Support » WooCommerce » flatsome im sourcecode mit child-theme-name ersetzen funktioniert nicht

  • Hi,
    ist es mit flatsome überhaupt möglich, im Source-Code nicht „flatsome“ stehen zu haben, sondern den Namen des Child-Themes?

    Hat jemand Erfahrung mit dem Überschreiben des Theme-Namens flatsome mit dem child-theme Namen? Bei mir will es einfach nicht funktionieren. Der ganze Source-code besteht aus flatsome/…links.

    Also:
    Parent-Theme und Child-Theme sind vorschriftsgemäß installiert und das Child-Theme ist aktiviert.
    Im Child-theme Ordner befinden sich die beiden Dateien style.css und functions.php die mit dem Original-Flatsome-Paket schon als Child-Theme mitgeliefert werden.

    Ich habe diese nun erweitert, aber dennoch kein Erfolg:

    /*
    Theme Name: child
    Theme URI: http://localhost/child/
    Description: This is a child theme for Flatsome Theme
    Author: UX Themes
    Template: flatsome
    Version: 3.0
    */

    @import url(„../flatsome/style.css“);

    Und obwohl z.B. der komplette Ordner assets/ in den Ordner child kopiert ist, wird im Source-Code dennoch flatsome/assets gezogen und nicht child/assets.
    Das child ist im WP-Backend definitiv aktiviert.
    Stehe ich hier komplett auf dem Schlauch?

    Über den UX-Support bin ich auch nicht weitergekommen, deswegen meine Frage hier im Forum

    Ist dies mit flatsome überhaupt möglich?

    Tausend Dank,
    herzlichst S

Ansicht von 3 Antworten - 1 bis 3 (von insgesamt 3)
  • Ein Child-Theme ist eine Ergänzung zu einem Parent-Theme. Das heißt, du wirst immer irgendwelche Bestandteile des Parent-Theme im Quellcode angezeigt bekommen. Wenn dir das so unangenehm ist (wieso eigentlich?), musst du das Parent-Theme umbenennen und wahrscheinlich (ich habe mir das nicht mehr im Detail angeschaut) auch die Templates nach Namespacing oder Funktions-Präfixes durchsuchen.

    Informier dich bitte auch nochmal, was die Erstellung von Child Themes angeht – du hast da jetzt schon Fehler drin. Die Theme-URI soll eigentlich technisch interessierten Nutzern eine Angabe liefern, wo sie mehr über dieses Theme erfahren können – http://localhost/child ist ziemlicher Unfung; dann lass die Zeile lieber gleich weg. Außerdem ist die @import-Regel in deinem CSS nicht performant. Das „macht man“ heute nicht mehr so. 🙂

    Thread-Ersteller lorndal

    (@lorndal)

    ja, diese Ergänzungen die du erwähnst waren ja auch nur verzweifelte Versuche, die ich zuvor auch noch nie verwendet habe.
    Das Ursprungs-Script lautet ja auch:

    /*
    Theme Name: Flatsome Child
    Description: This is a child theme for Flatsome Theme
    Author: …
    Template: flatsome
    Version: 3.0
    */

    /*************** ADD CUSTOM CSS HERE. ***************/
    @media only screen and (max-width: 48em) {
    /*************** ADD MOBILE ONLY CSS HERE ***************/
    }

    Ich nehme an, dass es mit Flatsome garnicht geht.
    Ich finde es nur einfach schöner, wenn auch im Quellcode der Firmenname als Theme-Name steht. Rein ästhetisch gesehen!

    Danke

    Letztes Theme-Update war wohl im August 2019: https://themeforest.net/item/flatsome-multipurpose-responsive-woocommerce-theme/5484319

    Deine „ästhetischen“ Bedenken kann ich nicht nachvollziehen.

Ansicht von 3 Antworten - 1 bis 3 (von insgesamt 3)
  • Das Thema „flatsome im sourcecode mit child-theme-name ersetzen funktioniert nicht“ ist für neue Antworten geschlossen.