Support » Installation » Fehlermeldung bei Anmeldung

  • Gelöst kakadu

    (@kakadu)


    Hallo, bei Anmeldung kommt. Ich verstehe nichts. Übersetzt mit Google Translater

    Schwerwiegender Fehler: Array- und String-Offset-Zugriffssyntax mit geschweiften Klammern wird in /homepages/24/d4295017709/htdocs/blog.singlewanderland.de/wp-includes/script-loader.php auf Zeile 757 nicht mehr unterstützt

    Danke für Eure Hilfe
    Uwe

    Die Seite, für die ich Hilfe brauche: [Anmelden, um den Link zu sehen]

Ansicht von 11 Antworten - 1 bis 11 (von insgesamt 11)
  • Hallo,
    an sich findest du gerade in diesem Forum über die Suche und die FAQ schon einige Hinweise dazu:
    In der FAQ im Beitrag ist genauer beschrieben, wie man plugins deaktiviert, wenn man keinen Zugriff mehr auf das Dashboard hat.

    Also: Per FTP änderst du den Namen des Plugin – Ordners, damit du dich wieder anmelden kannst (z. B. \wp-content\plugins in \wp-content\_plugins – ich habe hier vor dem Namen des Ordners einen Unterstrich gesetzt.)
    Wenn dann die Anmeldung klappt, erstellst du einen neuen Ordner \wp-content\plugins. Anschließend schiebst du einzeln die Plugin-Ordner in den (neuen) plugins-Ordner. Wenn du dann irgendwann nach Aktivierung von plugin xyz bemerkst, dass das Problem wieder besteht, hast du den Übeltäter.

    Wenn das nicht funktioniert: Beschreibe doch mal bitte, was du gemacht hast, bevor der Fehler aufgetaucht ist.

    Viele Grüße
    Hans-Gerd

    Übersetzt mit Google Translater

    … ist bei Fehlermeldungen eine schlechte Idee. 😀

    Wenn du eine Fehlermeldung hast, macht es durchaus Sinn, nach genau dieser Fehlermeldung (aber nicht einer Übersetzung) bei Google zu suchen. Zu einer Suchanfrage

    WordPress Fatal error: Array and string offset access syntax with curly braces is no longer supported in /wp-includes/script-loader.php

    gibt es dann auch tatsächlich einige Ergebnisse.

    Wir Hans-Gerd schon geschrieben hat, wird der Fehler vermutlich mit einem Plugin zusammenhängen, dass nicht mit der neuen PHP-Version kompatibel ist. Das Umbenennen des Plugin-Verzeichnisses ist dann ein guter erster Schritt, um wieder ins Backend zu kommen.

    Danke,

    Ich denke Ursache ist höhere PHP-Version. Mehr hab ich nicht gemacht. Ist schon länger her, der blog lag längere Zeit brach
    Dann will ich mich mal an den Plugin-Ordner machen. Oder gibts ne einfachere Lösung ?

    Dann will ich mich mal an den Plugin-Ordner machen. Oder gibts ne einfachere Lösung ?

    Eigentlich nicht: Du kannst zwar wieder auf PHP 7.4 umstellen, aber das löst auf lange Sicht nicht dein Problem.

    Alternative: Du kannst ja mal nach einer Sicherung das Plugin Health Check & Troubleshooting installieren. Anschließend kannst du unter Werkzeuge > Website Zustand unter Problembehandlung auf den Button „Problembehandlungsmodus aktivieren“ klicken. Dann werden alle Plugins deaktiviert und als Standardtheme z. B. Twenty Twenty-Two aktiviert. Dann kannst du sehen, ob die beschriebenen Probleme noch weiterhin auftauchen. Aktiviere dann zunächst das Theme von dir und danach Plugin für Plugin im Problembehandlungsmodus und schaue jeweils nach Aktivierung, ob das Problem noch besteht. Auf diese Weise kannst du möglicherweise herausfinden, ob das Problem durch das Theme und/oder ein Plugin verursacht wird. Vorteil dabei ist, dass Besucher deine Website weiter mit allen Infos und Plugins sehen, während nur für dich alle Plugins deaktiviert sind.

    Thread-Starter kakadu

    (@kakadu)

    Danke Hans-Gerd,

    Ordner ist erledigt. Aber WebSite nach wie vor:
    Fatal error: Array and string offset access syntax with curly braces is no longer supported in /homepages/24/d4295017709/htdocs/blog.singlewanderland.de/wp-includes/script-loader.php on line 757

    herzliche grüße
    uwe

    Hallo,
    verstehe ich das richtig, dass du den plugins-Ordner umbenannt hast und trotzdem diesen Fehler erhältst?
    Viele Grüße
    Hans-Gerd

    Stellt sich die Frage, sind alle Plugins und das Theme auf dem neuesten Stand? Wenn nicht, dann würde ich zuerst einmal auf PHP 7.4 umstellen, alles aktualisieren und es dann nochmal mit PHP 8 versuchen.

    Thread-Starter kakadu

    (@kakadu)

    Ich danke Euch

    Ich hab auf PHP 7.4 zurückgestellt. Nun ist er zu sehen. Mal sehen, wie ich jetzt weiterkomme

    Thread-Starter kakadu

    (@kakadu)

    Nochmals Danke

    Nach Umstellung auf PHP 7,4 alles aktualisiert, auf 8,0 hoch – die Seite erscheint.

    Prima, und jetzt bitte noch den Thread als gelöst markieren. 😉

    Thread-Starter kakadu

    (@kakadu)

    ok
    schönen abend noch

Ansicht von 11 Antworten - 1 bis 11 (von insgesamt 11)