Support » Allgemeine Fragen » Fatal Error und Warning

  • Gelöst gianluca95

    (@gianluca95)


    Hallo Supporter
    vorhin hat eine automatische Aktualisierung stattgefunden und danach erschien dieser Fehler.

    Warning: Declaration of ET_Theme_Builder_Woocommerce_Product_Variable_Placeholder::get_available_variations() should be compatible with WC_Product_Variable::get_available_variations($return = ‚array‘) in /homepages/11/d665791577/htdocs/clickandbuilds/madebyesposito/wp-content/themes/Divi/includes/builder/frontend-builder/theme-builder/WoocommerceProductVariablePlaceholder.php on line 199

    Warning: Cannot modify header information – headers already sent by (output started at /homepages/11/d665791577/htdocs/clickandbuilds/madebyesposito/wp-content/themes/Divi/includes/builder/frontend-builder/theme-builder/WoocommerceProductVariablePlaceholder.php:8) in /homepages/11/d665791577/htdocs/clickandbuilds/madebyesposito/wp-includes/pluggable.php on line 1281

    Warning: Cannot modify header information – headers already sent by (output started at /homepages/11/d665791577/htdocs/clickandbuilds/madebyesposito/wp-content/themes/Divi/includes/builder/frontend-builder/theme-builder/WoocommerceProductVariablePlaceholder.php:8) in /homepages/11/d665791577/htdocs/clickandbuilds/madebyesposito/wp-includes/pluggable.php on line 1284

    Dumm wie ich war wollte ich ihn selbst beheben und danach ging gar nichts mehr. Jetzt erscheint dieser Fehler:

    Warning: require_once(/homepages/11/d665791577/htdocs/clickandbuilds/madebyesposito/wp-content/themes/Divi/includes/builder/frontend-builder/theme-builder/WoocommerceProductVariablePlaceholder.php): failed to open stream: No such file or directory in /homepages/11/d665791577/htdocs/clickandbuilds/madebyesposito/wp-content/themes/Divi/includes/builder/frontend-builder/theme-builder/theme-builder.php on line 47

    Fatal error: require_once(): Failed opening required ‚/homepages/11/d665791577/htdocs/clickandbuilds/madebyesposito/wp-content/themes/Divi/includes/builder/frontend-builder/theme-builder/WoocommerceProductVariablePlaceholder.php‘ (include_path=‘.:/usr/lib/php7.4′) in /homepages/11/d665791577/htdocs/clickandbuilds/madebyesposito/wp-content/themes/Divi/includes/builder/frontend-builder/theme-builder/theme-builder.php on line 47

    Bitte um Hilfe.

    Die Seite, für die ich Hilfe brauche: [Anmelden, um den Link zu sehen]

Ansicht von 7 Antworten - 1 bis 7 (von insgesamt 7)
  • Zuerst einmal ein Backup einspielen und dann weitersehen.

    gianluca95

    (@gianluca95)

    Das geht leider nicht, weil ich nicht ins Dashboard komme und keinen Zugriff auf UpDraft habe.. die log Dateien sind leider nicht mehr vorhanden.

    Parse error: syntax error, unexpected ‚return‘ (T_RETURN), expecting ‚(‚ in /homepages/11/d665791577/htdocs/clickandbuilds/madebyesposito/wp-content/themes/Divi/includes/builder/frontend-builder/theme-builder/WoocommerceProductVariablePlaceholder.php on line 200

    Das ist der neue Fehler, der sich in der PHP befindet

    Da ich das PHP-Script nicht kenne, kann ich dir nicht helfen. Mich wundert nur, dass nach einem Update Parse-Errors kommen.

    PS: Wenn ich ein Shop-System betreuen würde, hätte ich immer ein Backup, dass ich einspielen kann, ohne mich einloggen zu müssen. Nur mal so als Tipp 😉

    Hallo,
    auf das Backup von Updraft Plus kannst du durchaus auch per FTP zugreifen:
    Die Sicherungsdateien liegen in der Regel in dem Ordner ...\wp-content\updraft.
    Per FTP kannst du die ZIP-Dateien auf deinen lokalen Rechner runterladen, entpacken und dann wieder auf deinen Webspace hochladen.
    So wie es aussieht würde es reichen, wenn du die Dateien aus dem Theme-Backup (da steht hinten „theme“) und da speziell aus dem Divi-Ordner hochlädst.
    Wir können dir allerdings bei gekauften Themes (Divi) oder Plugins so gut wie gar nicht helfen, weil sie uns nicht zur Verfügung stehen. Wir müssten sonst bei jeder Frage erst einmal das passende Theme oder Plugin kaufen, uns dort einarbeiten und dann kostenlos den Support anbieten, für den du beim Kauf eigentlich bezahlt hast. Du solltest dich in dem Fall an den Entwickler wenden. Lies bitte auch mal in der FAQ (B 5.) zu diesem Thema.
    Viele Grüße
    Hans-Gerd

    Moderator Angelika Reisiger

    (@la-geek)

    Vielleicht kann auch der Provider mit einem Backup weiterhelfen.

    gianluca95

    (@gianluca95)

    Vielen Dank für die Antworten..
    habe das Problem behoben in dem ich nach und nach die PHP geändert habe.

    Der Fehler lag wohl daran, das automatisch aktualisierte PlugIn‘s nicht richtig installiert wurden.

    Moderator Angelika Reisiger

    (@la-geek)

    Der Fehler lag wohl daran, das automatisch aktualisierte PlugIn‘s nicht richtig installiert wurden.

    Und hier sieht man eines der Mankos (ein großes) bei automatischen Updates:
    Man kann vorher kein Backup anlegen.

    🙈🙉🙊

    Danke für die Rückmeldung 🙂

Ansicht von 7 Antworten - 1 bis 7 (von insgesamt 7)