Support » Allgemeine Fragen » FEHLER: Cookies sind wegen einer unerwarteten Ausgabe gesperrt. Hilfe findest du

  • Sehr geehrtes Supportteam,

    Es geht um das Problem, dass ich auf insgesamt 2 WordPressseiten das Problem „FEHLER: Cookies sind wegen einer unerwarteten Ausgabe gesperrt. Hilfe findest du in dieser Dokumentation oder wende dich an das Support Forum.“ habe.

    Konkret geht es dabei um folgende Seiten:
    http://www.misswahlen-bayern.de/
    http://www.misswahlen-bayern.de/wp-login.php
    http://www.modelschule-bayern.de/
    http://www.modelschule-bayern.de/wp-login.php

    Die Suche durch verschiedene Foren hat leider keinen Erfolg gebracht und mir gehen langsam die Lösungsansätze aus.

    Bisher versucht:
    – Umkodierung der wp-config.php (wobei diese schon richtig kodiert war)
    – Überprüfung auf fehlerhafte Leerzeichen
    – Umbenennung von Plug-ins via FTP
    – An den Browsereinstellungen selbst kann es kaum liegen, da die Fehlerpage auch auf anderen PC´s, Tablets und Smartphones vorhanden ist

    Errorlog liegt mir zwar vor, aber ich weiss nicht ob es daran liegt, bzw. was ich da tun kann.
    misswahlen-bayern.de [client 84.155.51.0] PHP Warning: Cannot modify header information – headers already sent by (output started at /mnt/webt/b1/61/53849861/htdocs/misswahlen-bayern/wp-load.php:1) in /mnt/webt/b1/61/53849861/htdocs/misswahlen-bayern/wp-includes/load.php on line 136
    Der gleiche Fehler bei der Modelschulen Seite

    Ich habe mir WordPress mit Hilfe von Tutorials „beigebracht“ d.h. sobald es tiefer in die Materie geht bzw. es keine Online-Hilfen gibt, reicht es bei mir nicht mehr aus.
    Dennoch bin ich natürlich jemand der gerne „learning by doing“ betreibt. Allerdings stoße ich nun an meine Grenzen und bin schon tagelang auf der Suche.

    Gibt es noch jemanden der eine Lösung hat?

Ansicht von 3 Antworten - 1 bis 3 (von insgesamt 3)
  • Ich würde erst einmal ein Backup machen (vielleicht bietet dein Web Host dafür bereits eine Lösung im Kundenmenü? ansonsten per FTP oder das Dateiverwaltungsmenü deines Webhosts alle Dateien herunterladen).

    Danach würde ich WordPress zunächst aktualisieren:

    • Aktuelle Version von WordPress herunterladen, entpacken.
    • Im gerade entpackten Verzeichnis wordpress das Unzterverzeichnis wp-content löschen.
    • Auf dem Webserver: Per FTP/Dateiverwaltungsmenü alle WordPress-Dateien mit folgenden Ausnahmen löschen. Nicht gelöscht werden:
      • wp-config.php
      • .htaccess
      • das komplette Verzeichnis wp-content
    • Die Datei .htaccess bitte vorübergehend umbenennen (z.B. in .htaccess.stop)
    • Jetzt die frisch heruntergeladenen und entpackten Dateien vom eigenen Computer auf den Webserver hochladen.
    • Auf dem Webserver das Verzeichnis wp-content/plugins umbenennen
    • Jetzt solltest du dich anmelden können. Falls nicht, kannst du auch noch das Verzeichnis des aktuell verwendeten Themes umbenennen. Dazu muss aber ein Standard-Theme (Twenty…) vorhanden sein. (Ggf. herunterladen und per FTP in wp-content/themes/ hochladen)
    • Plugin-Verzeichnis und .htaccess.stop wieder in die ursprünglichen Bezeichnungen zurück benennen und die deaktivierten Plugins im Ausschlussprinzip wieder aktivieren.

    Wenn’s nicht klappt und du diese Schritte genau so durchgeführt hast, melde Dich wieder.

    Ich habe keine Antwort aber dafür ein Problem! Bis gestern(26.04.2016) konnte ich noch normal auf meine Webseite(wp-admin) zugreifen. Dann wurde über Nacht ein Update automatisch durchgeführt und seitdem kann ich nicht mehr auf meine Seite zugreifen. Kann ich das Update rückgängig machen oder wie soll ich vorgehen? Folgende Fehlermeldung erscheint:
    FEHLER: Cookies sind wegen einer unerwarteten Ausgabe gesperrt. Hilfe findest du in dieser Dokumentation oder wende dich an das Support-Forum.
    Auf jeden Fall ist es so ziemlich Mist!!!!

    @terweb
    Lies doch bitte nochmal die FAQ:

    Eine Frage = ein Thread!
    Neue Frage? Neuer Thread!

    … da wir sonst Threads nicht als resolved markieren können und der ursprüngliche Fragesteller ggf. Mails bekommt, die ihn nicht interessieren. Außerdem wird es sonst extrem unübersichtlich. Danke.

Ansicht von 3 Antworten - 1 bis 3 (von insgesamt 3)
  • Das Thema „FEHLER: Cookies sind wegen einer unerwarteten Ausgabe gesperrt. Hilfe findest du“ ist für neue Antworten geschlossen.