Support » Allgemeine Fragen » Fehlermeldung beim Aktualisieren oder Veröffentlichen von Seiten

  • Gelöst Thobie

    (@thobie)


    Moin,

    ich richte gerade einem Kunden ein neues WordPress-Blog ein.

    Dazu habe ich die Blog-Software neu installiert.

    Zuerst habe ich das Blog mit einer alten, bestehenden Datenbank verknüpft und diese beim Verknüpfen neu anlegen lassen.

    Dabei habe ich dann beim Aktualisieren einer bestehenden Seite oder Veröffentlichen einer neuen Seite eine Fehlermeldung erhalten.

    Daraufhin habe ich auch die Datenbak neu angelegt. Also Blog neu, Datenbank neu.

    Daraufhin hat gestern das Aktualisieren und Veröffentlichen von Seiten funktioniert.

    Heute jedoch erhalte ich ebenfalls wieder eine Fehlermeldung. Aktualisieren und Veröffentlichen funktioniert nicht.

    Da ich die Datenbank neu angelegt habe, sollte diese Fehlermeldung nicht an der Datenbank liegen.

    Wie kann ich den Fehler beheben?

    Ich wünsche einen schönen Feierabend.

    Grüße aus Hamburg

    Thobie

    Die Seite, für die ich Hilfe brauche: [Anmelden, um den Link zu sehen]

Ansicht von 8 Antworten - 1 bis 8 (von insgesamt 8)
  • Hallo,
    wahrscheinlich wird es am besten sein, wenn Du WP noch mal komplett neu einrichtest. So ganz habe ich auch nicht verstanden, warum Du eine

    alte, bestehende Datenbank

    weiter verwenden wolltest, wenn Du ein neues WP einrichten willst. Oder geht es darum, Beiträge etc. aus einer bereits bestehenden WP zu importieren ?
    Viele Grüße
    Hans-Gerd

    Moin, Hans-Gerd,

    das wäre dann das dritte Mal, dass ich das Blog und die Datenbank neu einrichte. Nein, das kann nicht Sinn der Sache sein. Und dann funktioniert das Einrichten von Seiten wieder nicht?

    Beim ersten Einrichten und Verknüpfen mit der alten Datenbank sollten eigentlich die Seiten aus dem alten Blog übernommen werden. Mein Fehler war, dass ich die Option „Neu anlegen“ gewählt habe.

    Dann funktionierte bei der alten Datenbank eben das Einrichten von Seiten nicht.

    Beim zweiten Versuch mit neuem Blog und neuer Datenbank funktionierte zunächst alles wie gewohnt. Erst am darauffolgenden Tag erfolgte wieder die Fehlermeldung.

    Ob da eventuell ein Plugin mit hineinspielt? Ich hatte anfangs Google Captcha installiert, das funktionierte aber nicht richtig. Ich habe das auch daran gemerkt, dass ich mich mit Benutzername und Passwort, die beide richtig waren, nicht mehr in das Backend einwählen konnte. Ich habe dann das Plugin über den FTP-Zugang händisch aus dem Content-Ordner des Webspace gelöscht. Dann funktionierte die Einwahl wieder. Ob das Plugin auch beim Einrichten der Seiten mit hineingespielt hat?

    Ich wünsche einen schönen Feierabend.

    Grüße aus Hamburg

    Thobie

    Hallo Thobie,
    das wäre dann das dritte Mal, dass ich das Blog und die Datenbank neu einrichte. Nein, das kann nicht Sinn der Sache sein. Und dann funktioniert das Einrichten von Seiten wieder nicht?
    Hast Du das auch mal getestet, wenn Du WP komplett frisch installiert und ansonsten keinerlei Plugin zu Beginn aktiviert hast?
    Das würde mich eigentlich wundern. Zur Not kannst Du ja auch mal den Classic Editor installieren, um zu sehen, ob es damit funktioniert.
    Viele Grüße
    Hans-Gerd

    Moin, Hans-Gerd,

    das wäre eine Option, die ich ausprobieren kann.

    Kann ich den „Classic Editor“ unter genau dieser Bezeichnugn als Plugin finden und installieren?

    Ich wünsche einen schönen Feierabend.

    Grüße aus Hamburg

    Thobie

    Hallo @thobie

    Du könnstest versuchen, eine Datenbankreparatur auszführen. Da du keine Fehlermeldung mitteilst, können wir auch nur raten.

    Hier sind ein paar Dinge, die du machen kannst, um entweder selbst das Problem zu beheben, oder aber um die notwendingen Informationen zu sammeln, die wir benötigen, damit wir dir evtl. weiterhelfen können.

    Bitte probier alle in Frage kommenden Lösungswege, die dort gelistet sind (inklusive Unterpunkte) aus.

    1. Falls du keinen Zugriff mehr auf den Adminbereich (Backend) haben solltest
    2. Falls du noch Zugriff auf den Adminbereich (Backend) haben solltest
    3. Falls du ein Plugin oder Theme nicht mehr aktualisieren kannst
    4. Falls du WordPress nicht mehr aktualisieren kannst
    5. Falls dir eine oder mehrere Fehlermeldungen angezeigt werden
    6. Debug-Modus ohne Plugin
    7. Error.log
    8. Datenbank reparieren

    Ich denke, die relevanten Punkte sind 5 und 8 , evtl. auch 6 und 7.

    Informationen zum Classic Editor, inklusive Anleitung findest du u. a. auch dort.

    Moin, Hans-Gerd und Angelika,

    danke für den Hinweis mit dem Classic Editor. Ich habe das Plugin installiert. Aktualisieren und Veröffentlichen von Seiten funktioniert jetzt wieder. Dann ist es nur diesem dummen Gutenberg-Editor von WordPress zuzuschreiben, dass ich die Fehlermeldungen erhielt. Das sollte hoffentlich bald einmal mit einigen Updates bei WordPress behoben sein.

    Der Vollständigkeit halber aber noch kurz die Antworten auf die einzelnen Punkte:

    Falls du keinen Zugriff mehr auf den Adminbereich (Backend) haben solltest.
    Nein.

    Falls du noch Zugriff auf den Adminbereich (Backend) haben solltest.
    Ja.

    Falls du ein Plugin oder Theme nicht mehr aktualisieren kannst.
    Nein.

    Falls du WordPress nicht mehr aktualisieren kannst.
    Nein.

    Falls dir eine oder mehrere Fehlermeldungen angezeigt werden.
    Ja. Beim Aktualisieren oder Veröffentlichen von Seiten erscheint über der jeweiligen Seite schwarzer Text rot hinterlegt, dass das Aktualisieren bzw. das Veröffentlichen fehl geschlagen ist.

    Debug-Modus ohne Plugin.
    Wo finde ich den? Für zukünftige Probleme oder Fehlermeldungen des Blogs.

    Error.log
    Wo finde ich das?

    Datenbank reparieren.
    Davon habe ich zunächst mal die Hände weggelassen, sollte ja auch bei einer neu angelegten Datenbank, die gerade mal ein paar Tage alt ist, nicht notwendig sein.

    Okay, danke für Eure Hilfestellungen und die Problemlösung.

    Ich wünsche einen schönen Feierabend.

    Grüße aus Hamburg

    Thobie

    Hallo Thobie,
    freut mich, dass es funktioniert 🙂
    Grüße aus Berlin (Wordcamp Europe 2019)
    Hans-Gerd

    Hallo @thobie

    Wo finde ich den? Für zukünftige Probleme oder Fehlermeldungen des Blogs

    Über der Liste ist ein Link, der zu einem Artikel führt, der alle deine Fragen beantworten sollte.

Ansicht von 8 Antworten - 1 bis 8 (von insgesamt 8)