Support » Allgemeine Fragen » Fremdes Widget einfügen

  • Hallo zusammen,

    ich muss ein fremdes „Widget“ auf meiner Seite einbinden. Da es so eine allgemeine Frage ist, komme ich mit der Suche kaum weiter. Vielleicht kann mir hier jemand helfen das Problem zu lösen. Ich muss folgenden Code auf meiner Seite einbinden (ich habe die Links mal auf ausgext):

    <div id="contentHolder">         <script type="module" src="https://next.xx.yy-srv.net/_spa/main.js" crossorigin=""></script>        <link rel="stylesheet" href="https://next.xxx.yy-srv.net/_spa/main.css" crossorigin=""/>        <div id="dsIbePlaceholder" data-interfaceId="kaiserstuhl-ng" data-ibengHost="https://next.xxx.yy-srv.net" data-querymode="true" data-alwaysSendInterfaceId="true" data- basePath="https://www.kaiserstuhl.eu/unterkunft-buchen/"></div></div>
    
    

    Wie integriere ich das am besten? Ich habe das schon über Text einfügen oder gefiltertes HTML probiert, aber das klappt anscheinend nicht. Jetzt weiß ich natürlich nicht, ob das an meiner Vorgehensweiseliegt oder ob ob da sonst etwas nicht funktioniert. Ich arbeite mit dem WPBakery Page Builder – aber das müsste ja unabhängig vom Pagebuilder zu lösen sein.

    Ein Link zu meinem Versuch: https://www.kaiserstuhl.eu/unterkunft-buchen/

    Die Seite, für die ich Hilfe brauche: [Anmelden, um den Link zu sehen]

Ansicht von 5 Antworten - 1 bis 5 (von insgesamt 5)
  • Hallo,
    vielleicht hilft dir das folgende Plugin: https://wordpress.org/plugins/widget-importer-exporter/

    Dazu habe ich vor einiger Zeit einen Beitrag geschrieben.

    Ob das beim WPBakery funktioniert kann ich nicht sagen, weil ich den Page Builder nicht verwende.

    Viele Grüße
    Hans-Gerd

    Bei solchen Dingen wird sehr leicht vergessen, dass die Einbindung von Code von Dritten unter Umständen gegen die Vorgaben der DSGVO verstößt. Gemäß Artikel 6 Abs. 1 lit. a DSGVO setzt die Verarbeitung personenbezogener Daten (dazu gehört bereits die IP-Adresse des Webseitenbesuchers) voraus, dass die betroffene Person (Webseitenbesucher) eine Einwilligung zur Verarbeitung (Weitergabe an den Webservers eines Dritten) ausdrücklich zugestimmt hat. Sehr wahrscheinlich kann man sich in diesem Fall, bei dem eine JavaScript-Datei und/oder weitere Daten von einem Dritten geladen werden, auch nicht auf eine technische Notwendigkeit berufen, die eine Nutzung ohne ausdrückliche Zustimmung zulässt.

    Du solltest das mit einem Rechtsanwalt besprechen.

    Vorrausgesetzt, die Nutzung wäre erlaubt (siehe oben), wäre die richtige Vorgehensweise, die JavaScript- und CSS-Datei über folgenden Code einzubinden, der in der functions.php eines Child-Themes, einem eigenen Plugin oder z.B. als Code Snippet mit dem Plugin Code Snippets eingebunden werden kann:

    <?php
    add_action(
    	'wp_enqueue_scripts',
    	function () {
    		wp_enqueue_style( 'booking-css', 'https://next.xxx.yy-srv.net/_spa/main.css' );
    		wp_enqueue_script( 'booking-js', 'https://next.xx.yy-srv.net/_spa/main.js', array(), null, true );
    	}
    );
    

    Der HTML-Code, der dann die JavaScript-Funktion aufruft, kann mit einem HTML-Block an beliebiger Stelle platziert werden:

    <div id="contentHolder">
    <div id="dsIbePlaceholder" 
    data-interfaceId="kaiserstuhl-ng" 
    data-ibengHost="https://next.xxx.yy-srv.net" 
    data-querymode="true" 
    data-alwaysSendInterfaceId="true" 
    data- basePath="https://www.kaiserstuhl.eu/unterkunft-buchen/">
    </div>
    </div>
    • Diese Antwort wurde geändert vor 1 Monat, 3 Wochen von Bego Mario Garde. Grund: Fehlendes Semikolon ergänzt
    Thread-Starter rolch

    (@rolch)

    Danke mal für die Hinweise. Mit der DSGVO das muss ich klären – klar!

    Wenn ich das CodeSnippet über die functions.php einbinde, funktioniert die Seite nicht mehr. Wenn ich probiere das mit dem Plugin CodeSnippets einzubinden, dann meldet mir CodeSnippets einen Fehler in Zeile 7. Da das <?php bereits vorgegeben ist, wäre das die letzte schließendene Klammer. Die Klammern nach add_action und ganz am Schluss sind auch farblich hervorgehoben. Aber die Klammer muss doch dazu?? Und ich finde auch keine Klammer doppelt.

    Update: ich bin noch einmal in CodeSnippets rein, da kam jetzt keine Fehlermeldung mehr.

    • Diese Antwort wurde geändert vor 1 Monat, 3 Wochen von rolch.

    Mein Fehler, Entschuldigung! Am Ende meines Codes fehlte ein Semikolon, das ich nun nachgetragen habe.

Ansicht von 5 Antworten - 1 bis 5 (von insgesamt 5)