Support » Allgemeine Fragen » Fehler nach WordPress-Update auf 5.5

  • Gelöst wilfriedmariojust

    (@wilfriedmariojust)


    Ich habe das Problem, dass bei mir steht: keine Signatur. Ich kann, wenn ich einen Text bearbeite, keine Datei wie Bilder einfügen. Ich kann das veröffentlichungsdatum nicht einstellen. Alle Plugins habe ich deaktiviert und dann nach und nach wieder deaktiviert. Keine Änderung. Leider bin ich nur Nutzer und ich habe keine Ahnung um irgendwo in Dateien etwas zu ändern. Meine Website ist http://www.kinderspielmagazin.de

    Hoffe, dass die Macher schnell die Fehler finden. Oder vielleicht hat einer von euch eine Idee. Gruß Wilfried

    Moderatorenhinweis: Bitte immer ein neues Thema beginnen und nicht an ein anderes Thema anhängen, siehe FAQ und bitte den Link zur Seite oben eintragen. Hier der Link zum vorherigen Thema.

Ansicht von 10 Antworten - 1 bis 10 (von insgesamt 10)
  • Moderator Bego Mario Garde

    (@pixolin)

    Hast du den Browser-Cache und ggf. Server-Cache bereits gelöscht?

    Moderator Hans-Gerd Gerhards

    (@hage)

    Hallo,
    leider fehlen noch entscheidende Angaben: du findest unter Werkzeuge > Websitezustand > Info einen Bericht zur Website und kannst den Bericht über den Button „Bericht in die Zwischenablage kopieren“ und anschließend hier posten. Evtl. ergeben sich dann weitere Anhaltspunkte, ob und wo das Problem liegt.
    Es gibt bereits viele Lösungsvorschläge hier im Forum zu dem Update auf WordPress 5.5. Ich würde dir empfehlen, dir diese Vorschläge anzusehen und ggfs. bei dir zu testen, ob das Problem damit erledigt werden kann.
    Bei weiteren Rückfragen ist es hilfreich, wenn du schreibst, was du schon unternommen hast.
    Folgender Tipp von Bego könnte bereits ein Lösung sein: „Geh bitte mal auf Einstellungen > Permalinks. Mehr brauchst du da nicht machen – WordPress liest die Permalinks bereits bei Aufruf des Menüs neu ein“, siehe hier
    Viele Grüße,
    Hans-Gerd

    Moderator Bego Mario Garde

    (@pixolin)

    Ich glaube in diesem Fall nicht, dass die Permalinks damit etwas zu tun haben. Die Seiten können ja ohne Probleme aufgerufen werden und die Ausgaben von wp-json passt auch soweit.

    …dass bei mir steht: keine Signatur.

    … hatten wir alle. Es gibt keine Signatur, die zur Verifikation herangezogen werden kann. Sollte aber abgesehen von der irreführenden Meldung keine Probleme bereiten.

    Ich kann, wenn ich einen Text bearbeite, keine Datei wie Bilder einfügen.

    … hört sich für mich nach einem JavaScript-Problem an. Da sollte ein Löschen des Browser-Cache helfen.

    Hoffe, dass die Macher schnell die Fehler finden.

    Ich finde diese „wir und die“-Haltung bedenklich. Wo bleibt der Team-Geist im OpenSource-Projekt und der Wunsch, gemeinsam Lösungen zu erarbeiten? Oder wofür tippe ich mir hier seit Jahren die Finger wund?

    Oder vielleicht hat einer von euch eine Idee.

    Wieso „oder“? Ich bin Nutzer. Und Macher. Und ich hab Ideen.

    wilfriedmariojust

    (@wilfriedmariojust)

    Den Browser-Cache habe ich gelöscht.Wie man den Server-Cache löscht weiß ich nicht. Die Überprüfung mit Werkzeuge Webseitenzustand läuft seit 20 Minuten. Und es ist noch kein Ergebnis zu sehen.

    Moderator Bego Mario Garde

    (@pixolin)

    Wie man den Server-Cache löscht weiß ich nicht.

    Wenn du im Kundenmenü von All-Inkl.com keine Einstellung dafür hast, kannst du dir behelfen, indem du eine Datei flush-cache.php erstellst mit folgendem Inhalt: <?php opcache_reset();. Die packst du per FTP in dein Web-Stammverzeichnis und rufst sie dann mit https://example.com/flush_cache.php (natürlich mit deiner Domain) auf. Dass die Seite leer bleibt ist in diesem Fall OK.

    Die Überprüfung mit Werkzeuge Webseitenzustand läuft seit 20 Minuten. Und es ist noch kein Ergebnis zu sehen.

    Geh bitte auf Werkzeuge > Website-Zustand > Bericht und kopiere dann per Button den Website-Bericht in deine Zwischenablage. Den kannst du dann bitte hier als neue Antwort unverändert (bitte mit den Akzentzeichen am Anfang und Ende) einfügen.

    wilfriedmariojust

    (@wilfriedmariojust)

    Der Webseitenzustand wird nun seit 1 Stunde geprüft. De Ball dreht sich dabei immer noch bei Verzeichnis und größe. Mit den Server-Cache habe ich ehrlich gesagt etwas Muffe, denn ich habe da Angst, etwas zu zerstören.

    Moderator Bego Mario Garde

    (@pixolin)

    Dann solltest du jemand beauftragen, der sich auskennt.

    Den Bericht solltest du auch abrufen können, wenn die Prüfung des Zustands noch läuft.

    wilfriedmariojust

    (@wilfriedmariojust)

    Für den Server Cache muss das Allinkl. selber machen. Habe Sie jetzt beauftragt. Werde Berichten was daraus geworden ist.

    wilfriedmariojust

    (@wilfriedmariojust)

    allinkl. hat dies gelöscht. Es funktioniert alles wieder. Danke an alle für die Tipps und Hinweise.

    Gruß

    Wilfried

    Moderator Bego Mario Garde

    (@pixolin)

    Schön. Ich markiere den Thread dann mal als „gelöst“.

Ansicht von 10 Antworten - 1 bis 10 (von insgesamt 10)