Support » WooCommerce » FATALER FEHLER nach Plugin Aktualisierung

  • Gelöst bestfoodtrucks

    (@bestfoodtrucks)


    Hallo, gestertn hatte ich über das Dashboard einige Plugins aktualisieren lassen. Danach war die Seite down und folgende Fehlermeldungen erhielt ich über die Wiederherstellungsfunktion.

    WordPress-Version 5.3.2
    Aktuelles Theme: storefrontbestfoodCHILD (Version 1.0) Aktuelles Plugin: WooCommerce (Version 4.0.1) PHP-Version 7.3.2

    Warning: require(/var/www/vhosts/xxxxx.de/xxxxxx.de/wp-content/plugins/woocommerce/src/Autoloader.php): failed to open stream: No such file or directory in /var/www/vhosts/xxxxx.de/xxxxxx.de/wp-content/plugins/woocommerce/woocommerce.php on line 31

    Warning: require(/var/www/vhosts/xxxxx.de/xxxxxx.de/wp-content/plugins/woocommerce/src/Autoloader.php): failed to open stream: No such file or directory in /var/www/vhosts/xxxxx.de/xxxxxx.de/wp-content/plugins/woocommerce/woocommerce.php on line 31

    Fatal error: require(): Failed opening required ‚/var/www/vhosts/xxxxx.de/xxxxxx.de/wp-content/plugins/woocommerce/src/Autoloader.php‘ (include_path=’/var/www/vhosts/xxxxx.de/xxxxxx.de/wp-content/plugins/backwpup/vendor/pear/archive_tar:/var/www/vhosts/xxxxx.de/xxxxxx.de/wp-content/plugins/backwpup/vendor/pear/console_getopt:/var/www/vhosts/xxxxx.de/xxxxxx.de/wp-content/plugins/backwpup/vendor/pear/pear-core-minimal/src:/var/www/vhosts/xxxxx.de/xxxxxx.de/wp-content/plugins/backwpup/vendor/pear/pear_exception:.:/opt/plesk/php/7.3/share/pear‘) in /var/www/vhosts/xxxxx.de/xxxxxx.de/wp-content/plugins/woocommerce/woocommerce.php on line 31

    Ich habe den Shop und einige dazu gehörende Plugins mal deaktiviert und die Seite läuft zumindest wieder, außer dem Shop, der ja deaktiviert wurde.

    Danke f. Hilfe

    • Dieses Thema wurde geändert vor 4 Monaten, 3 Wochen von bestfoodtrucks.

    Die Seite, für die ich Hilfe brauche: [Anmelden, um den Link zu sehen]

Ansicht von 5 Antworten - 1 bis 5 (von insgesamt 5)
  • Hört sich für mich so an, als wäre das Plugin nicht richtig installiert worden.
    Mach ein Backup (z.B. mit UpdraftPlus WP Backup oder BackWPup), lösche das WooCommerce-Plugin, installiere es anschließend neu und aktiviere es.

    Wenn du per FTP auf deinen Server zugreifen kannst, kannst du auch die Dateien im Verzeichnis wp-content/plugins/woocommerce löschen, das Plugin frisch herunterladen, entpacken und die Dateien wieder hochladen (bitte nicht nur überschreiben, weil einige FTP-Programme das sehr sportlich auslegen und vorhandene Dateien überspringen).

    Schau bei der Gelegenheit bitte auch mal nach, ob auf deinem Server noch genug Speicherkapazität für Dateien vorhanden ist.

    Danke, dann sichere ich auch die sql tables, in denen ja die mühsam eingegebenen Artikel sind, damit ich kein Datenverlust habe. Ich gehe davon aus, dass sql tables nicht „betroffen“ sind…..

    Mit Backup meine ich eigentlich immer eine Komplettsicherung: Dateien und Datenbank.

    Danke mit dem Löschen und neu installieren hat es geklappt. Die Produkte und alles ist auch erhalten geblieben !!!!! Mit besten Grüßen

    … und du hast sogar ein aktuelles Backup. 🎉

    Danke für die Rückmeldung, ich markiere den Thread als „gelöst“.

    Wenn’s richtig läuft, es funktioniert,
    werden Themen als „gelöst“ markiert,
    damit auch alle in der Runde wissen,
    dass sie hier nicht mehr helfen müssen.
    🌻

Ansicht von 5 Antworten - 1 bis 5 (von insgesamt 5)