Support » Allgemeine Fragen » Fußzeile mitten im Bild / Fehlende Farbauswahl

  • Hallo zusammen,

    kann mir einer erklären warum die Fußzeile bei Seiten, die mit Passwort geschützt sind, nach oben wandert, statt am unteren Rand zu bleiben wo sie hingehört?

    Und warum kann man das Eingabefeld nicht so anpassen, so dass es zu hellen und dunklen Hintergründen passt?

    Ist das wirklich noch keinem aufgefallen, oder wird das so wenig genutzt, dass man es schlicht übersehen hat?

    https://ibb.co/N7yTX52

Ansicht von 6 Antworten - 1 bis 6 (von insgesamt 6)
  • Hallo,
    das ist möglicherweise noch niemand aufgefallen, weil das ganz offensichtlich mit dem verwendeten Theme zusammenhängt.
    Farbliche Anpassungen lassen sich in der Regel sehr einfach per CSS vornehmen.
    Wenn du dann noch die URL oben einträgst, dann können wir uns das auch ansehen und dir sicher besser helfen.
    Viele Grüße
    Hans-Gerd

    Thread-Ersteller giengener

    (@giengener)

    Hallo,

    die Seite ist offline in WAMP. Online ist es aber genau derselbe Effekt. Das Theme ist Ocean WP, der Pagebuilder Elementor.
    Ich denke es hängt irgendwie damit zusammen, dass die Seite mit den Eingabefeldern leer ist. Sobald man das Passwort eingegeben hat und die richtige Seite angezeigt wird, ist die Fußzeile unten, wo sie hingehört. Ist im Übrigen genauso bei Seiten, die leer und ausgeblendet sind, z.B. für Mobile Geräte. Auch hier ist die Fußzeile irgendwo, nur nicht unten.

    Wo genau muss ich denn das CSS verändern, um die Eingabefelder zu bearbeiten? Das sollte eigentlich einfacher umzusetzen sein, am Besten gleich dort, wo man die Funktion aktiviert. Dunkel und hell sollte zumindest für den Anfang möglich sein. Vielleicht macht sich ja mal ein Entwickler dran das umzusetzen.

    Hallo,
    bei einer Website auf einer lokalen Entwicklungsumgebung können wir dir wohl kaum helfen. Wir müssten dann einigermaßen deine Umgebung nachbauen, um das evtl. prüfen zu können. Das übersteigt allerdings den (kostenlosen) Support, den wir hier in unserer Freizeit bieten.

    Das sollte eigentlich einfacher umzusetzen sein, am Besten gleich dort, wo man die Funktion aktiviert.

    na dann kannst du das doch „einfach“ mal umsetzen 😉
    Infos zur Umsetzung findest du z. B. hier
    Viele Grüße
    Hans-Gerd

    • Diese Antwort wurde geändert vor 4 Monaten, 3 Wochen von Hans-Gerd Gerhards. Grund: Ergänzung
    Thread-Ersteller giengener

    (@giengener)

    Hallo,

    könnte ich Programmieren, würde ich es machen, keine Frage. Und WAMP ist keine Entwicklungsumgebung, sondern eher ein lokaler Webserver, genau wie XAMPP. Sollte eigentlich bekannt sein unter Webentwicklern. Und wer baut seine Webseite eigentlich online auf?

    https://sourceforge.net/projects/wampserver/

    • Diese Antwort wurde geändert vor 4 Monaten, 3 Wochen von giengener.

    Hallo,
    das WAMP ein Webserver ist, ist richtig (ich habe auch nichts anderes behauptet). Genauso richtig ist aber, dass du deine Seite auf WAMP entwickelst und damit eine lokale Entwicklungsumgebung nutzt. Daher weiß ich nicht, was der Satz soll.
    Was dann die Frage

    Und wer baut seine Webseite eigentlich online auf?

    soll, ist mir unklar. Ich setze Laragon als lokalen Server ein, siehe z. B. hier. Daneben gibt es noch viele andere Entwicklungsumgebungen. Aber das ist hier nicht das Thema.
    Die wichtigen Informationen (WAMP, Theme OceanWP, Elementor) hast du nicht in deiner Ausgangsfrage genannt. Bezogen auf die genannten Änderungen solltest du dich an die jeweiligen Support-Foren wenden, weil diese Fragen das Theme bzw. Elementor betreffen (können). Möglicherweise hat jemand eine ähnliche Konstellation wie du und dafür eine Lösung. Wenn die Seite von dir nicht lokal auf deinem Server wäre, könnten wir dir hier vermutlich auch eine Lösung nennen.
    Die Komnbination OceanWP und Elementor wird relativ häufig genutzt. Insofern gehe ich davon aus, dass das genannte Problem nicht mit dem Theme (OceanWP) oder Elementor (Plugin) zusammenhängt, sondern mit Einstellungen, die du wo auch immer vorgenommen hast.
    Viele Grüße
    Hans-Gerd

    Moderationshinweis: Thema geschlossen

    • Diese Antwort wurde geändert vor 4 Monaten, 3 Wochen von Hans-Gerd Gerhards. Grund: Thema geschlossen

    Und wer baut seine Webseite eigentlich online auf?

    Das ist eigentlich durchaus so vorgesehen. WordPress wird zu einem ganz erheblichen Teil auch beim kommerziellen Webhosting-Angebot WordPress.com genutzt und dort erhalten Anwender/-innen unmittelbar nach der Registrierung eine vollständig eingerichtete WordPress-Installation, die mit einer Beispielseite und -beitrag für alle öffentlich zugänglich ist. Insbesondere mit Blick auf die Blogging-Funktionalität wurde WordPress so konzipiert, dass du direkt loslegen kannst und nicht erst in einer Staging-Umgebung arbeitest. Ein Großteil der Anwender/-innen dürfte auch nicht „entwickeln“ wollen, sondern installiert ein passendes Theme und bei Bedarf ergänzend Plugins, um z.B. ein Kontaktformular einzubinden. Dafür braucht es keinen mehrstufigen Prozess. Ich erstelle solche Websites auch gleich auf dem Server des/der Kunden/-in, sperre aber den Zugang für Dritte mit dem Plugin Password Protected.

    In Einsteiger-Kursen nutze ich ganz gerne lokale Webserver, damit die Teilnehmenden dort erst einmal in Ruhe experimentieren können, ohne dass gleich etwas online ist. Die Anwender/-innen gehen dann entspannter an das Thema und sind eher bereit, ein bisschen zu experimentieren. So lernen sie dann in kurzer Zeit recht viel.
    Ob wir diese lokalen Webserver nun Entwicklungsumgebung nennen, ob dann noch mit einer Versionskontrolle zu einem Stagingserver gepusht wird oder ob wir das „Franzis Bastelstübchen“ nennen, spielt dabei keine Rolle.

    Übrigens kommt die usprüngliche Frage

    Und warum kann man das Eingabefeld nicht so anpassen, so dass es zu hellen und dunklen Hintergründen passt?
    Ist das wirklich noch keinem aufgefallen, oder wird das so wenig genutzt, dass man es schlicht übersehen hat?

    etwas „passiv aggressiv“ rüber und hat zumindest mir wenig Lust gemacht, zu antworten. Wir helfen wirklich gerne, in unserer freien Zeit und ohne dafür einen Cent zu bekommen, alles gut, aber wir erwarten dann auch einen kooperativen Umgangston.

    Warum kann ich das Eingabefeld nicht so anpassen, dass es zu einem hellen/dunklen Hintergrund passt.

    wäre als offene Frage völlig OK gewesen.

Ansicht von 6 Antworten - 1 bis 6 (von insgesamt 6)
  • Das Thema „Fußzeile mitten im Bild / Fehlende Farbauswahl“ ist für neue Antworten geschlossen.