Support » Allgemeine Fragen » Eingeschränkte Adminrechte?

  • Gelöst allgaeualex

    (@allgaeualex)


    Hallo zusammen,

    ich fürchte, ich habe mir meine Adminrechte eingeschränkt. Jedenfalls erhalte ich im Menü bei den Plugins die Untermenüpunkte nicht mehr. Wenn ich nun die URL händisch auf wp-admin/plugin-install.php eingebe, erhalte ich die Meldung „Sie sind leider nicht berechtigt, auf diese Seite zuzugreifen.“. Daher vermute ich, dass ich mir selbst die Adminrechte eingeschränkt habe.

    Aufgrund der Forensuche bin ich auf diesen Hinweis gestoßen:

    Dazu suchst du in der Tabelle wp_users die User-ID deines User-Accounts heraus. Dann suchst du in der Tabelle wp_usermeta zu dieser User-ID (Spalte user_id) nach dem Eintrag wp_capabilities (a:1:{s:13:“administrator“;b:1;}) und wp_user_level (10). Wenn die Einträge in der Tabelle mit den Angaben in Klammern übereinstimmen, ist alles prima (und wir müssen an anderer Stelle suchen).

    Das habe ich kontrolliert und die Einträge stimmen so.

    Jetzt weiß ich leider nicht mehr weiter und kann z.B. kein Plugin mehr installieren. Ich weiß leider auch nicht, wodurch ich das verursacht habe. Aber ich hoffe, ihr könnt mir weiterhelfen.

    Alex

Ansicht von 11 Antworten - 1 bis 11 (von insgesamt 11)
  • Moderator Angelika Reisiger

    (@la-geek)

    Hallo @allgaeualex

    Man kann einen einzigen existierenden Administrator nicht löschen oder einschränken.
    Möglicherweise hat irgendein Security-Plugin oder Membership-Plugin das verursacht?

    In unserer Foren-FAQ findest du eine Art Troubleshooting-Guide.

    Siehe dort Punkt 1:
    Die Datei .htaccess als Fehlerquelle ausschließen
    Temporäres Deaktivieren aller Plugins ohne Adminzugang
    Temporärer Wechsel auf ein anderes Theme

    Oder du spielst ein funktionierendes Backup auf?

    pezi

    (@pezi)

    Man kann einen einzigen existierenden Administrator nicht löschen oder einschränken.

    Naja, einschränken schon, mit einem Plugin wie „User Role Editor“

    Nur um sicherzugehen: Hast du so ein Plugin wie „User Role Editor“ (oä.) drauf und was an den Rechten der Benutzerrolle verändert, @allgaeualex ?

    Moderator Angelika Reisiger

    (@la-geek)

    @pezi

    das von dir genannte Plugin verweigert das Deaktivieren von Funktionen für den (alleinigen Administrator). Das ist ja auch meine Meinung und es sind auch meine Erfahrungswert, dass Plugins oder Human den einzigen! Administrator nicht einfach entthronen können. Das wäre ja auch fatal. Falls doch, gehört so ein Plugin auf den imaginären Schrotthaufen.

    Aber durch eine Fehlfunktion, oder ein defektes Plugin wären plötzlich eingeschränkte Adminrechte denkbar. Auch über Codesnippets natürlich, aber dann wüsste @allgaeualex das sicher doch noch?

    Moderator Bego Mario Garde

    (@pixolin)

    @allgaeualex

    Es reicht schon, wenn du in der wp-config.php die Zeile define( 'DISALLOW_FILE_MODS', true ); einträgst und damit tatsächlich sehr effizient die Administratoren-Rechte beschränkst – das Plugin-Menü hat dann keine Unterpunkte mehr und eine Installation oder ein Update von Plugins ist dann nicht mehr möglich. Was du selber an deiner WordPress-Installation geändert hast, ist für uns ohne weitere Informationen schwer einzuschätzen. Vielleicht hilft es, wenn du uns einen Bericht zu deiner Website zukommen lässt: Geh dazu bitte auf Werkzeuge > Website-Zustand > Bericht, klick auf den Button und füge den Bericht mit Strg-V unverändert in deine Antwort ein.

    Deinen Hinweis auf eine Lösung in einem anderen Thread mit ganz anderen Voraussetzungen scheint mir eher ein „Red Herring“ (eine falsche Fährte) zu sein. Pauschalaussagen wie „prüf den Datenbankeintrag, das hilft immer“ sind selten hilfreich. 🙂

    Thread-Ersteller allgaeualex

    (@allgaeualex)

    Vielen Dank @la-geek und @pezi.

    Nein ein solches Plugin habe ich nicht installiert. Ich habe folgende Plugins drauf:
    Akismet Anti-Spam
    All-in-One WP Migration
    All-in-One WP Migration Dropbox Extension
    Astra Widgets
    Classic Editor
    Download Monitor
    Elementor
    Gravity Forms
    Starter Templates
    WordPress Importer
    WP File Manager
    WPForms Lite
    Yoast Duplicate Post

    Ihr seht, ich bin kein „Wissender“, eher ein „Lernender“ 😀

    Ich probiere gerade die Möglichkeiten aus dem Troubleshooting-Guide durch und halte Euch dann auf dem laufenden. Im Moment hält mich allerdings ein anderes Problem davon etwas ab, denn das Google-Search-Console-Team hat gestern auf meiner Seite Social-Engineering-Inhalte festgestellt und deshalb einen Warnhinweis gesetzt. Da muss ich mich jetzt zuerst darum kümmern, wo die herkommen…

    pezi

    (@pezi)

    @la-geek

    … Plugin verweigert das Deaktivieren von Funktionen für den (alleinigen Administrator).

    Achja, echt wahr. Danke, wusste ich nicht.

    Falls doch, gehört so ein Plugin auf den imaginären Schrotthaufen.

    Naja, andererseits sah ich bei Test des Plugins eine Menge Einträge, die auch der Admin nicht mehr brauchen würde. ZB. AIOSEO, längst deinstalliert, aber die Rechte sind noch in irgendeinem Winkel der DB …
    Aber wahrscheinlich ist das eh wurst, oder?

    Thread-Ersteller allgaeualex

    (@allgaeualex)

    Vielen Dank @pixolin,

    diesen Eintrag habe ich tatsächlich in der wp-config.php als letzte Zeile. Bitte fragt mich jetzt nicht, wie der da hineinkommt, ich habe ihn jedenfalls nicht eingetragen.

    Genügt es, wenn ich diese Zeile direkt lösche?

    Moderator Bego Mario Garde

    (@pixolin)

    Ja, genau. 🙂

    Thread-Ersteller allgaeualex

    (@allgaeualex)

    @pixolin

    Yuhuu, ist wieder da. Vielen, vielen Dank 🙂

    Auch an @pezi und @la-geek

    Moderator Bego Mario Garde

    (@pixolin)

    Na, geht doch. 😀

    Ich markier den Thread dann mal als „gelöst“.

    Hallo @allgaeualex

    diesen Eintrag habe ich tatsächlich in der wp-config.php als letzte Zeile. Bitte fragt mich jetzt nicht, wie der da hineinkommt, ich habe ihn jedenfalls nicht eingetragen.

    Ich tippe auf den WP File Manager, vor allem in der Pro-Version kann man damit eine Menge (auch unbeabsichtigt) anstellen 😀

Ansicht von 11 Antworten - 1 bis 11 (von insgesamt 11)