Support » Allgemeine Fragen » facebook & der Datenschutz

  • robotect

    (@robotect)


    Mir ist aufgefallen, dass viele Plugin Autoren facebook Links in ihre Plugins einbauen. Diese müssen nicht immer unbedingt sichtbar sein.

    In diesem Zusammenhang sei an die bestehende Datenschutzproblematik in Deutschland erinnert, die zum Beispiel vom Unabhängigen Landes Datenschutzzentrum Schleswig-Holstein und der Hamburger Dateschutzbehörde im Internet öffentlich diskutiert wird.

    Ich habe mir das mittlerweile angewöhnt, neue Plugins auf hier in Deutschland „problematische“ Funktionen hin vor Freischaltung zu überprüfen.

    Ich rate das Jedem, Der nicht irgendwann mal von irgendeinem Abmahnanwalt kalt erwischt werden will.

    Ich bitte die Programmier Gemeinde, dies mit Rücksicht, besonders auf unsere deutschen WP-NewBies, die sich in den Sachen naturgemäß nicht auskennen, im Programmcode zu berücksichtigen. Also, Freischaltung von facebook „Sachen“ entweder nur nach Bestätigung, oder besser, das double-klick Verfahren nach heise-online zu implementieren.

    THX, Danke

Ansicht von 2 Antworten - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
Ansicht von 2 Antworten - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Das Thema „facebook & der Datenschutz“ ist für neue Antworten geschlossen.