Support » Allgemeine Fragen » Fehler im Editor

  • Gelöst monsieurmomo

    (@monsieurmomo)


    Hallo ihr Lieben,

    ich bin neu hier und eigentlich auch eher der kreative Künstler auf der Bühne anstatt Entwickler/Programmierer, etc.

    Seit 5 Jahren bearbeite ich die Homepage von mir regelmäßig mit kleineren Infos. Meine damalige Kollegin, die mir die Homepage installiert und programmiert hat, gibt es leider nicht mehr.

    Daher bitte ich bei Antworten in einfacher „Sprache“ zu antworten 😉

    Ich wollte auf meiner Vita links einfügen. Wenn ich den Link bearbeiten will, dann geht nichts mehr und die Seite ist wie tot.

    Vielleicht kann mir jemand helfen?!

    Viele Grüße,
    Timo

    Die Seite, für die ich Hilfe brauche: [Anmelden, um den Link zu sehen]

Ansicht von 13 Antworten - 1 bis 13 (von insgesamt 13)
  • Moderator Bego Mario Garde

    (@pixolin)

    Wenn ich den Link bearbeiten will, dann geht nichts mehr und die Seite ist wie tot.

    Kannst du das ein wenig genauer beschreiben?

    • Kannst du dich im Backend anmelden?
    • Was meinst mit „wie tot“? Friert der Bildschirm ein? Wird nur eine leere Seite angezeigt?
    • Sind alle Plugins und dein Theme auf dem neuesten Stand (= alle Updates gemacht)?

    Ich klicke auf den Link um ihn zu bearbeiten, dann geht rechts die Scrollleiste weg, ich kann auf keinen Button mehr klicken, Editor ist noch da, aber es funktioniert nichts mehr.

    Ich habe alle Updates gemacht.

    Hallo,
    du kannst ja mal nach einer Sicherung das plugin Health Check & Troubleshooting installieren. Wenn du auf den Button „Problembehandlungsmodus aktivieren“ unter Problembehandlung klickst, werden alle plugins deaktiviert und als Standardtheme (wenn vorhanden) twenty twenty aktiviert. Dann kannst du sehen, ob die beschriebenen Probleme noch weiterhin auftauchen. Aktiviere dann Plugin für Plugin im Problembehandlungsmodus und schaue jeweils nach Aktivierung eines Plugins, ob das Problem noch besteht. Auf diese Weise kannst du möglicherweise ein Plugin finden, dass das Problem verursacht. Vorteil dabei ist, dass der Leser deines Blogs die Seite weiter mit allen Infos und plugins sieht, während nur für dich alle plugins deaktiviert sind.
    Lies dir dazu auch mal die Informationen in dem Beitrag zu Health Check durch.
    Viele Grüße,
    Hans-Gerd

    Moderator Bego Mario Garde

    (@pixolin)

    Ich vermute, dass dein Theme alte JavaScript-Bibliotheken verwendet, die ab WordPress 5.5 nicht mehr von WordPress unterstützt werden. Die Theme-Entwickler wurden darüber informiert, haben sich aber oft nicht oder sehr halbherzig um das Problem gekümmert. Bis der Theme-Entwickler ein Update liefert kannst du als Übergangslösung das Plugin Enable jQuery Migrate Helper nutzen. Probier mal, ob damit die Probleme verschwinden.

    (Menü Plugins > Installieren > nach „Enable“ suchen > richtiges Plugin auswählen, installieren, aktivieren, testen.)

    Super!! Tatsächlich hat die „Übergangslösung“ geholfen!

    Danke

    Moderator Bego Mario Garde

    (@pixolin)

    Denk dran, dass es tatsächlich nur eine Übergangslösung sein soll.

    Ich markiere den Thread dann mal als „gelöst“.

    Heißt, ich sollte „hoffen“ das die Entwickler sich darum kümmern, dass bei meinem nächsten Theme-Update, das Problem behoben ist und ich deaktiviere dann das Plugin wieder, richtig?

    Dankeschön

    Moderator Bego Mario Garde

    (@pixolin)

    Ja, eigentlich schon. Leider ist es so, dass Entwickler auch schon mal frühere Projekte einfach einschlafen lassen oder vergessen. In dem Fall musst du dir dann ein anderes Theme suchen (wobei Twenty Fifteen schon recht nah an dein Theme herankommt und keine so dramatische Umstellung wäre – eine Demo findest du hier).

    Ich drück die Daumen, dass du eine passende Lösung findest – es ist ja im Moment für Künstler schon schwer genug.

    Danke, dass ist lieb. Ja momentan will ich wegen der Situation auch keinen „Experten“ dazu buchen, sondern versuche mich selbst etwas reinzufuchsen.

    Instagram und Facebook ist als Plattform eigentlich schon gut genug für Künstler. Aber ich finde es braucht doch immer noch eine Homepage, wo man eben alles auf einmal findet. Mal schauen, wie es sich entwickelt und ich werde mir das alles mal anschauen. Zeit habe ich ja momentan im „Künstler“-Lockdown. Alles Gute und danke!!

    Moderator Bego Mario Garde

    (@pixolin)

    Aber ich finde es braucht doch immer noch eine Homepage

    Die WordPress-Community weist immer wieder gerne darauf hin, dass eine eigene Website auf einem selbst angemieteten Webserver nicht einfach die Bedingungen ändert oder Inhalte löscht. Oder wie ich es diese Woche an anderer Stelle gehört habe: „Bau dein Haus nicht auf gemietetem Grund.“

    Jetzt ist es passiert… Ich hab zu viel rumgespielt.
    Ich komme nicht mehr auf meine Website. Ich habe bei Einstellungen etwas umgestellt, von http auf https und nun komme ich nicht mehr rauf um mich zum bearbeiten einzuloggen… HILFE!! Gibt es irgendeine Möglichkeit, dass noch zu retten?

    Ich glaube ich sollte doch lieber einen Profi ranlassen als alles selbst zu probieren…

    Moderator Bego Mario Garde

    (@pixolin)

    Wahrscheinlich ein schwacher Trost, aber das kommt leider sehr häufig vor.

    Schau mal, ob du mit meiner Anleitung zurecht kommst:
    https://pixolin.de/website-und-wordpress-url-korrigieren/

    Oh danke dir!! Ich probiere es, ich glaube ich könnte selbst ein wenig zu ungeeignet dafür sein, aber vielleicht kriege ich es hin

    DANKE

    • Diese Antwort wurde geändert vor 1 Woche, 3 Tage von monsieurmomo.
Ansicht von 13 Antworten - 1 bis 13 (von insgesamt 13)