Support » Installation » Fast gleiche WordPress Seite auf zwei Domains betreiben?

  • Gelöst olistylez

    (@olistylez)


    Hallo,

    ich wollte mal fragen, ob es möglich ist eine WordPress Seite, im Aufbau und Inhalt einheitlich auf zwei verschiedene Domains zu übertragen und wenn ja wie man das am leichtesten machen kann?

    Hintergrund ist folgender: Ich habe eine WP Seite mit domain beispiel.de habe nun aber einen besseren Domainnamen gefunden. Diesen möchte ich verwenden aber da die Seite nun „bekannt“ ist und auch das Logo usw existieren will ich die gleiche Seite mit gleichem Inhalt nur angepassem Logo und hier und da paar Veränderungen. Sprich ich möchte die Seite spiegeln und paar Grafiken verändern so dass wenn jemand beispiel.de aufruft er die seite mit dem beispiel logo sieht und wenn jemand alternativbeispiel.de betritt er das logo alternativbeispiel sieht. Ist das machbar oder muss ich da komplett neue Installation für WP vornehmen?

Ansicht von 4 Antworten - 1 bis 4 (von insgesamt 4)
  • Vorab ein kleines Glossar, damit wir über das Gleiche sprechen:

    Mit Website (englisch web site) wird laut Duden die „Gesamtheit der hinter einer Adresse stehenden Seiten im World Wide Web“ bezeichnet – also eine Internetpräsenz unter einer Domain, die aus mehreren einzelnen Webseiten (englisch web page) besteht. Webseiten können statisch erstellt worden sein (wie z.B. „Über mich“ oder „Impressum“) oder sich aus verschiedenen Beiträgen dynamisch zusammensetzen, etwa wenn du ein Kategorien-Archiv aufrufst.

    Aufgrund deiner Formulierungen nehme ich an, dass du eine komplette Internetpräsenz (also eine Website) klonen möchtest, nicht nur einzelne Webseiten wie „Über mich“?

    Grundsätzlich ist das Klonen von Inhalten im Web immer kritisch zu beurteilen, wenn es um die Suchmaschinenoptimierung geht. Suchmaschinen möchten Bentzern, die nach einem bestimmten Begriff suchen, ein eindeutiges Ergebnis liefern: „Du findest den gesuchten Begriff unter der Adresse https://treffer-zum-suchbegriff.de“ statt „es könnte hier sein, aber auch da oder dort …“. Deshalb werden doppelt vorkommende Inhalte direkt mit einem deutlich schlechteren Suchmaschinen-Ranking versehen – vermutlich genau das Gegenteil von dem, was du haben möchtest.

    Besser wäre es, die Website (z.B. mit dem Plugin Duplicator*) unter einer anderen Domain zu klonen, die alte Installation (sobald alles unter der neuen Domain läuft) zu löschen und unter der alten Domain eine Weiterleitung „301-Moved permanently“ einzurichten, die auf die neue Domain verweist. Suchmaschinen lernen dann „ich bin umgezogen, meine tollen Inhalte findet ihr jetzt dauerhaft unter …“ und bewerten solche Hinweise positiv im Ranking.

    (*wenn die neue Domain beim selben Webhoster liegt, reicht es, die Domain auf das WordPress-Verzeichnis zu richten und unter Einstellungen > Allgemein die URLs anzupassen. Da WordPress z.B. für Mediendateien absolute URLs [teilweise als serialisierte Daten] verwendet, solltest du anschließend mit einem Plugin wie Better Search Replace die alte URL in der Datenbank mit der neuen ersetzen.)

    Hallo,

    es ist richtig, dass ich eine komplette Internetpräsenz klonen will einfach aus dem Grund auf die bessere Domain umzusteigen. An die Weiterleitung nach einiger zeit von der alten Seite hatte ich auch gedacht wusste aber nicht dass es zu solchen problemen kommen kann bei der Suche. Deswegen werde ich wohl wie vorgeschlagen die Seite klonen und dann von der alten Seite verlinken. Die neue Domain ist übrigens beim gleichen Hoster, URL anpassen ist mir bekannt. Ist also ein Klonen damit komplett vom Tisch oder sollte man trotzdem klonen bzw. ander gefragt: Würde es gehen mit dem genannten PlugIn zu klonen, die Anpassungen (offline) zu machen und diese dann nach einiger Zeit online zu stellen oder ist das zu umständlich?

    Vielen Dank schonmal für die Hilfe

    … wie vorgeschlagen die Seite klonen und dann von der alten Seite verlinken

    Nicht verlinken, sondern eine Weiterleitung einrichten.
    Die meisten AnwenderInnen dürften das wohl per 301 Redirect-Regel in der .htaccess machen. (einfach mal nach googlen)

    Würde es gehen mit dem genannten PlugIn zu klonen, die Anpassungen (offline) zu machen und diese dann nach einiger Zeit online zu stellen oder ist das zu umständlich?

    Möglich ist das alles. Wie umständlich das ist, musst du für dich selbst entscheiden.

    Danke dann werde ich mich mal dran machen.

Ansicht von 4 Antworten - 1 bis 4 (von insgesamt 4)
  • Das Thema „Fast gleiche WordPress Seite auf zwei Domains betreiben?“ ist für neue Antworten geschlossen.