Support » Allgemeine Fragen » (Fehler) Update auf WP 5.6 – Application Passwords

  • Gelöst marceleidinger

    (@marceleidinger)


    Hallo zusammen,

    nachdem ich auf WordPress 5.6 aktualisiert habe, erhalte ich im wp-admin eine Fehlermeldeung, sodass ich mich nicht anmelden kann:

    Fatal error: Uncaught Error: Class ‚WP_Application_Passwords‘ not found in /home/sites/site100008682/web/wp-includes/user.php:316 Stack trace: #0 /home/sites/site100008682/web/wp-includes/class-wp-hook.php(287): wp_authenticate_application_password() #1 /home/sites/site100008682/web/wp-includes/plugin.php(212): WP_Hook->apply_filters() #2 /home/sites/site100008682/web/wp-includes/pluggable.php(549): apply_filters() #3 /home/sites/site100008682/web/wp-includes/user.php(95): wp_authenticate() #4 /home/sites/site100008682/web/wp-login.php(1248): wp_signon() #5 {main} thrown in /home/sites/site100008682/web/wp-includes/user.php on line 316
    Es gab einen kritischen Fehler auf deiner Website. Bitte überprüfe den Posteingang deiner Website-Administrator-E-Mail-Adresse für weitere Anweisungen.

    Woran kann das genau liegen und wie kann ich dies bereinigen?
    Ist es möglich, das integrierte Plugin von WordPress zu deaktivieren? Wenn ja, wie?

Ansicht von 5 Antworten - 1 bis 5 (von insgesamt 5)
  • Das hört sich für mich nach einem unvollständigem Update an. Du kannst ein manuelles Update probieren:

    • WordPress hier herunterladen: https://downloads.wordpress.org/release/wordpress-5.6-no-content.zip (diese Version enthält nicht das Verzeichnis wp-content!) und entpacken
    • Per FTP die Verzeichnisse wp-admin, wp-includes und die Dateien index.php,
      license.txt,
      liesmich.html,
      readme.html,
      wp-activate.php,
      wp-admin,
      wp-blog-header.php,
      wp-comments-post.php,
      wp-config-sample.php,
      wp-cron.php,
      wp-links-opml.php,
      wp-load.php,
      wp-login.php,
      wp-mail.php,
      wp-settings.php,
      wp-signup.php,
      wp-trackback.php,
      xmlrpc.php
      löschen.
      Achte darauf, dass die Dateien .htaccess, wp-config.php und das komplette Verzeichnis wp-content nicht gelöscht werden dürfen!
    • Wenn die Dateien und Verzeichnisse gelöscht sind, überträgst die du Dateien aus der heruntergeladenen und entpackten WordPress-Version auf den Server.

      Du solltest die Dateien auf dem Server nicht einfach überschreiben, weil einige FTP-Programme bereits vorhandene Dateien einfach überspringen, egal ob sie vollständig sind oder nicht.

    Anschließend sollte die Website funktionieren.

    Wie immer bei größeren Aktionen ist es sinnvoll, vorher ein Backup der Dateien und der Datenbank anzulegen. Manche Webhoster haben dafür im Kundenmenü einen eigenen Menüpunkt, bei dem du das Backup per Mausklick anstoßen kannst.

    Thread-Ersteller marceleidinger

    (@marceleidinger)

    @pixolin Vielen Dank für die schnelle Hilfe! Das war für mich zu offensichtlich, aber anscheinend die Lösung des Problems =)

    Freut mich, dass es wieder läuft.
    Danke für die Rückmeldung.

    Das update auf 5.6 funktioniert bei mir auch nicht bzw. blockiert das Backend und die Webseite.
    Wenn ich nun die Dateien, wie von @pixolin empfohlen lösche, dann bleibt keine mehr, die ich hochladen kann.
    Wie ist das Problem von (@marceleidinger) nur gelöst worden?

    @brihei In unseren Forenregeln bitten wir ausdrücklich darum, für neue Fragen auch einen neuen Thread zu starten. Es hilft wenig, dass du dich an einen Thread anhängst, der als „gelöst“ markiert wurde (und damit Teilnehmenden anzeigt, dass sie hier nicht mehr helfen brauchen).

    • Wir können Threads nur einmal als „gelöst“ markieren.
    • Jede WordPress-Installation ist anders. Du verwendest wahrscheinlich einen anderen Webhoster, einen anderen Webserver mit anderer Konfiguration, ein anderes Theme und andere Plugins. Deshalb möchten wir dir gerne bei deinem Problem helfen und nicht Pauschallösungen anbieten.

    Wieso du nun Dateien in deiner Website gelöscht hast und was du mit „dann bleibt keine mehr, die ich hochladen kann“ meinst, kann ich bisher nicht nachvollziehen. Da wir das aber aus den genannten Gründen nicht in diesem Thread weiter besprechen wollen, schließe ich den Thread.

    Bitte starte einen neuen Thread, gib eine URL zu deiner Website an, beschreibe das Problem und was du bisher zur Lösung unternommen hast.

    Vielleicht können wir dir dann weiterhelfen.

    Thread geschlossen.

Ansicht von 5 Antworten - 1 bis 5 (von insgesamt 5)
  • Das Thema „(Fehler) Update auf WP 5.6 – Application Passwords“ ist für neue Antworten geschlossen.