Support » Allgemeine Fragen » Eigene IP Adresse wird geblockt

  • Hallo zusammen,
    ich bin gerade dabei ein Spiel zu programmieren und verwende zur Synchronisierung unter verschiedenen Clienten einen Ajax Call alle 2 Sekunden, der über php auf meine Datenbank zugreift, wo sämtliche Infos als Json gespeichert werden.
    Das Problem ist, dass mein WordPress meine IP Adresse nach ein paar Ajax Calls irgendwo auf die Sperrliste setzt. Ich habe alle Jetpack und Loginizer deaktiviert, weitere „Security Plugins“ habe ich meines Wissens nicht.

    Nun die Fragen:
    – wo werden automatisch geblockte IPs gespeichert?
    – gibt es „standard“ Security Policys, falls ja, wo sind die Einstellungen hierzu?
    – wie kann ich die blockade entweder deaktivieren, oder zumindest meine Calls whitelisten?

    Danke 🙂

Ansicht von 5 Antworten - 1 bis 5 (von insgesamt 5)
  • Hallo,
    wenn du dann noch die URL oben einträgst, dann können wir uns das auch ansehen und dir sicher besser helfen.
    Ich habe das Problem hier und da bei Tests auch schon mal erlebt. Bei mir war die Sperre nach 30 Minuten automatisch aufgehoben. Vermutlich musst du dich ansonsten an den Hoster wenden.
    Viele Grüße
    Hans-Gerd

    Thread-Starter hendrikbuisker

    (@hendrikbuisker)

    Hallo Hans-Gerd, danke für die schnelle Antwort. Ich schätze auch, dass ich mich an meinen Hoster wenden muss, da es wohl nichts mit WordPress zu tun hat.
    Habe es nun mit verschiedenen IPs probiert, manchmal werde ich zu nem Captcha aufgefordert, dann wird die IP nicht geblockt, manchmal werde ich gar nicht erst gefragt und direkt geblockt. Ich schätze mal, dass WordPress standardmäßig nicht diese Funktionalität aufweist, oder?
    Die Url habe ich nicht hinterlegt, da das Verhalten erst auftritt, nachdem man sich eingeloggt hat und somit nicht auf der Seite sichtbar wäre.

    Hallo,

    Die Url habe ich nicht hinterlegt, da das Verhalten erst auftritt, nachdem man sich eingeloggt hat und somit nicht auf der Seite sichtbar wäre.

    das ist schon klar, aber man hätte vielleicht mit zusätzlichen Infos zu Plugins, etc. (siehe Werkzeuge > Website-Zustand > Bericht) vielleicht abschätzen können, ob da das Problem zu suchen ist. Es gibt einige Sicherheits-Plugins, die auch eine IP-Sperre auslösen können.
    Viele Grüße
    Hans-Gerd

    Das liegt sehr wahrscheinlich beim Hoster.
    Ist mir auch schon passiert. Unser Hoster hat da aber ein Tool, wo man seine IP entsperren kann.
    Wenn nicht, einfach mal anschreiben, die können evtl. auch die Ursache der Blockade nennen und Ausnahmeregeln in die Server-FW tun.

    Ajax Call alle 2 Sekunden

    Da darf man sich über eine IP-Sperre nicht wundern. Solche permanenten Zugriff werden als Angriffe interpretiert und somit die IP gesperrt. Dein Hoster wird auch nicht davon begeistert sein, weil du damit die Serverlast hochtreibst. Unter Strich solltest du einen eigenen Server mieten, dann hast du das Problem nicht mehr.

    • Diese Antwort wurde geändert vor 1 Jahr, 1 Monat von bscu.
Ansicht von 5 Antworten - 1 bis 5 (von insgesamt 5)
  • Das Thema „Eigene IP Adresse wird geblockt“ ist für neue Antworten geschlossen.