Support » Allgemeine Fragen » Fonts nach Hostwechsel nicht änderbar

  • Hallo zusammen,

    ich bin sehr neu auf WordPress und habe wenig technischen Hintergrund.

    Ich habe eine bestehende WordPress-Seite auf einen neuen Host überspielt. Hierzu habe ich das Plugin „UpdraftPlus“ genutzt. Anschließend habe ich die URL im WordPress Dashboard angepasst. Unter der neuen URL lässt sich die Seite auch aufrufen.

    Nun habe ich das Problem, dass ich weder über Elementor noch über den Theme Customizer die Schriftarten ändern kann. Ich nutze das Theme „Amara“ (Paid-Theme).
    Auf der Website wird mir für 3 Fonts folgende Fehlermeldung angezeigt:
    Access to font at ‚https://www.alte-domain.de/wp-content/fonts/Lato-Light.ttf‘ from origin ‚https://www.pure-faces.com‘ has been blocked by CORS policy: No ‚Access-Control-Allow-Origin‘ header is present on the requested resource.

    Eine Anpassung in .htaccess ist nicht möglich, da ich keinen Zugriff auf den ehemaligen Host und die Datenbank habe.

    Die drei Schriftarten möchte ich jedoch gar nicht mehr verwenden. Besteht die Möglichkeit, dass ich die Abfrage dieser Schriftarten unterbinden kann? Würde dies mir wieder erlauben, andere Schriftarten (Google Fonts) auf der Website zu nutzen? Oder liegt die Ursache doch möglicherweise an einem ganz anderem Problem?

    Schon im Voraus vielen Dank für jegliche Hilfe.

    Die Seite, für die ich Hilfe brauche: [Anmelden, um den Link zu sehen]

Ansicht von 3 Antworten - 1 bis 3 (von insgesamt 3)
Ansicht von 3 Antworten - 1 bis 3 (von insgesamt 3)