Support » Plugins » Fertiges Kontakformular mit Wiederrufsbelehrung, ABG und Wiederrufsformular

  • Gelöst lernde

    (@lernde)


    Hallo,

    Wir haben ein gekauftes Template angepasst und doktorn seit mehreren Tage an dem Kontaktformular rum.

    Der Kunde nimmt mit uns Kontakt auf und muss, bevor er auf absenden geht, die Allgemeinen Geschäftsbedingungen, den Wiederruf und ein Wiederrufsformular angezeigt bzw. zugesandt bekommen.
    Wir sind kein Internetshop, der Waren verkauft, bieten aber Dienstleistungen (Nachhilfe) an und sollten hierfür eine rechtskonforme Kontaktmöglichkeit anbieten.

    Nun kommt das Problem: Das Kontakformular sieht folgendermaßen aus:

    <div class="bg-w-form contact-form">
    <div class="row">
     <div class="col-md-6">
      <div class="form-group">
       <label class="control-label form-label">Vorname <span class="required">*</span></label>
       [text* vorname class:form-control class:form-input]
     <label class="control-label form-label">Nachname <span class="required">*</span></label>
       [text* nachname class:form-control class:form-input]
      </div>
     </div>
     <div class="col-md-6">
      <div class="form-group">
       <label class="control-label form-label">E-Mail <span class="required">*</span></label>
       [email* E-Mailadresse class:form-control class:form-input]
      </div>
     </div>
     <div class="col-md-6">
      <div class="form-group">
       <label class="control-label form-label">Betreff</label>
       [select Betreff id:purpose class:form-control class:form-input "Allgemeine Anfrage" "Frage zu unseren Kursen"]
      </div>
     </div>
     <div class="col-md-6">
      <div class="form-group">
       <label class="control-label form-label">Betreff:</label>
       [text Ihr Betreff class:form-control class:form-input]
      </div>
     </div>
     <div class="col-md-12">
      <div class="contact-question form-group">
       <label class="control-label form-label">Ihre Nachricht an uns: <span class="required">*</span></label>
       [textarea* Nachricht rows:5 class:form-control class:form-input]
      </div>
     </div>
    </div>
     <div class="col-md-12">
      <div class="contact-question form-group">
    [textarea checkbox-307 placeholder "ABC"]
    </div>
    </div>
    [checkbox checkbox-737 "Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen, den Datenschutz und das Wiederrufsrecht habe ich zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese."]
    <div class="contact-quiz">[quiz class:btn class:btn-contact class:btn-green Quiz "3+7=?|11" "12+48=?|60" "20+20=?|40"] Beantworten Sie folgende Frage, bevor Sie auf Absenden klicken!
    </div>
    </div>
    <div class="contact-submit">[submit class:btn  class:btn-contact class:btn-green "Absenden"]
    </div>
    </div>

    Wir würde gerne unter das Kontakformluar ein dem css angepasstes Textfeld mit den einzelnen Texten einbauen. Der Kunde muss auf jedenfall per checkbox die Kontakanfrage wegschicken. Somit hätte wir auf der Kontaktseite alle notwendigen Informationen. Der Kunde kann sich im Textfeld mit pder ohne Scrollbalken die Rechtstexte durchlesen oder er klickt einfach nur auf die Checkbox.
    Wie können wir Textfelder mit den ellenlangen Texten und dem responsiv-Desiong des gekauften Templates verknüpfen?
    Gibt es ein besonderes Plugin oder einen Code, mit dem wir das verknüpfen könnten?

    Bitte um Hilfe.

    Grüße
    lern.de

Ansicht von 13 Antworten - 1 bis 13 (von insgesamt 13)
  • Hier fehlt die Information, mit welchem Plugin ihr das Formular erstellt habt. Sofern es sich um ein kommerzielles Produkt handelt, können wir da auch wenig Hilfestellung geben. Es gibt aber auch andere Kontaktformular-Plugins, mit denen sich Konditionen („nur absenden, wenn AGB bestätigt wurden“) einstellen lassen, z.B. Caldera Forms.

    … oder Contact Form 7

    Hallo,

    es ist Contact Form 7 ….. das war bereits in dem Templatepaket mit dabei, deshalb auch die <dic class…> Vorgaben.

    Na, dann sollte das doch kein Problem sein:
    http://contactform7.com/acceptance-checkbox/

    Gruß, Torsten

    Hi Torsten,

    vielen Dank für den Tipp, nur wenn wir die AGB, Datenschutzerklärung etc. einfügen, ist die schöne Kontaktformularseite sehr lang. Das macht weniger einen Sinn, deshalb war unsere Überlegung ein Textfeld (an das Design des Templates angepasst) unter das Kontakformular einzufügen, indem alles drinnen steht was wichtig ist.
    Das Textfeld würde wir von der Höhe her begrenzen, damit die Kontaktseite nicht zu übervoll aussieht. Und da sind wir auf der Suche nach der passenden Lösung für.

    Gruß
    Sascha

    Das ist weder sinnvoll noch erlaubt. Die Datenschutzerklärung muss z.B. wie das Impressum jederzeit erreichbar sein, also sollte ohnehin ein e Seite existieren. Warum also nicht einfach einen Link setzen. So funktioniert die Bestätigung für das Lesen der AGB/Widerrufsbelehrung in den meisten Online-Shops auch. Damit wäre auch das Platzproblem gelöst.

    Gruß, Torsten

    Alternativ ist eine Textbox doch einfach einzubauen:
    Ein DIV mit fester Höhe und einem per CSS aktiviertem Scrollbalken. Dazu noch mit name-Attribut, so dass es per Sprunglink angesprungen werden kann. Sollte doch simpel umzusetzen sein.

    Gruß, Torsten

    Hallo Torsten,

    danke für die Infos. Da scheiden sich die Geister, denn ich kann aufgrund vorhandenen Codes anpassen, aber es übersteigt meine Fähigkeiten, wenn ich in das Kontaktormular einen Link oder sogar ein angepasstes Textfeld mit Höhe und Scrollbalken einbauen soll.
    Kannst Du eventuell einen Code-Snipsel in das oben aufgeführte Kontaktformular einbauen?

    Grüße
    Sascha

    Wir haben nun die Variante von Torsten genommen. Sieht auch gut aus, da ich die Varianten mit dem Skrollbalken nicht hinbekommen habe.

    Allerdings haben wir generell eventuell ein Verständnisproblem beim Kontaktfomrular.
    Im Reiter E-Mail bei den Einstellungen von Contact Form sind folgende E-Mail Tags vorhanden:
    E-Mail
    In den folgenden Feldern kannst Du diese E-Mail-Tags verwenden:
    [Vorname][Nachname][Ihre-E-Mail-Adresse][Ihr-Betreff][Ihre-Nachricht]

    Bei An: <unsere@domain.de> noch verständlich

    Bei Von: [Vorname][Nachname][Ihre-E-Mail-Adresse] <unsere@domain.de> nicht mehr verständlich, da wir unsere@… unbedingt angeben müssen, sonst funktioniert das Formular nicht mehr. Ärgerlich, da alle Antworten die wir über den Client verschicken, automatisch an <unsere@..> gehen.

    Bei Zusätzliche Header: Bcc:[Ihre-E-Mail-Adresse] was zwar schön ist, da wir gerne möchten dass der Kunde eine Kopie der Anfrage bekommt, aber da gibts doch bestimmt ne schönere Lösung.

    Bei Message Body: Von: [Vorname] [Nachname] <[Ihre-E-Mail-Adresse]>

    Nachrichtentext:
    [Ihre-Nachricht]

    Und danach würden wir gerne das Impressum einbauen, darf aber kein HTML sein, was aber einfach schöner aussehen würde.

    Das größte Problem ist nun die beschrieben Von Variante, da bei Antworten auf die Anfrage unsere Antworten an uns gesendet werden. Wo ist der Denkfehler? Habe eine Beiträge gelesen, Videos angeschaut, aber irgendwie…..

    Danke vorab für die Antworten
    Gruß
    Sascha

    Moderator Torsten Landsiedel

    (@zodiac1978)

    Ärgerlich, da alle Antworten die wir über den Client verschicken, automatisch an <unsere@..> gehen.

    Bei zusätzlichen Headern könnt ihr ein Reply-To: definieren und dort die Adresse des Absenders eingeben:
    http://contactform7.com/best-practice-to-set-up-mail/

    Und danach würden wir gerne das Impressum einbauen, darf aber kein HTML sein, was aber einfach schöner aussehen würde.

    Mit ein wenig PHP-Erfahrung könnte man einen Shortcode bauen und so den Seiteninhalt der Impressumsseite auslesen und anzeigen. Noch einfacher wäre den Inhalt einfach per Copy&Paste hier mit einzubauen. Nicht elegant, aber geht auch 😉

    Gruß, Torsten

    Hi Torsten,

    besten Dank für Deine Hilfe. Der Reply funktioniert und das Impressum haben wir nun einfach per Copy&Paste eingefügt.

    Vielen Dank für die Hilfe
    Grüße

    Wenn’s richtig läuft und endlich klappt,
    wird an den Thread „resolved“ gepappt,
    damit auch alle in der Runde wissen,
    dass sie hier nicht mehr helfen müssen. 🙂

    Nochmals danke

Ansicht von 13 Antworten - 1 bis 13 (von insgesamt 13)
  • Das Thema „Fertiges Kontakformular mit Wiederrufsbelehrung, ABG und Wiederrufsformular“ ist für neue Antworten geschlossen.