Support » Allgemeine Fragen » Fotos hochladen und Anzeige nicht mehr möglich

  • Hallo!
    Habt ihr auch das Problem wenn ihr bei WordPress Fotos bei Medien hochladen wollt dass keine Kleinvorschau wie immer angezeigt wird und wenn man das Foto in die Seite einfügen will es auch nicht funktioniert? Auch das manuelle Hochladen von Fotos über FTP klappt nicht, mir werden diese dann nicht bei den Medien angezeigt.
    Woran liegt das auf einmal? Habe das bei 2 Webseiten nun seit 2 Tagen ca.
    Hoffe ihr könnt mir helfen!!! 🙁

Ansicht von 10 Antworten - 46 bis 55 (von insgesamt 55)
  • @vani2708
    1.)
    Poste bitte mal den Inhalt der .htaccess-Datei, die in deinem WordPress-Verzeichnis liegt.
    2.)
    Schau bitte mal nach, ob in deinem Upload-Ordner (wp-content/uploads) eventuell eine weitere .htaccess-Datei liegt. Falls ja, poste bitte mal auch deren Inhalt.
    3.)
    In einem anderen Thread von heute schreibst du, dass die phpinfo bei dir aus Sicherheitsgründen deaktiviert ist (laut Server-Meldung). Weiter oben im aktuellen Thread hingegen ging das noch. Das könnte darauf hindeuten, dass es bei dir kürzlich einen Hack gab.
    Hast du mal einen Sicherheitscheck mit dem Online-Tool von Sucuri gemacht? Auf meine diesbezügliche Frage im anderen Thread kam von dir keine Reaktion.
    4.)
    Du scheinst mit den Dateiberechtigungen nicht zurechtzukommen.
    Bitte den DF-Support, dir mal Auskunft darüber zu geben, wie die Rechte für Ordner und Dateien in deiner WP-Installation eingestellt sind und poste die von DF angegebenen Werte mal hier. (Anhaltspunkt, wie Bego schon weiter oben schrieb: Ordner 755, Dateien 644)
    5.)
    Bitte den DF-Support, falls möglich die PHP-Version 5.6 einzustellen.
    6.)
    Bitte den DF-Support, das Speicherlimit (memory_limit) von 100M auf 128M heraufzusetzen.
    7.)
    Liste mal alle Punkte auf, die die beiden Problem-Websites gemeinsam haben, das könnte u.U. auch Aufschluss über mögliche Ursachen liefern. (Theme, Plugins, WP-Version, Webhoster, PHP-Version, Memory Limit etc.)
    8.)
    Könntest du mal bitte die Links zu den problematischen Websites posten? Braucht ja nicht im Klartext zu sein, sondern du kannst einen URL-Shortener wie Bitly benutzen.

    Das Problem besteht ja jetzt schon seit Wochen bei dir und sollte doch irgendwie zu lösen sein.
    Bitte halte dich bei der Beantwortung an die Nummerierung, damit es für diejenigen, die bei der Problemlösung helfen möchten, etwas übersichtlicher wird und auch, damit nichts vergessen wird. 😉

    @flower33
    Die Verlinkungen gehen nun wieder, das Upload und Medienproblem ist aber leider immer noch vorhanden.

    1.)
    Inhalt der .htaccess-Datei:

    # BEGIN WordPress
    <IfModule mod_rewrite.c>
    RewriteEngine On
    RewriteBase /wordpress/
    RewriteRule ^index\.php$ – [L]
    RewriteCond %{REQUEST_FILENAME} !-f
    RewriteCond %{REQUEST_FILENAME} !-d
    RewriteRule . /wordpress/index.php [L]
    </IfModule>

    # END WordPress

    2.)
    Upload-Ordner -> weitere .htaccess-Datei:
    ->nein
    aber im Upload Ordner befinden sich folgende Ordner:
    2016
    backup-guard
    backwpup-56b2e2-logs (in dem befindet sich ein Backup)
    sites mit unterordner 1 mit unterordner nggallery mit unterordner test mit vielen weiteren dateien drin

    3.)
    In einem anderen Thread von heute schreibst du, dass die phpinfo bei dir aus Sicherheitsgründen deaktiviert ist (laut Server-Meldung). Weiter oben im aktuellen Thread hingegen ging das noch. Das könnte darauf hindeuten, dass es bei dir kürzlich einen Hack gab.
    Hast du mal einen Sicherheitscheck mit dem Online-Tool von Sucuri gemacht? Auf meine diesbezügliche Frage im anderen Thread kam von dir keine Reaktion.

    ->Nein noch nicht. Mache ich mal. Danke

    4.)
    Du scheinst mit den Dateiberechtigungen nicht zurechtzukommen.
    Bitte den DF-Support, dir mal Auskunft darüber zu geben, wie die Rechte für Ordner und Dateien in deiner WP-Installation eingestellt sind und poste die von DF angegebenen Werte mal hier. (Anhaltspunkt, wie Bego schon weiter oben schrieb: Ordner 755, Dateien 644)

    ->Wegen Kontakt zum DF Support: Da muss ich erst mit einem Freund sprechen dem der Vertrag dort gehört etc. Ich mache für ihn die Seiten hab aber keine Kundenpasswörter etc.

    5.)
    Bitte den DF-Support, falls möglich die PHP-Version 5.6 einzustellen.

    ->siehe 4.)

    6.)
    Bitte den DF-Support, das Speicherlimit (memory_limit) von 100M auf 128M heraufzusetzen.

    -> siehe 4.)

    7.)
    Liste mal alle Punkte auf, die die beiden Problem-Websites gemeinsam haben, das könnte u.U. auch Aufschluss über mögliche Ursachen liefern. (Theme, Plugins, WP-Version, Webhoster, PHP-Version, Memory Limit etc.)

    -> es handelt sich um 2 Websites bei denen es das Upload Problem gibt. Beide mit der neuesten WordPress Version und seit dem neuesten WordPress Update. PHP Version, Memoryr Limit etc habe ich gerade noch nicht. Webhoster ist DomainFactory. Themes sind zwei verschiedene, einmal Decode und einmal Customize. Plugins sind viele verschiedene.

    8.)
    Könntest du mal bitte die Links zu den problematischen Websites posten? Braucht ja nicht im Klartext zu sein, sondern du kannst einen URL-Shortener wie Bitly benutzen.

    Das Problem besteht ja jetzt schon seit Wochen bei dir und sollte doch irgendwie zu lösen sein.
    Bitte halte dich bei der Beantwortung an die Nummerierung, damit es für diejenigen, die bei der Problemlösung helfen möchten, etwas übersichtlicher wird und auch, damit nichts vergessen wird. 😉

    Aktuell sind auf beiden Sites keine Fehlermeldungen zu sehen, es ist einfach nur das Problem dass beim Fotoupload das Foto nicht angezeigt wird und ich nichts damit machen kann.

    @vani2708
    Danke für die Rückmeldung!
    zu 1)
    An der htaccess liegt es offenbar nicht.
    zu 2)
    Backup Guard und BackWPup sind 2 verschiedene Backup-Plugins (Letzteres erscheint derzeit gar nicht mehr im Directory, was mich grade etwas wundert), und die Ablage von Logs an diesem Ort finde ich auch etwas ungewöhnlich, aber du hast das Problem ja sogar bei ganz frischen Installationen ohne jegliche Plugins.
    zu 3)
    Das geht doch ganz schnell: URL eingeben und Ergebnis posten.
    zu 4)
    Dieser Punkt (permission modes) könnte bei dir der springende Punkt sein. Ich wundere mich, dass du das nach all der Zeit noch nicht sicher sagen kannst, denn das Thema Dateirechte/Berechtigungen wurde ja schon sehr früh im Thread angesprochen. Wenn die Fotos in einem Unterordner des Upload-Ordners (z.B. 2016/06) abgelegt werden sollen und Besitzer bzw. Berechtigungen für diesen Ordner sind nicht korrekt, kann auch kein Upload funktionieren.
    Das scheint mir der wichtigste Punkt zu sein, den du jetzt mal mit dem Webhoster klären musst.
    zu 5)
    sollte auch mal geklärt weden
    zu 6)
    sollte auch mal geklärt werden
    zu 7)
    Ich schrieb:

    Liste mal alle Punkte auf, die die beiden Problem-Websites gemeinsam haben

    Du schreibst:

    Plugins sind viele verschiedene.

    Die Antwort entspricht nicht der Logik der Frage 😉
    zu 8)
    Ich schrieb:

    Könntest du mal bitte die Links zu den problematischen Websites posten? Braucht ja nicht im Klartext zu sein, sondern du kannst einen URL-Shortener wie Bitly benutzen.

    Du schreibst:

    Aktuell sind auf beiden Sites keine Fehlermeldungen zu sehen, es ist einfach nur das Problem dass beim Fotoupload das Foto nicht angezeigt wird und ich nichts damit machen kann.

    😉
    Fazit:
    Die wichtigste Frage scheint mir im Moment die Abklärung von Punkt 4 (praktischerweise 5+6 gleich inklusive) zu sein. Danach kannst du dich ja hier nochmal mit den fraglichen Infos melden.
    Wie oben schon geschrieben, frage den DF-Support, welche Rechte für Ordner und Dateien in deiner WP-Installation bestehen, vor allem natürlich auch bezüglich des Upload-Ordners und seiner Unterordner. Außerdem die Frage klären, wer da Besitzer ist und ob die aktuellen Einstellungen überhaupt den Upload von Bildern per WordPress zulassen.

    Auf PHP 5.6.2, 5.6.12 oder 5.6.16 stellen?

    3) Wie mach ich das ? Muss ich doch erst kaufen oder ? So wie man das auf der Webseite jedenfalls liest

    4) Dateiberechtigung laut Filezilla bei dem Ordner WordPress 710, bei den Unterordnern 710 bei den Dateien 740 und beim Ordner Upgrade 755 und beim Ordner Uploads 755, die Dateien im Ordner Uploads wie folgt:
    2016 mit Berechtigung 710, der Unterordner 05 für Dateien aus Mai 710 und die Dateien darin 740, der Unterordner 06 für Dateien aus Juni 710 und Dateien darin 600.

    Bei Dateiberechtigungen gibt es ja auch verschiedene, Besitzer, Öffentliche und Gruppen

    UPDATE:
    Die Fotos werden mir wieder angezeigt!!! Nachdem ich nun die Dateiberechtigungen geändert habe überall und das Memory Limit auf 128 in der wp-config Datei geändert habe.
    Hatte nun endlich rausgefunden wie man es in Filezilla alles gleichzeitig ändern kann. Vorher hatte ich das nur bei einigen Ordnern probiert.
    DANKESCHÖN!!!! 😀

    Soll ich die PHP Version nun trotzdem noch hochsetzen lassen?

    @vani2708
    Glückwunsch, freut mich sehr, dass es nun endlich wieder klappt!

    3) Wie mach ich das ? Muss ich doch erst kaufen oder ? So wie man das auf der Webseite jedenfalls liest

    Ich meinte den kostenlosen Online-Service: deine URL eingeben und Ergebnis abwarten. Kannst du bei Verdachtsmomenten immer mal als Erstes machen.

    Soll ich die PHP Version nun trotzdem noch hochsetzen lassen? […] Auf PHP 5.6.2, 5.6.12 oder 5.6.16 stellen?

    Ich würde eine der 5.6er Versionen einstellen, und wenn jede der drei ohne weitere Bemerkungen im Kundenmenü verfügbar ist, wohl die neueste, habe aber selbst keine Erfahrungen mit unterschiedlichen 5.6ern.
    Falls irgendwas nicht klappen sollte (unwahrscheinlich), kannst du ja auch wieder wechseln. Nach einem Wechsel würde ich den Cache löschen und einen Browser-Neustart machen. Könntest du dann abschließend bitte noch den Thread auf „resolved“ setzen?

    Beim Check ist rausgekommen dass ich keine Webseite Firewall habe, gibts da was kostenloses bei WordPress?

    Beim Check ist rausgekommen dass ich keine Webseite Firewall habe

    Das Wichtigste ist zunächst mal, dass der Malware-Scanner nicht anschlägt. Natürlich wollen die auch ihre Produkte verkaufen. 😉
    Bei Fragen bezüglich Website-Firewall und Absicherung von WordPress kannst du ja bei Bedarf einen neuen Thread starten.

Ansicht von 10 Antworten - 46 bis 55 (von insgesamt 55)
  • Das Thema „Fotos hochladen und Anzeige nicht mehr möglich“ ist für neue Antworten geschlossen.