Support » Themes » Fatal Error wahrscheinlich verursacht von „brick Wall“???

  • Gelöst kumueosten

    (@kumueosten)


    Moin,
    ich kann auf die Website von unserem Verein „Kulturmühle Osten e.V.“ nicht mehr als Administrator zugreifen. Es folgt immer eine Fehlermeldung mit einem viele Zeilen langen Text, den ich nicht verstehe. Dazu immer die Meldung: „Es gab einen kritischen Fehler auf deiner Website. Bitte überprüfe den Posteingang deiner Website-Administrator- E-Mail- Adresse für weitere Anweisungen“. Leider habe ich dazu keine Mail erhalten.
    Habe die Website vor vielen Jahren übernommen und kann Inhalte hochladen, bin aber sonst eher ein Anfänger der auf Hilfe angewiesen ist.
    Jeder Hinweis wird dankbar aufgenommen.

    Die Seite, für die ich Hilfe brauche: [Anmelden, um den Link zu sehen]

Ansicht von 15 Antworten - 1 bis 15 (von insgesamt 28)
  • Es folgt immer eine Fehlermeldung mit einem viele Zeilen langen Text, den ich nicht verstehe.

    Aber wir könnten ihn vielleicht verstehen, aber da du die Fehlermeldung verschweigst …

    • Diese Antwort wurde geändert vor 3 Monaten, 1 Woche von bscu.
    Thread-Ersteller kumueosten

    (@kumueosten)

    Danke für deine Antwort! Natürlich habe ich nichts zu verheimlichen, bin nur sehr ungeübt in solchen Dingen und das erste Mal auf einem Forum. Hier also Details: Nach dem letzten automatischen Update hat sich die Ansicht der Seite verändert. Habe mich als Admin angemeldet und im Dashboard gelesen:

    Gut
    Deine Website ist in Ordnung, aber es gibt dennoch einige Dinge, die du tun kannst, um deren Leistung und Sicherheit zu verbessern.
    Wirf einen Blick auf die 4 Einträge der Seite Website-Zustand.

    Bin dann auf den Link „Website-Zustand“ gegangen und dann auf „Inaktive Themes sollten entfernt werden“ und dann auf „Deine Themes verwalten“ dann bei brick wall auf „Theme-Details“ und „Customizer“ es folgte dann die Meldung:

    Fatal error: Uncaught Error: Call to undefined method _WP_Editors::enqueue_default_editor() in /homepages/7/d319820860/htdocs/de/wp-includes/general-template.php:3515 Stack trace: #0 /homepages/7/d319820860/htdocs/de/wp-includes/widgets/class-wp-widget-text.php(435): wp_enqueue_editor() #1 /homepages/7/d319820860/htdocs/de/wp-includes/class-wp-hook.php(292): WP_Widget_Text->enqueue_admin_scripts('') #2 /homepages/7/d319820860/htdocs/de/wp-includes/class-wp-hook.php(316): WP_Hook->apply_filters(NULL, Array) #3 /homepages/7/d319820860/htdocs/de/wp-includes/plugin.php(484): WP_Hook->do_action(Array) #4 /homepages/7/d319820860/htdocs/de/wp-includes/class-wp-customize-widgets.php(658): do_action('admin_print_scr...') #5 /homepages/7/d319820860/htdocs/de/wp-includes/class-wp-hook.php(292): WP_Customize_Widgets->print_scripts('') #6 /homepages/7/d319820860/htdocs/de/wp-includes/class-wp-hook.php(316): WP_Hook->apply_filters('', Array) #7 /homepages/7/d319820860/htdocs/de/wp-includes/plugin.php(484): WP_Hook->do_action(Array) #8 in /homepages/7/d319820860/htdocs/de/wp-includes/general-template.php on line 3515

    Wollte dann einen Beitrag „Aktuell“ bearbeiten:

    Fatal error: Uncaught Error: Call to undefined method _WP_Editors::enqueue_default_editor() in /homepages/7/d319820860/htdocs/de/wp-includes/general-template.php:3515 Stack trace: #0 /homepages/7/d319820860/htdocs/de/wp-admin/edit-form-blocks.php(390): wp_enqueue_editor() #1 /homepages/7/d319820860/htdocs/de/wp-admin/post.php(187): require(‚/homepages/7/d3…‘) #2 {main} thrown in /homepages/7/d319820860/htdocs/de/wp-includes/general-template.php on line 3515

    Egal was ich bearbeiten wollte es folgte immer diese Meldung.
    Zu dem Hintergrund Steinwand sei gesagt, dass wir den immer schon hatten, er hat jedoch nun eine detailierteres Aussehen.

    Vielleicht kannst du mit meinen Erklärungen etwas anfangen und mir einen Rat geben. Danke für deine Geduld!

    Ich würde erst einmal versuchen, ein Standard-Theme zu aktivieren:

    Wie aktiviert man ein anderes Theme ohne Adminzugang?

    Dass der Theme-Entwickler dieses reichlich angestaubte Theme von seiner Website gelöscht hat, ist kein gutes Zeichen.

    Thread-Ersteller kumueosten

    (@kumueosten)

    Habe Twenty Twenty jetzt aktiviert. Nun besteht auch die Option brick wall zu löschen. Sollte ich das tun?

    Wenn du dauerhaft zu einem aktuelleren Theme wechseln möchtest, kannst du das Theme Brick Wall löschen. Wenn du das Theme hingegen weiter verwenden möchtest, kannst du dem Theme-Verzeichnis wieder seinen ursprünglichen Namen geben und schauen, ob es ein Update dazu gibt.

    Gestern hatte ich nach dem Update den gleichen Fehler. Nachdem ich den Fehler mit JETPACK im Hintergrund festgestellt hatte, habe ich JETPACK verwendet, um den Fehler kostenlos zu korrigieren.

    Aber was folgte, war das Problem der Permalinks. Das Upgrade des Themas war wirklich schlecht.

    @kalishop: Ich kann dir nicht ganz folgen, aber grundsätzlich sollte im deutschsprachigen Raum Jetpack nicht verwendet werden, weil es nicht den Vorgaben der DSGVO entspricht.

    Es ist auch eher unwahrscheinlich, dass du den „gleichen Fehler“ hattest … oder verwendest du auch dieses Theme Brick Wall?

    Nachdem ich das Thema: Verkäufer aktualisiert hatte, teilte mir meine Website mit, dass ein schwerwiegender Fehler aufgetreten ist. JETPACK hat festgestellt, dass meine Website und mein Datenbank-Update nicht synchron sind.

    Was ich aber sagen möchte ist, dass es im Permalink eine persönliche Einstellungsoption gibt. Ich kann diese Einstellung nicht löschen und sie ist in meinem WOO-Shop immer wirksam.

    @kalishop

    Was hat das alles mit der Frage „Fatal Error wahrscheinlich verursacht von „brick Wall“???“ zu tun?

    Was ich teilen möchte, ist: Vielleicht kann JET PACK verwendet werden, um dieses Problem zu lösen.

    Bitte helfen Sie mir, mein Problem zu lösen. Vielen Dank für das Permalink-Problem.

    @kalishop

    ich drücke es jetzt nochmal klarer aus:

    Du schreibst hier eine irrelevante Antwort, um auf deine Frage in einem anderen Thread aufmerksam zu machen. Wenn du dort bisher keine Antwort erhalten hast, liegt es daran, dass sich bisher niemand gemeldet hat, der eine Lösung kannte. Oder es hat schlicht noch keiner Zeit gefunden, die Frage zu beantworten. Da wir hier alle in unseren freien Zeit helfen, können wir dir keine Antwortzeiten garantieren. Wenn du damit nicht zurecht kommst, such dir einen Dienstleister.

    Deine Beiträge werden wegen Verstoß gegen die Forenregeln (Pushen von Beiträgen) bis auf weiteres getrennt moderiert, was zu Verzögerungen führen wird.

    Habe mich mit dem Theme „Twenty Twenty“ jetzt vertraut gemacht und die Website damit neu eingerichtet. Die Inhalte stehen noch alle zur Verfügung. Nur wenn ich als admin Inhalte verändern will, erhalte ich immer wieder Fehlermeldungen. Ich möchte nun brick wall löschen, da ich kein Update hierfür finde. Kann das Löschen dahingehend ein Problem werden, dass Inhalte auch gelöscht werden?

    Ein Theme ist nur für die Gestaltung zuständig und hat mit den Inhalten nichts zu tun. Ein Theme-Wechsel soll jederzeit möglich sein.

    (Soweit die Theorie. In der Praxis gibt es von kommerziellen Anbietern auch branchenbezogene Themes, die eigene Inhaltsarten mitlieferen, z.B. die Eingabemöglichkeit für Immobilien bei einem Theme für Makler. Solltest du davon betroffen sein – was ich mir nicht vorstellen kann – reicht es aber, das Theme wiederherzustellen. Ob/wie sich ein Theme-Wechsel auswirkt siehst du aber schon, wenn du das alte Theme deaktivierst.)

    Backups sind immer hilfreich. Immer.

    Habe brick wall gelöscht, erhalte aber immer noch Fehlermeldungen. Zum Beispiel:

    Fatal error: Uncaught Error: Call to undefined method _WP_Editors::enqueue_default_editor() in /homepages/7/d319820860/htdocs/de/wp-includes/general-template.php:3515 Stack trace: #0 /homepages/7/d319820860/htdocs/de/wp-admin/edit-form-blocks.php(390): wp_enqueue_editor() #1 /homepages/7/d319820860/htdocs/de/wp-admin/post.php(187): require('/homepages/7/d3...') #2 {main} thrown in /homepages/7/d319820860/htdocs/de/wp-includes/general-template.php on line 3515
    
    Es gab einen kritischen Fehler auf deiner Website. Bitte überprüfe den Posteingang deiner Website-Administrator-E-Mail-Adresse für weitere Anweisungen.

    Hat unser Problem also doch nichts mit brick wall zu tun? Gibt es weitere Schritte zur Lösung?

    Hallo,
    du kannst ja mal nach einer Sicherung das plugin Health Check & Troubleshooting installieren. Wenn du auf den Button „Problembehandlungsmodus aktivieren“ unter Problembehandlung klickst, werden alle plugins deaktiviert und als Standardtheme (das bereits aktivierte) Theme twenty twenty oder Twenty Twenty-One aktiviert. Aktiviere dann Plugin für Plugin im Problembehandlungsmodus und schaue jeweils nach Aktivierung eines Plugins, ob das Problem noch besteht. Auf diese Weise kannst du möglicherweise ein Plugin finden, dass das Problem verursacht. Vorteil dabei ist, dass der Leser deines Blogs die Seite weiter mit allen Infos und plugins sieht, während nur für dich alle plugins deaktiviert sind.
    Lies dir dazu bitte auch mal die Informationen in dem Beitrag zu Health Check durch.
    Evtl. stimmt aber auch etwas mit der Datenbank nicht – mögliche Lösungen für eine Reparatur – aber bitte auf jeden Fall erst mal zumindest die DB sichern:

    Viele Grüße
    Hans-Gerd

Ansicht von 15 Antworten - 1 bis 15 (von insgesamt 28)