Support » Plugins » Funktionsweise Duplicator ohne „filezilla“

  • jaundar

    (@jaundar)


    Hallo zusammen,

    ich habe nun wordpress.org installiert und eine Website via bluehost erstellt. Den Duplicator habe ich ebenfalls herunter geladen und alles miteinander verbunden. Technisch sollte also alles funktionieren. Eigentlich. Und doch nicht ganz..: Ich habe noch nicht herausgefunden, wie genau ich meine Website mit Inhalten füllen und updaten kann? Wie genau kommt der Duplicator ins Spiel? Alle Anleitungen, die ich gefunden habe, beziehen sich u.a. auf „filezilla“. Diesen Weg muss ich jedoch gemäss meinem Bluehost-Experten nicht gehen, sondern kann dies direkt updaten –> aber wie? Bin völlig ratlos.

    Vielen Dank für eure Unterstützung!!

    LG Jens

Ansicht von 12 Antworten - 1 bis 12 (von insgesamt 12)
  • Moderator Hans-Gerd Gerhards

    (@hage)

    Hallo,

    Ich habe noch nicht herausgefunden, wie genau ich meine Website mit Inhalten füllen und updaten kann?

    Ich bin mir nicht sicher, ob ich das richtig verstehe: Die Inhalte erstellst du doch selbst. 🤷‍♂️

    Wie genau kommt der Duplicator ins Spiel?

    Das Plugin Duplicator ist interessant, wenn du z. B. von einem Hoster zu einem anderen Hoster mit deiner Website umziehst. Eine sehr schöne Anleitung dazu findest du z. B. hier. Aber ich vermute, dass das für dich zumindest z. Zt. gar nicht relevant ist.

    Da es mir scheint, dass du dich noch etwas orientierungslos im WordPress-Dschungel bewegst, hier ein paar weitergehende Infos und Links zum Thema „Einstieg in WordPress“:
    Alles über WordPress: Eine Anleitung für Einsteiger
    Video-Tutorials auf Youtube
    Buch Einstieg in WordPress 6
    Buch WordPress 6 – Das umfassende Handbuch

    Viele Grüße
    Hans-Gerd

    Moderator Bego Mario Garde

    (@pixolin)

    Wenn du WordPress installieren möchtest, kannst du die Dateien von WordPress.org herunterladen, mit einem FTP-Programm wie FileZilla auf den Webserver eines Webhosters hochladen, im Kundenmenü des Webhosters eine MySQL-Datenbank anlegen und dann den Anweisungen im Browser folgen, um eine Website zu einzurichten. Anschließend kannst du dann Beiträge und Seiten im Internet veröffentlichen.

    Wie Hans-Gerd schon geschrieben hat, kommt das Plugin Duplicator (wenn überhaupt) erst dann zum Einsatz, wenn du auf einem anderen Webserver ein Duplikat deiner Website erstellen möchtest oder (was bei dir nicht der Fall zu sein scheint) den Webhoster wechseln möchtest, weil du mit Leistungen, Preis oder Support nicht zufrieden bist. Dann bietet Duplicator die Möglichkeit, laienhaft ausgedrückt deine Website „einzupacken“ und die Pakete auf einem anderen Webserver wieder „auszupacken“, um dann die Website genauso wie sie ist (mit allen Seiten, Beiträgen und Einstellungen) auf dem neuen Webserver zu nutzen.

    Es gibt viele Anwender, die sich rasch technisch überfordert fühlen, weil sie sich nicht täglich mit WordPress beschäftigen (möchten). Für solche Anwender bieten viele Webhoster eine so genannte „One-Click-Installation“. Dabei klickst du nur einen Button an, um WordPress mit einem Skript des Webhosters automatisch zu installieren.

    Sicherheits-Updates nimmt WordPress selbständig vor. Du kannst aber auch einstellen, dass Themes, Plugins und auch Hauptversionen automatisch aktualisiert werden. Regelmäßige Updates sind wichtig, weil nur so bekannt gewordene Sicherheitslücken schnell geschlossen werden können.

    Moderator Michi91

    (@michi91)

    Hinweis für die Helfer. Beachtet https://de.wordpress.org/support/topic/website-nicht-abrufbar-nach-installation-von-worpress-org-ist-website-ungueltig/ 🙂

    Sieht aaus als bräuchte @jaundar Hinweise zur Bedienung von duplicator, der dort mehrfach empfohlen wird 🙂

    Moderator Bego Mario Garde

    (@pixolin)

    … und so vertut man viel Zeit damit, zu raten, was die Leute meinen.

    Ich weiß nicht, ob ich mir das noch lange antue.

    Moderator Hans-Gerd Gerhards

    (@hage)

    Hallo @michi91
    danke für den Hinweis. Aber in der folgenden Antwort bei dem Beitrag hatte ich ja auf eine Anleitung verwiesen.
    Ich weiß nicht, wie man @jaundar an der Stelle noch weiter helfen kann. 🤷‍♂️

    Viele Grüße
    Hans-Gerd

    Moderator Hans-Gerd Gerhards

    (@hage)

    Hallo @pixolin

    Ich weiß nicht, ob ich mir das noch lange antue.

    nicht dein Ernst, oder? 😉

    kurapika

    (@kurapika)

    Ich weiß nicht, ob ich mir das noch lange antue.

    Und wer soll diese Megalücke füllen??? Mr. Matt?

    Und nun zu etwas völlig anderem – zum Thema

    Sorry das sich mich auch hier breit mache, aber ja, auch ich habe @jaundar den Duplicator empfohlen. Doch hier ging es ja noch um das veröffentlichen einer lokal erstellten WP Site.
    Zumindest interpretierte ich die

    eine letzte (dumme) Frage: Wie kann nun die erstellte Beispiel-Website veröffentlicht werden resp. wie geht man da am besten vor?

    so.
    Auch empfahl ich, das Thema als eigenen Beitrag zu erfragen. Nehme an, das soll er sein.

    Aber @jaundar schreibt:

    eine Website via bluehost erstellt.

    Das klingt, also ob die bereits online wäre? Dann brauchst keinen Duplicator mehr. Auch keinen FileZilla.

    Ja, WP kannst direkt online mit Inhalten füllen, updaten, feintunen uvam.
    Die von Hans empfohlenen Links sind da sicher hilfreich.

    Denjenigen, welche hier noch weiter helfen wollen und können, wäre auch mit einem Link zu deiner neuen Installation auf Bluehost gedient!
    Keine Sorge, weil die wahrscheinlich noch nicht 100 pro super aussieht.

    Also: Wenn die Site echt schon online ist: Super! Dann vergiss Duplicator, FileZilla usw. Und zeig mal her!

    Moderator Bego Mario Garde

    (@pixolin)

    @kurapika

    Und wer soll diese Megalücke füllen???

    Das wird nun wirklich off topic, deshalb nur ganz kurz: mit Einführung von WordPress 5.0 habe ich ein halbes Jahr pausiert. Hat niemand interessiert und dafür fand sich mit Hans-Gerd ein neues Team-Mitglied, das Fragen mindestens genauso gut beantworten kann.

    Egal, welchen Titel du bekommst – man darf sich nicht so wichtig nehmen. 🙂

    Thread-Starter jaundar

    (@jaundar)

    danke für eure hilfreichen Inputs! 🙂

    @Hans-Gerd: deine Links helfen mir weiter –> vielen Dank! 😉

    @kurapika: genau so ist es, die Website ist nun online: pazenmente.com .. 🙂

    Danke & LG

    Jens

    Moderator Bego Mario Garde

    (@pixolin)

    Jo, gern geschehen … 

    Im Moment ist als URL noch https://www.abc.def.mybluehost.me
    eingetragen. Das solltest du auf die richtige URL ändern. Dazu gehst du ins Kundenmenü deines Webhosters, rufst die Datenbankverwaltung (phpMyAdmin) auf, gehst in der für WordPress genutzten Datenbank in die Tabelle wp_options und änderst die URL in den Feldern siteurl und home.

    Thread-Starter jaundar

    (@jaundar)

    wo siehst du diese URL? wenn ich die von dir erwähnte URL im Browser eingebe, finde ich nichts? Auch in der Datenbank sehe ich nicht, wo ich das allenfalls ändern könnte (kann leider kein Bild hochladen, da sehr umständlich)..

    • Diese Antwort wurde geändert vor 12 Monaten von jaundar.
    • Diese Antwort wurde geändert vor 12 Monaten von jaundar.
    • Diese Antwort wurde geändert vor 12 Monaten von jaundar.

    Klick mal z.B. auf einen Beitrag, wie „Hallo Welt“ dann siehst du: nix, weil die URL falsch ist.

    Was steht denn in den von Bego angegebenen DB Feldern?
    Bzw. was steht in den WP Einstellungen > Allgemein unter
    WordPress-Adresse (URL)
    Website-Adresse (URL)

    Das mit den Screenshots geht hier normalerweise so, außer du siehst den Blockeditor, dann musst mal auf das [+] klicken. Oder so.

Ansicht von 12 Antworten - 1 bis 12 (von insgesamt 12)
  • Das Thema „Funktionsweise Duplicator ohne „filezilla““ ist für neue Antworten geschlossen.