Support » Allgemeine Fragen » Eine WP Installation auf mehreren Domains

  • ch habe einen Blog den ich auf drei domains also meinblog.at, meinblog.de und meinblog.ch veröffentlichen möchte. Ich möchte aber tatsächlich wirklich dort auch die INhalte veröffentlichen also nicht nur weiterleiten oder weiterverlinken. Ist das Möglich? In der Regel sind die Beiträge in allen drei Domains immer gleich jedoch wäre es super hin und wieder die Inhalte anpassen zu können zum Beispiel auf de und at sind die Texte gleich aber auch ch dann leicht anders.

    Ich mache das nur aus SEO gründen damit die Vereichnisse auch indexiert werden. Das ich hier mit Colonical Tags arbeiten muss ist mir klar.

    Ich weiß nicht ob das mit einer Multisite lösung funktioniert? Muss ich hier dann tatsächlich 3 WP Installationen machen?

    Vielen Dank

Ansicht von 7 Antworten - 1 bis 7 (von insgesamt 7)
  • Ich mache das nur aus SEO gründen damit die Vereichnisse auch indexiert werden.

    Gerade deshalb solltest du von diesem Vorhaben abrücken. Suchmaschinen bewerten Website mit „Duplicate Content“ grundsätzlich schlechter. Vgl. https://support.google.com/webmasters/answer/66359?hl=de

    Der korrekte Weg ist eine Umleitung (301 – Moved Permanently), die auf eine einzige Website mit dem Inhalt verweist.

    Mit einer Multisite kannst du mit einer WordPress-Installation ein Netzwerk von einzelnen WordPress-Websites mit verschiedenen Domains betreiben und es gibt auch Plugins, um Inhalte zu duplizieren (z.B. https://wordpress.org/plugins/wp-multisite-content-copier/, https://de.wordpress.org/plugins/ns-cloner-site-copier/, https://github.com/10up/distributor). Im Blick auf SEO ist davon wie gesagt abzuraten.

    Um für jede Sprache (und damit jede Domain) den Inhalt individuell anpassen zu können, benötigst du eine Multisite (oder auch WordPress Network genannt).

    Es sind dann keine 3 separaten WordPress-Installationen, sondern eine Datenbank und eine Installation, jedoch 3 verschiedene Dashboards, auf denen du den Inhalt separat verwalten kannst.

    Hier ist ein sehr ausführlicher Beitrag zu WordPress Multisites und die Möglichkeit, eine Multisite aufgrund mehrerer Sprachen aufzusetzen: https://wplang.org/wordpress-multisite-multilingual/

    Ob Mehrsprachigkeit bei DACH-Websites das Problem ist? 🙂

    Ob Mehrsprachigkeit bei DACH-Websites das Problem ist? 🙂

    Absolut nicht. Ich war davon ausgegangen, dass @daniel25k schon den festen Entschluss gefasst hat, mit einer Multisite sein Problem zu lösen.

    In der Regel sind die Beiträge in allen drei Domains immer gleich jedoch wäre es super hin und wieder die Inhalte anpassen zu können zum Beispiel auf de und at sind die Texte gleich aber auch ch dann leicht anders.

    Ich würde an deiner Stelle auf einer Domain arbeiten, also z.B. meinblog.de, und beim ersten Besuch abfragen, woher der Besucher kommt. Dann ein Cookie setzen, in dem abgespeichert ist, welches Land ausgewählt wurde. Oben rechts könnten dann 3 Fahnen für die 3 unterschiedlichen Länder sein, mit denen man die Einstellung verändern kann. Und dann könnte man ein Shortcode verwenden, z.B. [cust_lang lang="de"]Deutscher Inhalt[/cust_lang][cust_lang lang="ch"]Schweizerdeutscher Inhalt[/cust_lang], mit denen man einfach Inhalt für verschiedene Sprachen definieren kann. Die Shortcodes würden so arbeiten, dass nur wenn der entsprechende Cookie definiert wurde, der Inhalt auch angezeigt wird. Das müsste man dann alles selbst programmieren und ins Template einarbeiten, oder vielleicht gibt es auch ein entsprechendes Plugin, das so arbeitet.

    Oben rechts könnten dann 3 Fahnen für die 3 unterschiedlichen Länder sein, mit denen man die Einstellung verändern kann.

    Was willst du damit erreichen?

    Die Frage war doch

    Ich habe einen Blog den ich auf drei domains also meinblog.at, meinblog.de und meinblog.ch veröffentlichen möchte.

    Also sind drei Domains vorgegeben, die eigenständige Websites abbilden sollen – keine Website mit Fähnchen für unterschiedliche Sprachen. (Ganz abgesehen davon, dass Fahnen als Symbolbild für Sprachen ungeeignet sind.)

    Übrigens existieren bereits Plugins für mehrsprachige Websites. Es gibt also keinen Grund für eine Eigenentwicklung mit Cookies und Shortcodes.

    Ok vielen Dank mal…

    KUrz zu der SEO Thematik… Duolicate Contet ist uns bewusst und wie erwähnt mit Colonical Tags sollte das machbar sein. Tatsächlich fahren wir hier eine Dach SEO Strategie um wirklich eigene Domains für jedes Land zu haben.

    Dh. ich komm um eine Multistie nicht herum so wie ich das verstehe. Ich bin Entwickler und denke das sollte kein Problem sein. Bin aber nicht WP erfahren. Technisch ist mir das klar. Eine Frage nur… wenn ich die MS aufgesetzt und angenommen den Beitrag in der *.at Domain veröffentliche gehört der selbe Beitrag dann noch auf *.de und *.ch gepostet. in 95% der Fällt ist das exact der selbe Beitrag. Geht das dann automatisch? Und was ich noch nicht verstanden hab vom System der MS her, bei einer MS wird schon tatsächlich Inhalt in die Folder der Domains gelegt oder? Also zB dann auf *.de/wp-content … oder wird das nur über Domain Mapping gemacht?

    Vielen Dnak

    Ok ich wieder 🙂

    Also eigentlich war alles klar ich hab eine MU Network installiert und mit dem MU Domain Mapping eben das Mapping gemacht und war gerade dabei DNS zu ändern als ich auf das gestoßen bin in der Dokumentation von WP MU.

    You cannot choose Sub-domain Install (for a domain-based network) in the following cases:

    The WordPress URL contains a path, not just a domain. (That is, WordPress is not installed in a document root, or you are not using the URL of that document root.)

    Und das ist ein problem denn auf meinen 3 Domains ist eine Typo 3 installation für die drei Dachländer eben *at *.de und *.ch und die WordPress Installation ist in meinedomain.at/blog/ also in einem Subverzeichnis als eigen Installation. Wenn ich das jetzt richtig interpretiere geht das nicht dann nicht mit einer Multisite?

Ansicht von 7 Antworten - 1 bis 7 (von insgesamt 7)