Support » Installation » Frage zu Permalink – Endungen

  • Gelöst DarkClown

    (@darkclown)


    Ich arbeite mit einer zweisprachigen Seite (Polylang) und möchte gerne aussagekräftige Permalinks verwenden. Die derzeitige Einstellung für multilanguage Permalinks verwendet /en im URL Pfad als Sprachtrenner. Nun gibt es Seiten, für die die deutsch Permalinkendung identisch mit der englischen wäre:
    Deutsch: „www.webseite.com/events“ das englische Pendant wäre „www.webseite.com/en/events“. Dies lässt der Editor aber nicht zu und so verwandelt er mir die englische Version immer in „www.webseite.com/en/events-2“ … das kann ich auch nicht editieren (ohne, daß die -2 am Ende wieder hergestellt wird.)

    Frage: Ist dies grundsätzlich nicht möglich – oder gibt es einen Weg trotzdem in der englischen Variante auf das „-2“ am Ende zu verzichten (der link bleibt ja über das /en einmalig.)

    Danke schon mal,
    Timo

    • Dieses Thema wurde geändert vor 2 Jahre von .
    • Dieses Thema wurde geändert vor 2 Jahre von .
Ansicht von 5 Antworten - 1 bis 5 (von insgesamt 5)
  • Moderator Bego Mario Garde

    (@pixolin)

    Das ist grundsätzlich nicht möglich, weil ein Permalink immer eindeutig sein muss.

    Thread-Ersteller DarkClown

    (@darkclown)

    Danke Dir!
    Was wäre denn die stilistisch richtige Benennung für die zweite (englische) Permalinkversion? Ist die „-2“ das passende oder gibt es da andere/bessere Konventionen?

    Moderator Hans-Gerd Gerhards

    (@hage)

    Warum willst du das ändern? – ich würde das so lassen.

    Thread-Ersteller DarkClown

    (@darkclown)

    OK, Danke Euch!

    Moderator Hans-Gerd Gerhards

    (@hage)

    dann markiere ich das mal als gelöst.

Ansicht von 5 Antworten - 1 bis 5 (von insgesamt 5)
  • Das Thema „Frage zu Permalink – Endungen“ ist für neue Antworten geschlossen.