Support » Themes » Fotos erscheinen ungewollt auf leerer Beitragsseite

  • Hallo,

    ich habe ein großes Problem mit dem Theme Sydney oder wordpress: Ich habe eine statische Seite mit insgesamt 4 Unterseiten gebaut. Darin enthalten sind header, slider und Galerien, die jeweils Fotos enthalten. Diese Fotos tauchen jetzt vermehrt in den Suchergebnissen bei Google als leere Blogbeiträge auf: Bsp: http://lehmofenwerk.de/hypokauste-lehmofen-berlin1/ Folgendes habe ich bereits eingestellt/versucht zu korrigieren :

    – Alle Seiten sind statische Seiten, keine Blogeinträge
    – über Seo Yoast sind Media und Blogeinträge, bzw. Seite2 oder Archivseiten des Autors blockiert für Suchmaschinen
    – über das Plugin Redirect sind mehrere Foto-Seiten zur Weiterleitung zur Hauptseite eingetragen – das hilft nichts (bringt nur eine Fehlermeldung auf der entsprechenden Seite)

    Kann mir jemand helfen?

    Vielen Dank und beste Grüße
    kost1

Ansicht von 10 Antworten - 1 bis 10 (von insgesamt 10)
  • Alle Seiten sind statische Seiten, keine Blogeinträge

    Stimmt nicht. http://lehmofenwerk.de/hypokauste-lehmofen-berlin1/ verlinkt auf einen Blogbeitrag mit der ID 576.

    anderer Ansatz,
    ziemlich sicher stressfreier was die Indexierung der Seiten für diese Startseite betrifft

    mit diesem Plugin erstellst du Inhaltsblöcke,
    die haben keine Links(!)

    diese Inhaltsblöcke kannst mit Shortcodes in die Hauptseite (also diese Seite, die die Startseite macht) einfügen…

    Schau es dir mal an…
    https://de.wordpress.org/plugins/custom-post-widget/

    kein nerviges Ausschließen von Seiten //Unterseiten mehr,
    kein Irrtum ob Beitrag oder Seite

    Thread-Ersteller kost1

    (@kost1)

    Danke für eure Tips.

    Nur verstehe ich schon nicht, wie diese „Anhang-Seite“ für Fotos überhaupt kreiert wird. Auch wenn ich in den Galerien, wo die Fotos benutzt werden, unter Verlinkung „keine“ anwähle (weitere Optionen hier wären Medien-Datei oder Anhang-Seite), dann wird trotzdem eine extra URL für das Foto kreiert.

    Zudem kommt hinzu, dass auch bereits gelöschte Fotos, die nicht mehr in der Medien-Datei sind, als „Anhang-Seite“ mit ihrer eigenen URL in den Suchergebnissen auftauchen.

    Thread-Ersteller kost1

    (@kost1)

    Danke nochmals für eure Hilfe!

    Hi kost1,

    das Phänomen, dass gelöschte Beiträge immer noch in der Suche auftauchen, wundert mich. Du meinst schon die interne WP-Suche, oder? Oder etwa Google und Co.? Letzteres wäre erklärbar. Sollte ersteres der Fall sein, versuch ich das gerne mal zu reproduzieren. Auf Deiner eigenen Seite gelingt mir dies jedoch nicht.

    Ich kann Dir aber erklären, warum die Anhang-Seite kreiert wird. Das liegt daran, dass WP Mediendaten als Post Type „attachment“ behandelt.

    Das wirkt auf den ersten Blick unlogisch, ich geb Dir recht. Bietet aber diverse Vorteile, wenn man tiefer ins Eingemachte gehen und diverse Infos zu dem Attachment auslesen möchte. So kannst Du mit wp_get_attachment_metadata() dann z.B. auch Exifdaten auslesen, Dateigröße ausgeben oder auch den Dateityp ermitteln. Eine mögliche Beispielanwendung fürs Auslesen der EXIFs findest Du hier.

    Thread-Ersteller kost1

    (@kost1)

    Hi,

    danke Dir! Ich habe auch herausgefunden, wie man die ungewollten Anhang-Seiten umgeht. Die Mediadateien auf WordPress-Ebene (nicht beim Theme) werden in zwei Ansichten aufgeliste, soweit sie online gespeichert sindt .Bei der einen kann man konkrete Links mit jedem Foto einzeln verbinden. Dies ist notwendig, auch wenn man die Fotos schon einer bestimmten Galerie zugeordnet hat. „kein Link“ anzugeben, hilft auch nichts. Aber seitdem sind die Anhang-Seiten verschwunden.

    Beste Grüße

    Du kannst den Link beim Hochladen eines Bildes festlegen, gilt aber nicht rückwirkend für bereits hochgeladene Bilder.

    Dafür in die functions.php (die idealerweise im childtheme angelegt wird) folgendes eintragen

    update_option('image_default_link_type','none');

    Wobei
    none = kein Link
    file = Link zum Bild
    post = Link zur Anhang-Seite

    bedeutet. Also je nach Bedarf „none“ mit einem der anderen beiden tauschen.

    Thread-Ersteller kost1

    (@kost1)

    Cool danke Angelika.
    @thomas: Die gelöschten Fotos sind lange noch bei den Google-Suchergebnissen aufgetaucht. Nicht bei WP.

    AH OKAY! Ich dachte schon..

    Na dann ist die Lösung einfach: Mach Dir mal nen Account auf der Google Search Console und lösch die Relikte manuell. Dann tauchen die auch nicht mehr in den „SERPS“ auf..

    Thread-Ersteller kost1

    (@kost1)

    Dank Dir!!

Ansicht von 10 Antworten - 1 bis 10 (von insgesamt 10)
  • Das Thema „Fotos erscheinen ungewollt auf leerer Beitragsseite“ ist für neue Antworten geschlossen.