Support » Allgemeine Fragen » Einbetten URL Flickr in Beiträge

  • Gelöst jo4711

    (@jo4711)


    Hallo
    Frage, hoffentlich nicht dumme: Ich glaube alles versucht zu haben, aber einbetten von Flickr URL in Beiträge funktioniert nicht. Egal ob ich den URL von Flickr, eines Bildes oder eines Albums verwende. Immer dieselbe Fehlermeldung: Leider konnte dieser Inhalt nicht eingebettet werden.
    Ich bin mit allem auf den aktuellsten Versionen und gehostet bei one.com mit einem Themes von one.com
    Ich hoffe auf Hilfe und bin gespannt was ich evt. falsch mache.
    Danke im Voraus, Jo

Ansicht von 3 Antworten - 1 bis 3 (von insgesamt 3)
  • Moderator Bego Mario Garde

    (@pixolin)

    Deine Frage lässt sich ohne Angaben zu deiner Website nicht beantworten.
    Welche WordPress-Version verwendest du? Wie bist du vorgegangen?

    Ich habe mal rasch einen Blick in Flick geworfen, eine URL (hier: https://flic.kr/p/242XcnX) zu einem Bild über das Sharing-Icon (Pfeli nach rechts neben Stern-Icon) kopiert …
    Flickr-Block mit eingefügter URL
    … und bekomme bereits beim Verlassen des Blocks das entsprechende Bild im Editor und bei Veröffentlichung der Seite auch im Frontend angezeigt.

    Wenn das bei dir nicht klappt, solltest du mal prüfen, ob eines deiner Plugins Probleme bereitet. Dazu deaktivierst du alle Plugins, testest die Einbettung und aktivierst die Plugins einzeln wieder. Das geht übrigens sehr gut mit dem Plugin Health Check.

    Hallo und danke für die Antwort!
    Du hast mir indirekt schon geholfen. Ich bin mit WP 5.3 unterwegs und das Problem liegt offenbar darin, dass alle URLs aus Fickr die ich einzubetten versucht habe keine Öffentlichen sind, sondern nur für „Freunde und Familienmitglieder“ freigegeben sind. Es muss also offenbar daran liegen.
    Vielleicht hast Du mir dazu noch einen Tip. Ich werde aber mit der Erkenntnis mal weiter testen und muss halt sonst auf das Einbetten verzichten.
    Beste Grüsse, Jo

    Moderator Bego Mario Garde

    (@pixolin)

    … keine Öffentlichen sind, sondern nur für „Freunde und Familienmitglieder“ freigegeben sind. Es muss also offenbar daran liegen.
    Vielleicht hast Du mir dazu noch einen Tip.

    Gerne: die Autoren bitten, ihre Galerien öffentlich zu machen. 🙂

    Ich markiere den Thread dann mal als „gelöst“. 😉

Ansicht von 3 Antworten - 1 bis 3 (von insgesamt 3)