir vorstellen, dass bei Versand der E-Mail angegeben werden kann, was mitgeschickt wird: der komplette Inhalt oder nur der Auszug. Ohne das Plugin zu kennen, das für den Versand verwendet wird, kann ich aber leider nicht konkreter werden.

    Thread-Ersteller sweiglm

    (@sweiglm)

    Das Feld für die Mail-Adresse steht ganz unten, im dunkelgrauen Footer.

    Wir verwenden den klassischen Editor mit Gutenberg.

    Für den Mail-Versand nutzen wir bisher kein extra Plugin, sondern nur die Bordmittel von WordPress.
    Deswegen ja die Suche nach einem geeigneten Plugin.

    Moderator Bego Mario Garde

    (@pixolin)

    Da habe ich tatsächlich etwas übersehen: durch den in meinem Browser aktivierten AddBlocker wurde mir das Formularfeld gar nicht erst angezeigt.

    Für das Abonnement der Beiträge verwendet ihr das Plugin Jetpack. Mehr Informationen findest du in der Dokumentation: Subscriptions.

    In den FAQ wird beschrieben, dass du unter Einstellungen > Lesen angeben kannst, ob in Feeds der gesamte Inhalt oder nur ein Auszug ausgegeben werden soll:

    Screenshot Einstellungen
    (zum Vergrößern anklicken)

    Verwendest du Textauszüge und erstellst (wie oben bereits mit Screenshot gezeigt) einen Textauszug mit abweichendem Inhalt, wird dieser Textauszug bei der Benachrichtigung über neue Inhalte versendet. Allerdings wird dann auch auf der Beitragsübersichtsseite der Textauszug statt eines Teils des Beitrags ausgegeben. Wenn das nicht gewünscht ist, müsste das Theme angepasst werden bzw. ein Child-Theme erstellt werden.

    Eine Alternative wäre, statt dessen ein Newsletter-Plugin zu verwenden (z.B. Newsletter) und – ganz unabhängig von der Veröffentlichung neuer Beiträge – Interessenten E-Mails zu senden, in denen du natürlich auch auf neue Beiträge hinweisen kannst.

    Noch kurz ein Hinweis zum Datenschutz: Ich bin kein Jurist, aber nach meinen Informationen entspricht Jetpack leider nicht den Vorgaben der DSGVO und sollte deshalb im europäischen Raum nicht genutzt werden.

Ansicht von 5 Antworten - 1 bis 5 (von insgesamt 5)