Support » Plugins » E-Mails Blogpostinhalte an einen Empfänger

  • bens0778

    (@bens0778)


    Hallo Leute,
    ich habe eine vll. etwas spezielle Frage: Ich betreibe einen Blog, der zwar über eine öffentliche URL erreichbar ist, allerdings dann nur passwortgeschützt zugreifbar.
    Ich möchte nun aus verschiedenen Gründen von allen Posts, die ich im Blog erstelle, eine E-Mail an nur einen Empfänger versenden – und zwar mit dem gesamten Inhalt des Posts idealerweise einschließlich enthaltener Bilder oder Audios.

    Hat jemand eine Idee wie ich das bewerkstelligen könnte?

    Cheers
    Ben

    • Dieses Thema wurde geändert vor 4 Wochen von Bego Mario Garde. Grund: in Plugins verschoben
Ansicht von 8 Antworten - 1 bis 8 (von insgesamt 8)
  • Moderator Bego Mario Garde

    (@pixolin)

    Pauschalempfehlungen sind selten hilfreich und alle Anwender:innen haben ihre eigenen Auswahlkriterien, was eine Plugin-Empfehlun fast unmöglich macht. Wir haben hier auch nicht so viele aktive Teilnehmer:innen, dass spontan jemand antworten wird, wie er/sie das selber gelöst hat.

    Du findest das WordPress-Plugin-Verzeichnis unter https://de.wordpress.org/plugins/. Das Verzeichnis verfügt auch über eine Suchfunktion. Eine kurze Suche liefert als Ergebnis z.B. Email posts to subscribers – vielleicht hilft dir das weiter.

    Das sich deine Frage auf die Suche eines Plugins bezieht, verschiebe ich den Thread in das Forum Plugins. Beachte bitte auch den dort angehefteten Beitrag Bitte beachten!.

    Thread-Ersteller bens0778

    (@bens0778)

    Hallo und vielen Dank erstmal für die schnelle Reaktion.

    Plugins sind sicherlich eine Möglichkeit, aber die Frage war ja offener gestellt und nicht nur auf Plugins bezogen.

    Ist denn meine Schilderung ansonsten nicht konkret genug?

    Moderator Hans-Gerd Gerhards

    (@hage)

    Hallo,

    Ist denn meine Schilderung ansonsten nicht konkret genug?

    doch – im Grund schon (auch wenn nicht klar, wer nach welchen Kriterien diese Mail erhalten soll). Aber das ist eine doch sehr spezielle Anforderung, die so vermutlich höchstens über ein sehr spezielles Plugin zu bewerkstelligen ist. Die Suche können wir dir allerdings nicht abnehmen – daher auch der Hinweis von Bego auf das Repository.
    Viele Grüße
    Hans-Gerd

    Moderator Bego Mario Garde

    (@pixolin)

    Plugins sind sicherlich eine Möglichkeit, aber die Frage war ja offener gestellt und nicht nur auf Plugins bezogen.

    Der WordPress-Core sieht eine Versendung von Blogbeiträge per E-Mail nicht vor. Wie willst du denn eine Erweiterung der Funktionalität von WordPress ohne Plugin hinbekommen?

    Ist denn meine Schilderung ansonsten nicht konkret genug?

    War denn mein Hinweis auf ein Plugin nicht konkret genug?

    Den Beitrag Bitte beachten! hast du trotz ausdrücklichem Hinweis weiter ignoriert. Hier nochmal zum Nachlesen:

    Zum Thema Plugin-/Theme-Suche:
    Pauschale Empfehlungen zu Themes und Plugins sind in den meisten Fällen wenig hilfreich, weil sie individuellen Bedürfnissen nicht gerecht werden. Vielleicht können wir dir aber helfen, wenn du uns ausführlich schilderst, wofür das Theme oder Plugin verwendet werden soll, was du schon ausprobiert und warum du es dann verworfen hast.

    Thread-Ersteller bens0778

    (@bens0778)

    Bitte verzeiht meine schlichte Denke – ich bin absoluter Neuling hier und sicherlich noch etwas blauäugig unterwegs.

    Und ich ignoriere sicherlich den „Bitte beachten“ Post keineswegs absichtlich.

    DU hast mir ja schon sehr hilfreiche Hinweise gegeben, etwa dass das ohne Plugin wohl nicht hinzubekommen ist. Und gesucht habe ich natürlich auch schon vorher. Leider ergab meine Suche keine befriedigendes Ergebnis – deshalb dieser Post.

    Moderator Bego Mario Garde

    (@pixolin)

    Leider ergab meine Suche keine befriedigendes Ergebnis …

    „Willkommen im Club!“ 🤗

    Nein, Spaß beiseite – das richtige Plugin zu finden kann oft sehr zeitaufwändig sein. Ich suche am liebsten in Blogbeiträgen nach Empfehlungen und probiere dann einfach dutzendweise in einer Testumgebung aus, was mir am meisten zusagt. Wenn nichts passendes dabei ist, überlege ich mir mögliche Alternativen oder Kompromisse oder programmiere selber etwas wenn das gewünschte Feature so dringend nötig ist, dass es den Aufwand rechtfertigt. Dass du auf Anhieb ein Plugin findest, dass alle Wünsche erfüllt, ist ausgesprochen selten.

    Mittlerweile habe ich einige Erfahrung mit Plugin-Empfehlungen. Die meisten Empfehlungen scheitern daran, dass alleine schon die Anforderungen nicht klar (genug) geschildert wurden, nachträglich noch weitere Bedingungen genannt werden, der Umgang mit dem Plugin als zu kompliziert oder die Hintergrundfarbe als zu grün empfunden wird. Kurz: Irgendwas ist immer. Oder es kommt die Antwort „Kenn ich schon, kommt nicht in Frage“ (natürlich ohne Angabe von Gründen). Oder du suchst zwei Stunden, stellst die Ergebnisse vor und bekommst die Rückmeldung „ich hab das jetzt anders gelöst“. Am schlechtesten waren die Erfahrungen, wenn ich selber „rasch etwas programmiert“ habe (wobei „rasch“ dann auch mal vier Stunden oder mehr in Anspruch nimmt). Hier kamen (nach fünf Minuten Test und ohne weitere Rückfragen) Rückmeldungen von „funktioniert bei mir nicht“ bis hin zu „ich brauche aber zusätzlich …“ mit einem langen Aufgabenkatalog und absolutem Unverständnis, dass ich das nicht kostenlos in einer vorgegebenen Zeit umsetze. „Du brauchst das nicht umsonst machen, ich zahle dir auch gerne 10,– Euro“ war auch ein netter Versuch.

    Wo waren wir stehen geblieben?
    Ach ja, Plugin-Suche ich zeitaufwendig und mühsam.

    Thread-Ersteller bens0778

    (@bens0778)

    😉
    Danke Dir. Ich kann mir gut vorstellen, dass das sehr undankbar sein kann und bin mitnichten auf der Suche nach „Gefälligkeiten“. Beim Verfassen meiner Anfrage wähnte ich mich sicher, völlig detailliert zu beschreiben was es denn ist, wonach ich suchte.

    Ich werde jetzt jedenfalls mal vorhandene Plugins abtasten auf mögliche Einsetzbarkeit für meinen Fall.

    Moderator Bego Mario Garde

    (@pixolin)

    Beim Verfassen meiner Anfrage wähnte ich mich sicher, völlig detailliert zu beschreiben was es denn ist, wonach ich suchte.

    Ja, hast du. Aber wie gesagt – jeder hat da so seine eigenen Vorstellungen und am Hinweis von Hans-Gerd („auch wenn nicht klar [ist], wer nach welchen Kriterien diese Mail erhalten soll“) siehst du, dass trotzdem Fragen auftauchen.

Ansicht von 8 Antworten - 1 bis 8 (von insgesamt 8)