Support » Allgemeine Fragen » Eigenes CSS in den Blockeditor laden

  • Gelöst radarin

    (@radarin)


    Hallo zusammen.

    Ich hab in meinem CSS für das Frontend ein paar zusätzliche Klassen erstellt, um mittels <span> einzelne Wörter oder mittels Angabe einer Klasse im Block diesen individuell anzupassen. Nur leider wird das CSS nicht im Editor geladen, damit dieser den Inhalt wie im Frontend darstellt.

    z.B habe ich einen Vorformatierten Block und gebe diesem eine Klasse an, die im Frontend u.A. eine Hintergrundfarbe anzeigt. Im Editor wird dieser Effekt aber nicht übernommen.

    Ist das möglich?

    Gruss René

Ansicht von 2 Antworten - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Schau dir mal diesen Beitrag von Florian an:

    https://florianbrinkmann.com/editor-styles-gutenberg-5369/

    Danke dir für den Link, das hat die Lösung gebracht. Mein Textmarkereffekt den ich händisch als <span> in den Quellcode rein schreiben muss, wird jetzt sauber im visuellen Editor dargestellt. Da ist eine grosse Hilfe um wenigstens sofort zu sehen, ob es richtig gemacht wurde.

    Der Code dafür in der functions.php des Child:

    /* -Styles für den Gutenberg Editor im Backend hinzufügen.- */
    add_action( 'enqueue_block_editor_assets', 'block_styles_by_rad' );
    
    /* -CSS laden.- */
    function block_styles_by_rad() {
    	wp_enqueue_style( 'theme-style', get_template_directory_uri(). '/css/editor.css' );
         
        if ( is_child_theme() ) {
        wp_enqueue_style( 'child-style', get_theme_file_uri( '/css/editor.css' ) );       
        }
    }
Ansicht von 2 Antworten - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Das Thema „Eigenes CSS in den Blockeditor laden“ ist für neue Antworten geschlossen.