Support » Themes » Footer, Menue, Widgets

  • Gelöst goldkaeferlena

    (@goldkaeferlena)


    Guten Tag, seit Tagen doktore ich jetzt mit wordpress rum. Bin allerdings auch absoluter Laie!

    Die Seiten an sich habe ich endlich fertig.

    Im Online-Layout wollte ich im unteren Teil noch einige Infos unterbringen. Das habe ich über die Widgets versucht. Mittlerweile aber wieder alles gelöscht, denn alles was dort erschien, erschien nicht in der Vorschau der einzelnen Seiten.

    Dafür erscheinen auf den Seiten Links, die ich nicht wegbekommen. Diese Links sind entstanden, nachdem ich die Seiten testweise veröffentlicht habe.

    Außerdem erscheinen, wenn ich die Seiten über das Menue aufrufen will, immer die Meldungen Fehler 404.

    Hat jemand irgendeinen Tipp für mich?

    DANKE!!!!

    Die Seite, für die ich Hilfe brauche: [Anmelden, um den Link zu sehen]

Ansicht von 12 Antworten - 1 bis 12 (von insgesamt 12)
  • Moderator Bego Mario Garde

    (@pixolin)

    Im Online-Layout wollte ich im unteren Teil noch einige Infos unterbringen. Das habe ich über die Widgets versucht.

    Das Theme bietet nur einen Widget-Bereich in der Sidebar an, nicht im Footer. Ob die Sidebar angezeigt wird, kannst du im Customizer unter Theme-Options > Layout festlegen.

    Sicherlich lässt sich mit ein paar Programmierkenntnissen ein Child-Theme anlegen und der Footer so einrichten, dass du auch dort Widgets platzieren kannst. Wie das aktuell eingestellt ist, kann ich nicht beurteilen, weil ich bei allen im Navigationsmenü verlinkten Seiten eine Fehlermeldung 404–File not found bekomme.

    Die Fehlermeldung kann mit falschen Permalink-Einstellungen zu tun haben. Bitte prüfe, welche Permalinkstruktur du ausgewählt hast. Am häufigsten wird „Beitragsname“ gewählt, um URLs wie https://example.com/ueber-uns (natürlich mit deiner Domain) zu bekommen. Je nachdem was du auswählst, muss das Navigationsmenü ggf. neu angelegt werden.

    Die Seiten sich auch nicht erreichbar, wenn sie einen anderen Status als „Veröffentlicht“ haben. Das kannst du in der Mengenbearbeitung im Menü Seiten ggf. ändern.

    Achte bitte darauf, dass deine Website auch eine Datenschutzerklärung enthalten muss, die über die Verwendung von persönlichen Daten (wie z.B. die automatisch übermittelte IP-Adresse der Webseitenbesucher) Auskunft gibt und einen Ansprechpartner nennt.

    Moderator Bego Mario Garde

    (@pixolin)

    Die Startseite wird nun angezeigt. In den Navigationsmenüs musst du noch die Links anpassen.

    Wenn ein paar kurze, sicherlich sehr subjektive Anmerkungen zur Gestaltung erwünscht sind:

    Ich würde die Startseite zweispaltig setzen, links oben das Foto, rechts daneben den Text. Das hat den Vorteil, dass die Zeilen nicht so breit werden, was sonst die Lesbarkeit verschlechtert. Der dadurch entstehende Weißraum unter dem Foto lockert die Seite etwas auf.

    Die Farben sind nicht optimal gewählt, weil der Kontrast niedrig ist. Webseitenbesucher mit eingeschränktem Sehvermögen kommen da schnell an die Grenzen der Lesbarkeit.

    Die Abschlußzeugnisse (und vielleicht den ganzen Text der Startseite) würde ich auf eine Seite „Über uns“ setzen. Als Startseite wirkt das zu bemüht – als müsstest du etwas rechtfertigen, was niemand in Frage gestellt hat.

    Aber die Website scheint ganz allgemein gerader erst in der Entstehung zu sein und da möchte ich nicht vorgreifen.

    Denkst du bitte noch daran, diesen Thread hier als „gelöst“ zu markieren, wenn deine Fragen beantwortet sind? Ansonsten gerne nochmal konkreter nachfragen.

    Thread-Starter goldkaeferlena

    (@goldkaeferlena)

    @pixolin

    Lieben Dank – auch für die Anregungen.

    Ich habe die Seiten ja nicht im Customizer Entwurf hinterlegt sondern unter Seiten in wp.

    Kann ich diese Seiten denn irgendwie mit dem Customizer verbinden, verlinken?

    Bin gerade etwas überfordert, wenn ich jetzt alle Seiten neu machen muss…

    Moderator Bego Mario Garde

    (@pixolin)

    Ich habe die Seiten ja nicht im Customizer Entwurf hinterlegt sondern unter Seiten in wp.

    Das meinte ich auch nicht.

    Da keine Seite abrufbar war, bin ich davon ausgegangen, dass du vielleicht im Editor in der Sidebar den Status deiner vorhandenen Seiten auf „Entwurf“ geändert hast? Mit dem Customizer hat das nichts zu tun.

    Bin gerade etwas überfordert, wenn ich jetzt alle Seiten neu machen muss…

    Wieviel/welche Seiten hast du denn erstellt? Seiten oder Beiträge? Im Moment ist nur die Seite „Schön, dass Sie da sind!“ öffentlich abrufbar.

    Zur Beurteilung deiner Website wäre der Website-Bericht hilfreich. Den kannst du unter Werkzeuge > Website-Zustand im Tab Bericht mit Klick auf den Button kopieren und hier in einer neuen Antwort einfügen.

    Thread-Starter goldkaeferlena

    (@goldkaeferlena)

    @pixolin

    Ich habe insgesamt 8 Seiten.

    Die Seiten stehen tatsächlich auf Entwurf.

    Setze ich die Texte daraus in die aus dem Customizer erzeugten Menuseiten ein, dann kann ich sie über das Navigationsmenu ansteuern, sonst nicht.

    Sende dann noch den Zustandbericht!

    Danke vorab!

    Moderator Bego Mario Garde

    (@pixolin)

    Naja, der Sinn des Status „Entwurf“ ist eben, die Webseiten zu erstellen aber noch nicht zu veröffentlichen. Dass diese Seiten dann nicht gezeigt werden, ist kein Fehler, sondern ausdrücklich so erwünscht.

    Wenn du erst einmal in Ruhe an der Seite basteln möchtest, bevor sie für alle öffentlich einsehbar ist, kannst du sie z.B. mit dem Plugin Password Protected gegen unbefugte Zugriffe schützen. Dann können nur die sich die Webseiten ansehen, die sich entweder per wp-login.php anmelden oder das Passwort kennen, das du bei der Aktivierung dieses Plugins festgelegt hast.

    Ich verwende das gerne, wenn ich eine Webseite für Kunden erstelle. Die Kunden bekommen dann ein sehr einfaches Passwort genannt, das man am Telefon gut durchgeben kann – Klavier, Sonnenschein, Vanilleeis … – und können sich damit einen ersten Eindruck verschaffen, bevor irgendwer anders die Webseite sieht. (Die „Gefahr“, dass jemand dieses einfache Passwort vorzeitig herausfindet und sich die Webseiten ansehen kann, ist eher gering. Zugriff auf das Backend bekommt man damit aber trotzdem nicht.)
    Der Entwurf-Modus ist eher sinnvoll, wenn du mit jemand zusammen arbeitest, der sich bereits als Benutzer anmelden und damit die Entwürfe kontrollieren kann.

    Thread-Starter goldkaeferlena

    (@goldkaeferlena)

    @pixolin hier der Zustandsbericht:

    ` wp-core
    
    version: 6.5.3
    site_language: de_DE
    user_language: de_DE
    timezone: +00:00
    permalink: /%postname%/
    https_status: true
    multisite: false
    user_registration: 0
    blog_public: 1
    default_comment_status: open
    environment_type: production
    user_count: 1
    dotorg_communication: true wp-paths-sizes
    
    wordpress_path: /homepages/13/d4297814198/htdocs/wordpress
    wordpress_size: 105,77 MB (110905386 bytes)
    uploads_path: /homepages/13/d4297814198/htdocs/wordpress/wp-content/uploads
    uploads_size: 1,28 MB (1340243 bytes)
    themes_path: /homepages/13/d4297814198/htdocs/wordpress/wp-content/themes
    themes_size: 16,75 MB (17561714 bytes)
    plugins_path: /homepages/13/d4297814198/htdocs/wordpress/wp-content/plugins
    plugins_size: 51,11 MB (53597439 bytes)
    database_size: 17,13 MB (17956864 bytes)
    total_size: 192,03 MB (201361646 bytes) wp-active-theme
    
    name: Pet Business (pet-business)
    version: 1.2.5
    author: Theme Palace
    author_website: https://themepalace.com
    parent_theme: none
    theme_features: core-block-patterns, widgets-block-editor, automatic-feed-links, title-tag, responsive-embeds, register_block_pattern, register_block_style, footer-widgets, post-thumbnails, menus, html5, custom-background, custom-logo, customize-selective-refresh-widgets, woocommerce, wc-product-gallery-zoom, wc-product-gallery-lightbox, wc-product-gallery-slider, editor-style, editor-color-palette, align-wide, editor-font-sizes, editor-styles, wp-block-styles, custom-header, jetpack-responsive-videos, widgets
    theme_path: /homepages/13/d4297814198/htdocs/wordpress/wp-content/themes/pet-business
    auto_update: Aktiviert wp-mu-plugins (2)
    
    IONOS Marketplace: version: 1.1.5, author: IONOS
    WordPress automation by Installatron: author: (undefined), version: (undefined) wp-plugins-active (2)
    
    Duplicate Page and Post: version: 2.9.4, author: Arjun Thakur, Automatische Aktualisierungen deaktiviert
    Fonts Plugin | Google Fonts Typography: version: 3.6.51, author: Fonts Plugin, Automatische Aktualisierungen aktiviert wp-plugins-inactive (27)
    
    Akismet Anti-spam: Spam Protection: version: 5.3.2, author: Automattic - Anti-spam Team, Automatische Aktualisierungen aktiviert
    Antispam Bee: version: 2.11.6, author: pluginkollektiv, Automatische Aktualisierungen aktiviert
    Catch Themes Demo Import: version: 2.1.4, author: Catch Plugins, Automatische Aktualisierungen aktiviert
    CoBlocks: version: 3.1.10, author: GoDaddy, Automatische Aktualisierungen aktiviert
    Donation Block for Stripe by GiveWP: version: 1.3.1, author: GiveWP, Automatische Aktualisierungen aktiviert
    Embed PDF Viewer: version: 2.3.1, author: Andy Fragen, Automatische Aktualisierungen aktiviert
    Embed Privacy: version: 1.9.2, author: Epiphyt, Automatische Aktualisierungen aktiviert
    Gutena Forms - Contact Forms Block: version: 1.2.3, author: ExpressTech, Automatische Aktualisierungen aktiviert
    Impressum: version: 2.0.4, author: Epiphyt, Automatische Aktualisierungen aktiviert
    IONOS Assistant: version: 8.5.10, author: IONOS, Automatische Aktualisierungen aktiviert
    IONOS Help: version: 2.2.1, author: IONOS, Automatische Aktualisierungen aktiviert
    IONOS Journey: version: 2.0.0, author: IONOS, Automatische Aktualisierungen aktiviert
    IONOS Login: version: 2.2.1, author: IONOS, Automatische Aktualisierungen aktiviert
    IONOS Navigation: version: 1.0.7, author: IONOS, Automatische Aktualisierungen aktiviert
    IONOS Performance: version: 2.0.3, author: IONOS, Automatische Aktualisierungen aktiviert
    IONOS Security: version: 1.1.0, author: IONOS, Automatische Aktualisierungen aktiviert
    Ninja Forms: version: 3.8.3, author: Saturday Drive, Automatische Aktualisierungen aktiviert
    Real Cookie Banner (Free): version: 4.7.9, author: devowl.io, Automatische Aktualisierungen aktiviert
    ReCaptcha v2 for Contact Form 7: version: 1.4.7, author: IQComputing, Automatische Aktualisierungen aktiviert
    Simple Cloudflare Turnstile: version: 1.26.2, author: Elliot Sowersby, RelyWP, Automatische Aktualisierungen aktiviert
    Smash Balloon Instagram Feed: version: 6.3.1, author: Smash Balloon, Automatische Aktualisierungen aktiviert
    Social Chat: version: 7.3.9, author: QuadLayers, Automatische Aktualisierungen aktiviert
    Statify: version: 1.8.4, author: pluginkollektiv, Automatische Aktualisierungen aktiviert
    WordPress Importer: version: 0.8.2, author: wordpressdotorg, Automatische Aktualisierungen aktiviert
    WPForms Lite: version: 1.8.8.3, author: WPForms, Automatische Aktualisierungen aktiviert
    WP Mail SMTP: version: 4.0.1, author: WP Mail SMTP, Automatische Aktualisierungen aktiviert
    Yoast SEO: version: 22.8, author: Team Yoast, Automatische Aktualisierungen aktiviert wp-media
    
    image_editor: WP_Image_Editor_GD
    imagick_module_version: Nicht verfügbar
    imagemagick_version: Nicht verfügbar
    imagick_version: Nicht verfügbar
    file_uploads: 1
    post_max_size: 64M
    upload_max_filesize: 64M
    max_effective_size: 64 MB
    max_file_uploads: 20
    gd_version: 2.3.0
    gd_formats: GIF, JPEG, PNG, WebP, BMP, XPM
    ghostscript_version: 9.53.3 wp-server
    
    server_architecture: Linux 4.4.400-icpu-099 x86_64
    httpd_software: Apache
    php_version: 8.0.30 64bit
    php_sapi: cgi-fcgi
    max_input_variables: 5000
    time_limit: 50000
    memory_limit: -1
    max_input_time: -1
    upload_max_filesize: 64M
    php_post_max_size: 64M
    curl_version: 7.74.0 OpenSSL/1.1.1w
    suhosin: false
    imagick_availability: false
    pretty_permalinks: true
    htaccess_extra_rules: true
    current: 2024-06-04T06:44:10+00:00
    utc-time: Tuesday, 04-Jun-24 06:44:10 UTC
    server-time: 2024-06-04T06:44:09+00:00 wp-database
    
    extension: mysqli
    server_version: 10.6.15-MariaDB-1:10.6.15+maria~deb11-log
    client_version: mysqlnd 8.0.30
    max_allowed_packet: 67108864
    max_connections: 3000 wp-constants
    
    WP_HOME: undefined
    WP_SITEURL: undefined
    WP_CONTENT_DIR: /homepages/13/d4297814198/htdocs/wordpress/wp-content
    WP_PLUGIN_DIR: /homepages/13/d4297814198/htdocs/wordpress/wp-content/plugins
    WP_MEMORY_LIMIT: 40M
    WP_MAX_MEMORY_LIMIT: -1
    WP_DEBUG: false
    WP_DEBUG_DISPLAY: true
    WP_DEBUG_LOG: false
    SCRIPT_DEBUG: false
    WP_CACHE: false
    CONCATENATE_SCRIPTS: undefined
    COMPRESS_SCRIPTS: undefined
    COMPRESS_CSS: undefined
    WP_ENVIRONMENT_TYPE: Nicht definiert
    WP_DEVELOPMENT_MODE: undefined
    DB_CHARSET: utf8
    DB_COLLATE: undefined wp-filesystem
    
    wordpress: writable
    wp-content: writable
    uploads: writable
    plugins: writable
    themes: writable
    mu-plugins: writable

    Danke für die Unterstützung – auch wenn ich gerade etwas mutlos bin….

    Moderator Bego Mario Garde

    (@pixolin)

    Weshalb bist du denn jetzt mutlos?
    Ich dachte, mit der Änderung des Status deiner Seiten von Entwurf auf Veröffentlicht ist alles erledigt?

    Die nicht mehr verwendeten Plugins kannst du löschen, wenn du nicht vorhast, sie in Kürze wieder einzusetzen – du kannst sie jederzeit neu aus dem WordPress-Plugin-Verzeichnis installieren.

    Thread-Starter goldkaeferlena

    (@goldkaeferlena)

    Lieben Dank,

    mutlos bin ich, weil ich es irgendwie nicht hinbekomme.

    Die Links aus meinem obigen Screenshot bekomme ich nicht weg, die Verlinkung in den Customizer funktioniert nicht (nur dies aus dem Customizer Menu erstellten „Seiten“ kann ich ansprechen), so dass ich die Seiten alle neu aufsetzen müsste, eine Speicherung des bisher erstellten funktioniert auch nicht (Dass alles weg war, hatte ich ja schon mal. Da hast Du mir übrigens auch geholfen) …und dabei habe ich schon so viele Stunden investiert. Da kann man schon verzweifeln. Vielleicht sollte es lieber ein Fachmann machen. Da ich aber gerade esrt anfangen will, waren mir die Kosten einfach zu hoch. Na ja. Genug gejammert. Dir auf jeden Fall vielen Dank!

    Moderator Bego Mario Garde

    (@pixolin)

    Hört sich so an, als würdest du versuchen, das Pferd von hinten aufzuzäumen.

    Von der Reihenfolge solltest du erst einmal die erstellten Seiten von Entwurf auf veröffentlicht stellen. Das geht in der Mehrfachbearbeitung. Dazu habe ich in diesem Beispiel die Seiten Test und Kontakt markiert, weil sie noch den Status Entwurf haben. Danach gehe ich oben auf Bearbeiten > Übernehmen, ändere im Popup-Fenster den Status auf Veröffentlicht und aktualisiere die Beiträge. Der Beitrag Test ist leider etwas aus dem Fokus geraten, aber bei der Seite Kontakt sieht man, dass der Status „Entwurf“ verschwunden ist.

    Screenshot

    Wenn du das gemacht hast, legst du unter Einstellungen > Lesen fest, welche Seite davon die Startseite sein soll. Möchtest du auch Blogbeiträge veröffentlichen, solltest du noch eine Seite „Blog“ erstellen und diese dann im Menü Einstellungen > Lesen als Beitragsseite festlegen.

    Erst danach gehst du in den Customizer, erstellst ein neues Menü (ich habe es hier „Main“ genannt, rufst das Menü auf (1) fügst die bereits erstellten Webseiten hinzu (2) und weist dieses Menü einer vordefinierten Stelle im Theme zu (3):

    Screenshot

    Vielleicht sollte es lieber ein Fachmann machen. Da ich aber gerade esrt anfangen will, waren mir die Kosten einfach zu hoch.

    Wenn du dich an einen Freelancer wendest (und nicht an eine große Webagentur), ist das oft günstiger, als von vielen angenommen wird. Wichtig ist, Angebote einzuholen und zu besprechen, was für welchen Betrag möglich ist. Bitte dann auch nur das erwarten, was vereinbart wurde – nachträgliche Aufträge wie „ich brauch noch ein Kontaktformular und dann habe ich da noch zwei Videos, wenn Sie die dann noch bitte …“ sorgen entweder für zusätzliche Kosten oder schlechte Stimmung auf beiden Seiten.

    Vorsorglich der freundliche Hinweis, dass Jobangebote hier im Forum ausdrücklich unerwünscht sind. Wir möchten nicht den Eindruck vermitteln, dass die Teilnehme hier nur helfen, um sich neue Aufträge zu verschaffen.

    Thread-Starter goldkaeferlena

    (@goldkaeferlena)

    Danke für die Tipps. Werde es am Wochenende noch einmal versuchen…Vielleicht mit ein bißchen Abstand!

    Thread-Starter goldkaeferlena

    (@goldkaeferlena)

    DANKE!

Ansicht von 12 Antworten - 1 bis 12 (von insgesamt 12)