• Nach Plugin aktualisierung bekomme ich folgende Message:

    Parse error: syntax error, unexpected ‚.‘, expecting ‚,‘ or ‚;‘ in /var/www/web178/html/yoo_sun_demo_package_wp/wp-content/plugins/newsletter/plugin.php on line 95

    Bitte um Hilfe

    Die Seite, für die ich Hilfe brauche: [Anmelden, um den Link zu sehen]

Ansicht von 8 Antworten – 1 bis 8 (von insgesamt 8)
  • Hallo,
    in dem Fall musst du das Plugin per FTP deaktivieren, siehe auch den Beitrag aus unserer FAQ:
    https://de.wordpress.org/support/topic/wie-deaktiviert-man-alle-plugins-ohne-adminzugang/.

    Wenn man auf eine vorherige Version zurückgehen möchte, gibt es zwei Möglichkeiten:

    WP Rollback: Nach Installation von WP Rollback wird bei jedem Plugin eine weitere Option „Rollback“ angeboten. Wenn man auf diese Option klickt, werden vorherige Versionen des jeweiligen Plugins angeboten. Aus der Liste kann man anschließend die gewünschte Version des Plugins angeben, die wiederhergestellt werden soll. In dem folgenden Beitrag von mir findest du weitere Informationen zu dem Plugin.
    Eine ältere Version einen Plugins kann man allerdings auch auf der Seite des Plugins im WordPress Repository runterladen. Dazu findet man rechts in der Spalte den Link “erweiterte Ansicht” über den Bewertungen. Anschließend landet man auf einer Unterseite, auf der ganz unten der folgende Hinweis zu lesen ist: „Bitte wähle eine bestimmte Version zum Herunterladen aus.“ Hier kann man in der Listbox die gewünschte Version auswählen.

    Wichtig ist allerdings, dass man sich vorher informiert, ob bei einer neueren Version eines Plugins eine Sicherheitslücke gefixt wurde. Sollte das nicht der Fall sein, kann man durchaus für eine Übergangszeit auf eine ältere Version eines Plugins wie beschrieben umstellen.

    Außerdem solltest du den Fehler an die Entwickler des Plugins melden, wobei der Fehler auch mit einer veralteten PHP-Version zusammenhängen kann.
    Hilfreich für eine Analyse wäre der Website-Bericht:
    Du findest unter Werkzeuge > Website-Zustand > Info einen Bericht zur Website. Warte bitte einen Moment bis die Ladeanzeige ganz oben abgeschlossen ist und kopiere dann per Button den Website-Bericht in deine Zwischenablage. Über den Button „Bericht in die Zwischenablage kopieren“ kannst du den Bericht unverändert (bitte mit den Akzentzeichen am Anfang und Ende) einfügen und anschließend hier posten. Evtl. ergeben sich dann weitere Anhaltspunkte, ob und wo das Problem liegt.
    Hier ein Screenshot dazu (bei Klick auf das Bild, wird das Bild vergrößert):
    Website-Bericht

    Und mit z. B. STRG V in die Antwort bei diesem Thema einfügen.

    Mehr Infos zum Website-Zustand findest du z. B. in dem folgenden Video

    Viele Grüße
    Hans-Gerd

    Moderator Bego Mario Garde

    (@pixolin)

    Für mich hört sich das nach einem abgebrochenen Dateidownload an.

    • Prüfe, ob genug freier Speicherplatz auf deinem Webserver vorhanden ist
    • Lösche das Verzeichnis /var/www/web178/html/yoo_sun_demo_package_wp/wp-content/plugins/newsletter
    • Lade das Plugin neu herunter (https://downloads.wordpress.org/plugin/newsletter.8.4.2.zip) und dekomprimiere die zip-Datei
    • Lade das Verzeichnis newsletter in das Verzeichnis /var/www/web178/html/yoo_sun_demo_package_wp/wp-content/plugins/ hoch
    • Ggf. musst du im Menü Plugins das Plugin erneut aktivieren
    Thread-Starter web178

    (@web178)

    Hallo Bego,

    es tut mir leid, ich wo kann ich freier Speicherplatz prüfen, wie kann ich Verzeichnis … löschen, wohin soll ich Plugin herunterladen? und so weiter.

    Diese Anweisungen für mich sind nicht ausreichend.

    Thread-Starter web178

    (@web178)

    Hallo Hans-Gerd Gerhards,

    ich verstehe deine Anweisungen nicht. Was soll ich machen?

    Thread-Starter web178

    (@web178)

    Muss ich phpMyAdmin auf meinem Rechner installieren?

    Thread-Starter web178

    (@web178)

    Können Sie bitte die Schritte mit Screenshots begleiten?

    Hallo,
    phpMyAdmin steht bei den Hostern bereits zur Verfügung. Über deinen Account bei deinem Hoster kannst du auf die Datenbank zugreifen und Änderungen durchführen. Allerdings solltest du das nur machen, wenn du weißt, was du tust und vorher eine Sicherung der Datenbank durchgeführt hast.

    Auch für FTP z. B. zur Änderung bzw. Löschung eines Ordners stellt dir der Hoster die entsprechenden Zugangsdaten zur Verfügung.

    Da du aber schon mit den bereits von Bego und mir vorgeschlagenen Lösungsmöglichkeiten Schwierigkeiten hast, solltest du überlegen, ob du dir nicht einen Dienstleister suchst, der das relativ schnell erledigt haben sollte.

    Wir können leider im Rahmen dieses Forums schon aus technischen Gründen keine allgemeinen Grundlagen vermitteln, sondern nur bei punktuellen Problemen helfen.

    Übrigens verwenden wir hier, wie in Open-Source-Communities üblich, das respektvoll gemeinte „du“.

    Viele Grüße
    Hans-Gerd

    Moderator Bego Mario Garde

    (@pixolin)

    wo kann ich freier Speicherplatz prüfen, wie kann ich Verzeichnis … löschen

    Dazu hat dein Webhoster eine ausführliche Hilfedatei:

    https://alfahosting.de/downloads/Endkundenhandbuch3-1.pdf

    wohin soll ich Plugin herunterladen?

    Das habe ich bereits geschrieben:

    Lade das Plugin neu herunter (https://downloads.wordpress.org/plugin/newsletter.8.4.2.zip) und dekomprimiere die zip-Datei.
    Lade das Verzeichnis newsletter in das Verzeichnis /var/www/web178/html/yoo_sun_demo_package_wp/wp-content/plugins/ hoch

    und so weiter.

    42.

    Diese Anweisungen für mich sind nicht ausreichend.

    Dann solltest du dir jemand holen, der sich mit WordPress auskennt. Wenn du nach „Freelancer WordPress“ suchst, findest du auch jemand, der das gegen Honorar macht. (Vorsorglich der Hinweis: hier im Forum sind Jobangebote ausdrücklich unerwünscht!)

Ansicht von 8 Antworten – 1 bis 8 (von insgesamt 8)